Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Schwester Inkontinenzia oder Simmering die 3.

Erstellt von palmstrollo, 09.07.2012, 19:27 Uhr · 26 Antworten · 6.709 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #21
    Bei mir sieht das so aus.
    50tkm gelaufen.
    Vor 13tkm Kupplung gemacht.
    Sieht seltenst den Dampfstrahler.



    Sorgen mach ich mir trotzdem keine.
    Fast keine.
    Ich putz es jetzt mal und beobachte.
    Danke Forum.
    Wissen schafft Ängste.

    Grüsse
    Thomas

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #22
    kleines Update:
    eben (bevor der große Regen kam ) noch eine kleine Runde gedreht. Danach kurz bei BMW Kaltenbach "Tach" gesagt und dem Meister die schwarze Motornaht gezeigt.
    Er holt nur kurz die Taschenlampe und leuchtet unten auf den unter dem Getriebe sitzenden Teil des Motors.
    "Das Öl dort ist zu viel für Reste der Montage. Wenn dort Öl ist, ist ein Simmering hin."
    Auch er ist der Meinung, dass vermutlich die Welle eingelaufen ist. Der Tausch ist zwar nicht viel mehr aufwändig, als nur den WeDi zu ersetzen, ist aber trotzdem eine Menge Arbeit.
    Artig bedankt und nach Hause gefahren.
    Dann den Werkstattmeister des verkaufenden angerufen und ihm die Meinung des Kollegen mitgeteilt.
    Auch er schätzt jetzt die Möglichkeit einer eingelaufenen Welle etwas höher ein, will aber morgen erstmal in München nachfragen, ob es evtl. ein Problem mit einer Charge der WeDis gäbe.
    Als ich ihm sagte, dass der Ausbau der Ausgleichswelle zwecks Ersetzen ohne Zerlegen des Motors möglich sei (das wusste er nicht; hat er noch nie gemacht), glaubte ich sogar ein wenig Erleichterung auf der anderen Seite gehört zu haben.
    Morgen nachmittag soll ich ihn erneut anrufen um dann einen Termin zu machen.
    Alles wird gut.

  3. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Quixote Beitrag anzeigen
    Bei mir sieht das so aus.
    50tkm gelaufen.
    Vor 13tkm Kupplung gemacht.
    Sieht seltenst den Dampfstrahler.



    Sorgen mach ich mir trotzdem keine.
    Fast keine.
    Ich putz es jetzt mal und beobachte.
    Danke Forum.
    Wissen schafft Ängste.

    Grüsse
    Thomas
    Das ist noch nicht schlimm bei dir. Schauen musst du erst wen Läufe zu erkenen sind wie bei palmstrollo.
    Ein bisschen schwitzen kann sein, aber mach dich mal darauf gefasst das du in den nächsten 1-2 Jahren einen Simmenring brauchst. Wegen der Angst, ein Simmenring (oder Wellendichtring wie ihr Deutschen sagt ;-) ) fetzt es nicht einfach so auseinander, du brauchst also keine übermässige Angst zu haben das da nullkommaplötzlich ein Sturzbach von Öl austritt, ab und an schauen und wen du einen Lauf endeckst mal beim Mech vorbeischauen.
    Mit 50'000 sollte eine Welle eigentlich noch nicht eingelaufen sein bei 100'000 habe ich das aber auch schon gesehen und muss selbstvreständlich gemacht werden... Da hilft eigentlich auch kein Einlaufen, es ist zwar möglich das das Teil nochmals dicht wird, aber sauber ist das nicht... Ein Mopet mit über 100000 Km mit Garantie zu verkaufen ist sowieso ein unkalkulierbahres Risiko für den Händler. Aber wer A sagt muss auch B sagen.

    Gruss Mark

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #24
    Noch'n Update:
    Anruf des Werkstattmeisters: Er hat mit der Ersatzteilversorgung telefoniert. Eine "schlechte" Charge WeDis ist aktuell nicht bekannt. Wohl aber, dass bei einer Laufleistung von > 100 tkm durchaus das Gewicht auf der Ausgleichswelle eingelaufen ist und getauscht werden sollte.
    Zur Info: der WeDi sitzt auf dem Ausgleichsgewicht. Das Gewicht und der WeDi sind bestellt und er meldet sich, wenn ich die Dicke vorbei bringen soll.
    Das wid auch noch vor meinem Urlaub funktionieren.
    Na bitte, geht doch.
    Das Ganze würde übrigens erneut über die Ersatzteilgarantie abgewickelt werden können. Mir soll's egal sein.

    Zitat Zitat von Mr_Hektor Beitrag anzeigen
    ... Ein Mopet mit über 100000 Km mit Garantie zu verkaufen ist sowieso ein unkalkulierbahres Risiko für den Händler. ...

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #25
    So.
    Hab die Dicke vor 2 Wochen wieder bekommen. Es lief wieder am WeDi der Ausgleichswelle heraus. Der WeDi und das Ausgleichsgewicht wurden erneuert.
    Dann ab in den Urlaub; mit Moped.
    1500 km war dort alles staubtrocken. Hab mich schon gefreut. Gestern abend dann wieder Laufspuren.
    Jetzt hab ich keine Lust mehr und geb das Moped zurück. Scheint ja nicht dicht zu werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gedc0017k.jpg  

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #26
    Hi :-)

    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    So.
    Hab die Dicke vor 2 Wochen wieder bekommen. Es lief wieder am WeDi der Ausgleichswelle heraus. Der WeDi und das Ausgleichsgewicht wurden erneuert.
    Dann ab in den Urlaub; mit Moped.
    1500 km war dort alles staubtrocken. Hab mich schon gefreut. Gestern abend dann wieder Laufspuren.
    Jetzt hab ich keine Lust mehr und geb das Moped zurück. Scheint ja nicht dicht zu werden.
    Das ist ja wirklich ärgerlich. Ein etwas älteres Moped und dann noch ein talentbefreiter Meister. Dann wird dat nix. Ich drück Dir die Daumen, dass es mit der Wandlung klappt und Du nicht so viel für die gefahrenen Km zahlen musst.

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #27
    Rücktritt vom Kaufvertrag hat funktioniert.

    Heute bekomme ich eine Mail vom litauischen Käufer der GS. Er hat den WeDi der Ausgleichswelle und der Kurbelwelle erneuert. Da die Kupplung rutschte, hat er die Mitnehmerscheibe ebenfalls erneuert.
    Dann hat er eine 12 tkm Tour bis in den Iran unternommen und ist fast ohne weiteren Defekt und ohne Ölverlust wieder zu Hause angekommen. Als kleineren Defekt gab's lediglich einen Ausfall der Benzinpumpenelektronik. Das hat er vor Ort aber gefixt.

    image003.jpgimage007.jpg


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Simmering Endantrieb Defekt
    Von Red Dragon im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 10:00
  2. Simmering
    Von st67 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 18:27
  3. Simmering Endantrieb
    Von advadi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 23:39
  4. Simmering die 2te - oder Zylinderkopfschraube
    Von ThyFan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 15:06
  5. Simmering und Kulanz
    Von ThorstenQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 16:48