Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Sehr leicht am Bug

Erstellt von Mecke, 24.06.2013, 09:13 Uhr · 16 Antworten · 1.421 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard Sehr leicht am Bug

    #1
    Hallo Leute ,ich bin fast 12 Jahre 11er GS gefahren hatte aber nie das Gefühl das die Dicke vorn herum bei hoher Vmax leichtfüßig wird .Nun hab ich ja seit April die 12er GS (Mü) und muss fest stellen, das sie ab ca,170-180 Km/h bis zum Top Speed extrem leichtfüßig um den Forderbau rum wird und dadurch natürlich auch Unruhe in s Fahrwerk bring .Fühlt sich mE nicht gefährlich an ,ist aber schon etwas komisch .Ist dies bei euch auch so ,oder liegts nur an meinem Moped .Bitte euch um eure Erfahrungen -danke im Voraus -Marco


    PS: fahr die Serienscheibe ,bin 190 cm .110 Kg Leicht !

  2. Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #2
    Hallo Mecke
    Bei meiner fühlt sich das genauso an, auch Serienscheibe, ca 180 Groß und 85 kg. Ich werde es demnächst mal mit einem anderen Satz Reifen probieren. Im moment fahre ich noch den Metzler Tourance exp, und der soll nicht so Spurtreu sein. Vielleicht wird es dann besser. Ich finde den Vorderreifen sowiso zu "nervös", also bei Lastwechseln usw. wird es manchmal etwas zappelig.
    Gruß Jürgen

  3. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #3
    Ich fahre den alten Tourance ,bin mit den sehr zufrieden gewesen ,auch auf der 11er .Wenn s wirklich daran liegen sollte, speziell bei der 12er, werd ich wohl auch wechseln .Wenn s bei dir demnächst anliegt (Reifenwechsel),berichte bitte .

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #4
    probier mal den tourance next

    die GS wird vorne aber auch bei mir leicht, insbesondere mit topcase und vollen alu koffern..

  5. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    probier mal den tourance next

    die GS wird vorne aber auch bei mir leicht, insbesondere mit topcase und vollen alu koffern..
    wird den next mal probieren ,,,,,, topcase und Koffer -fahr ich beides nicht und trotzdem schwabbelt sie vorne rum

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #6
    Bei 110kg reicht es doch auf der Sitzbank so weit wie möglich nach vorne zu rutschen.

  7. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Bei 110kg reicht es doch auf der Sitzbank so weit wie möglich nach vorne zu rutschen.
    ...nööö reicht nicht Martin(schon probiert ) ,ausserdem wenn schnell dann AB und für längere Zeit ,das wird dann sehr unbequem !

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #8
    Ich tippe einfach auf Luftverwirbelungen, verstärkt durch die Koffer

    Die Unruhe geht dann von hinten ins Fahrwerk und findet im Lenkkopf die einzig flexible Stelle im Fahrwerk

    Gruß
    Berthold

  9. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #9
    nööö Berthold ,schrieb doch das ich ohne koffer und ohne TC fahre ...


    ,,hab das auch wenn ich komplett ohne was (in meinem Fall Gepäckrolle)fahre

  10. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #10
    Hi Mecke,

    ist irgendwie ein aenhliches Toppic wie das hier: Shimmy / Lenker wackeln bei R1200GS
    der Fred-Eroeffner hat zwar shimmy geschrieben mein aber eher pendeln. Das Thema wird hier im Forum sehr kontrovers diskutiert, da eine nicht unerhebliche Anzahl von Leuten sagt, die GS liegt wie ein Brett auf der Strasse auch bei Vmax....
    Will ich mal nix weiter zu schreiben.
    Etwas laenger mit "Fahrzeug-Vmax" gefahren taucht bei mir frueher oder spaeter Unruhe in der Vorderfront auf entweder durch den Wind (Auto, Bus, LKW neben mir) oder durch den Belag (Wellen, Stoesse) oder sehr spaetes hochschalten bei vollem Ausdrehen des 5. und das ist unter 170 km/h wieder weg. Ich habe es allerdings nur mit vollem Ornat und Beladung. Mit nur (fast leeren)Topcase und LD halb zu ist sie ruhig. Allerdings habe ich WESA und LD.

    Ich glaube (weiss es aber nicht genau), das die hohe Front in Verbindung mit der grossen Scheibe und dem breiten Lenker einfach bauart bedingt nicht wirklich fuer laengeres Vmax fahren geeignet ist. Meine S laeuft bei 220 wie die GS Adv bei 160 und das ist wohl der Preis den man fuer eine Reiseenduro bezahlt. Sie ist halt eine reinrassige Landstrassen-Q.

    Viele Gruesse
    Andreas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankrucksack zum leicht mitnehmen
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 13:14
  2. Leicht-Enduro Suzuki DR 350
    Von pässefahrer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 18:46
  3. Sturzbügel leicht verbogen wie
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:00
  4. Leicht undichter Faltenbalg
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 10:34