Seite 9 von 40 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 400

Schweineeimer Made by BMW

Erstellt von Paraglyder, 15.05.2009, 20:54 Uhr · 399 Antworten · 68.665 Aufrufe

  1. HP2Sascha Gast

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ...deshalb fahr ich jetzt BMW
    (ohne anständigen Soziusplatz und Gepäcksystem)

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    (ohne anständigen Soziusplatz und Gepäcksystem)
    weil ich jetzt 3 Mopeds in der Garage habe Sascha, meine beiden ohne anständigen Soziusplatz ;-)))

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.884

    Standard

    #83
    ...was meint ihr ist in den Tigerforen zur Zeit los? Ab Do sehe ich vier dieser Katzen täglich in den Dolos. Mit zweien von diesen war ich im letzten Jahr mehrfach auf Touren unterwegs.

    KFR und Batterieprobleme an erster Stelle, gefolgt von Problemen mit den Standrohren (Dichtungen) über Knackgeräusche und Lastwechsel.

    Windschutz ist dort genau so ein beliebtes Thema wie hier, Reifen ebenfalls, nur die Ölfreds fehlen mir dort etwas.

    Und das dort die "Alt-Modell-Fahrer" über die neue Tiger lästern und kaum ein gutes Haar an der neuen lassen, gehört überall dazu.


    Von Rost oder Kardanproblemen habe ich dort kaum etwas gelesen. Da ist und bleibt BMW Vorreiter.


    Und zum Motor: Klasse, aber hier würde darüber diskutiert werden, wie man diesen auf 98 PS drosseln kann. Wegen der Versicherung.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #84
    Nur meine Frau hat immer über den Klang des Motors gelästert. Sie sagte immer, ob da jemand im Motor einen Maulschlüssel vergessen hat.
    's gibt Leute die habens das Fauchen des Tigers genannt. Meine Holde hatte auch son Teil. Eindrucksvoll auch die Verarbeitungsqualität, nach 45.000 km zum Verkauf mal einen Nachmittag gründlich geputzt, sah aus wie ein Vorführer - OHNE gammelige Schrauben oder Rost im Kardanloch
    Mit dem Neuen hat Triumph tatsächlich die Chance auf den GS-Killer vertan, aber wie gesagt, wer überwiegend Solo auf der Straße fährt ist mit dem 1050er Tiger sicher nicht schlechter bedient als mit der GS.

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Eindrucksvoll auch die Verarbeitungsqualität, nach 45.000 km zum Verkauf mal einen Nachmittag gründlich geputzt, sah aus wie ein Vorführer - OHNE gammelige Schrauben oder Rost im Kardanloch
    Kann ich so unterschreiben. Habe meine gekauft gehabt mich intensiv eine Woche drum gekümmert und sie sah trotz ihres Alters aus wie neu. Was die an Km hatte, weiß ich nicht mehr.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    232

    Standard hast recht

    #86
    und wenn dann der kniewinkel noch stimmt-hätte ich auch keine bedenken zu wechseln. meine bulldog hatte kardan, leider war die sitzposition nicht gut.

    Zitat Zitat von handstreich Beitrag anzeigen
    ...tja, von der Premium Qualität ist nicht mehr viel übrig geblieben und die verwendeten Teilen und Materialien lassen zeitweise sehr zu wünschen übrig.

    Sollten die Japaner sich entscheiden können eine ausreichend große
    Reiseenduro mit Kardan zu bauen, wäre ich ein potenzieller Kunde.

    Möglicherweise wäre die Maschine nicht so aufregend aber dafür qualitativ besser und vor allem gleichmäßig.

    Bis dahin hoffe ich für mich so auf so wenig Ausfälle und Rost wie möglich.

  7. Wogenwolf Gast

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ...Und zum Motor: Klasse, aber hier würde darüber diskutiert werden, wie man diesen auf 98 PS drosseln kann. Wegen der Versicherung.

    Grins - darauf würde ich wetten....

  8. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #88
    Habe jetzt nicht alle Posts durchgelesen und äussere mich zu Tiger und konsorten.
    Zum Thema zurück: meine sieht ähnlich aus. Die ist aber schon 5 Jahre alt und hat in den letzten zwei Jahren 52'000km zurück gelegt. Dies bei jedem Wetter, auch im Winter bei versalzner Strasse. Die Pflege beschränkt sich auf die 10'000er Intervalle in der Werkstatt und der gelegentlichen Reinigung mit Hochdruck und Schwamm/Schaum.
    Ich erachte den aktuellen Zustand darum als "normal".

  9. Wogenwolf Gast

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Habe jetzt nicht alle Posts durchgelesen und äussere mich zu Tiger und konsorten.......

    Was sind denn KONSORTEN???
    Eine schweizer Spezialität?

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Eine schweizer Spezialität?
    Das ist eine schweizer Spezialität!


 
Seite 9 von 40 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Made in Germany
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 14:36
  2. There's a choice to be made...
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 21:50
  3. Harley made in Italy
    Von Kusti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 11:47
  4. Made in China.....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 00:50