Ergebnis 1 bis 10 von 10

seitliche Windabweiser R1200 GS Adv befestigen

Erstellt von gsfranz, 26.09.2012, 21:15 Uhr · 9 Antworten · 1.250 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    104

    Standard seitliche Windabweiser R1200 GS Adv befestigen

    #1
    Hallo Leute,
    hab mir eine R 1200 GS Adv zugelegt. Die seitlichen Windabweiser waren lose dabei.
    An der Verkleidung sind zwar an der Unterseite die Muttern vorgesehen, aber die Bohrungen sind nicht vorhanden.
    Gibt es eine Bohrschablone oder muß muß sie Verkleidung demontieren und von der Rückseite bohren ?
    Wenn ja, wie demontiere ich die Verkleidung / Abdeckung?
    Danke für Eure Tipps.
    Franz
    R1200GS Adv
    R100RT Classic

  2. Baumbart Gast

    Standard seitliche Windabweiser R1200 GS Adv befestigen

    #2
    Kann eigentlich nicht sein, die Flaps sind serienmäßig verbaut.

  3. Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    104

    Standard

    #3
    Hallo Hartmut,
    die Maschine wurde auf "30 Jahre GS" umgebaut und dabei die Flaps nicht angebracht.
    Franz

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.127

    Standard

    #4
    Wo hast Du die ADV eingekauft?

    Bei Ikea???


    Sorry, musste sein


    das hab ich aber noch nie gehört...

    ist das Teil neu vom Händler????

  5. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard

    #5
    ...kommst Dir ja vor wie bei IKEA
    Das soll bei dem Preis doch bitte der Händler machen...

    da war der Apfelrudi wohl schneller....

  6. Baumbart Gast

    Standard seitliche Windabweiser R1200 GS Adv befestigen

    #6
    Zitat Zitat von gsfranz Beitrag anzeigen
    Hallo Hartmut,
    die Maschine wurde auf "30 Jahre GS" umgebaut und dabei die Flaps nicht angebracht.
    Franz
    Habt's jetzt nicht vor Augen, aber sind nicht die Seitenteile GS/GSA unterschiedlich? Musst halt selber basteln.

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #7
    evtl hiflt das schaubild hier RealOEM.com * BMW K255 R 1200 GS Adve. 10 (0470,0480) Windshield, tinted

    zu der bohrung müsste imho noch eine kunststoff hülse passen sowie eine gummi scheibe - sonst schraubst du das rein und die seiten teile brechen gleich an der halterung weg - die müssten also "schwimmend " gelagert sein ..

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #8
    Aufpassen:
    Ikea hat Inbus und BMW hat Torx
    Wenn man darauf achtet kauft man auch nichts Furniertes


    Gruß
    Berthold

  9. Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    104

    Standard

    #9
    Hallo Leute,
    falls mal jemand das gleiche Problem hat - habe die Lösung erarbeitet.
    Zunächst aber danke für die konstruktiven Hinweise. Einige nutzlose Beiträge waren sicher überflüssig. Ebenso der Tipp vom Freundlichen, der mir erklärte, wie die Steitenteile und der kpl. Schnabel demontiert werden müssen, um die markierten Stellen für die Bohrungen zu finden. Diese sind nämlich 15 x 15 mm groß und nicht wirklich hilfreich für ein 6 mm Loch.

    Zunächst die auf den Halter aufgesteckte Mutter entfernen, damit die 6 mm Bohrung im Halter frei wird.
    Jetzt von unten, Platz ist genug vorhanden, mit einem Dremel ein 2 mm Loch bohren. Von oben etwas auf die Stelle halten, damit der Lack nicht wegplatzt. Nun kann man von oben mit einem 3 mm Bohrer die Stelle "auffräsen".
    Mutter wieder aufstecken - fertig.

    Also alles wieder dran und von unten mit einem Dremel ein 2 mm Loch

  10. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von gsfranz Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    falls mal jemand das gleiche Problem hat - habe die Lösung erarbeitet.
    Zunächst aber danke für die konstruktiven Hinweise. Einige nutzlose Beiträge waren sicher überflüssig. Ebenso der Tipp vom Freundlichen, der mir erklärte, wie die Steitenteile und der kpl. Schnabel demontiert werden müssen, um die markierten Stellen für die Bohrungen zu finden. Diese sind nämlich 15 x 15 mm groß und nicht wirklich hilfreich für ein 6 mm Loch.

    Zunächst die auf den Halter aufgesteckte Mutter entfernen, damit die 6 mm Bohrung im Halter frei wird.
    Jetzt von unten, Platz ist genug vorhanden, mit einem Dremel ein 2 mm Loch bohren. Von oben etwas auf die Stelle halten, damit der Lack nicht wegplatzt. Nun kann man von oben mit einem 3 mm Bohrer die Stelle "auffräsen".
    Mutter wieder aufstecken - fertig.

    Also alles wieder dran und von unten mit einem Dremel ein 2 mm Loch
    "Einige nutzlose Beiträge waren sicher überflüssig." och?
    Grüße


 

Ähnliche Themen

  1. seitliche Windabweiser
    Von Andreas0815 im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 22:22
  2. GSA seitliche Windabweiser
    Von Hilti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 21:44
  3. suche haltesystem für seitliche koffer!!!
    Von Passauer27 im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 10:06
  4. seitliche Lüftungsgitter R 1100 GS
    Von bauerchris im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 00:07
  5. Seitliche Abdeckungen
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 08:39