Ergebnis 1 bis 7 von 7

Selber Kontakt mit München aufnehmen?

Erstellt von speedball911, 07.05.2012, 15:59 Uhr · 6 Antworten · 1.273 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    49

    Standard Selber Kontakt mit München aufnehmen?

    #1
    Hallo Zusammen
    wie kann man sich bei technischen Problemen direkt an München wenden? Ich werde beim Händler nur bezüglich meiner Restreichweitenanzeige vertröstet. Die warten seit drei Wochen auf Anwort aus München.......Bin sauer.....


    Danke für jede Info
    Gruss Günni

  2. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #2
    BMW Kundenbetreuung.


    Wenden Sie sich bei Fragen aller Art an unsere Kundenbetreuung.

    BMW Kundenbetreuung
    80788 München

    Tel: 0180 2 324252
    (0,06 EUR/Gespräch aus dem deutschen Festnetz, höchstens 0,42 EUR/Min. aus deutschen Mobilfunknetzen)
    Mo. – So. von 8:00 bis 22:00 Uhr

    Fax: 0180 2 123484
    (0,06 EUR/Fax aus dem deutschen Festnetz)
    E-Mail: kundenbetreuung@bmw.de

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Wenn nun BMW ein richtig großer Hersteller wäre hätten die eine eigene Internetpräsenz mit einfacher Kontaktmöglichkeit, aber so....

  4. Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    45

    Standard Internetpräsenz mit Kontaktformular

    #4
    jibt et doch, guckst du hier:

    http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.html

    dort auf "Kontakt", dann "Technik-FAQ", Thema aussuchen, Formular ausfüllen - und ab damit!

  5. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #5
    Und antworten immer sehr schnell!

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #6
    Bezüglich Schnelligkeit muß man unterscheiden:

    einfache Frage z. B welcher Reifen auf welchem Rad, welches Zubehör erlaubt usw. Da geht tatsächlich schnell.

    wenn es sich um Defekte, Reklamationen und/oder Beschwerden handelt dauert es etwas.

    Denn:

    - die leute müssen selbst erst einmal den sachverhalt verstehen und prüfen
    - meist wird der lokale vor ort noch eingeschaltet und befragt
    - wird (meine Vermutung) eine konzernkonforme Antwort gesucht
    - im Falle eines Falles zudem eine konzernfreundliche Regelung gesucht. man will sich ja keinen Präzedenzfall schaffen. Ggf steht das nicht im Widerspruch zur kundenfreundlichen Lösung.

    Und wenn's richtig kritisch wird gibt es wohl kaum etwas schwarz auf weiß was direkt an den Endkunden weitergegeben wird.

    Es ist nett mit den Leuten zu plaudern, wenn's nur um Quatschen geht. BMW München hält sich allerdings sehr bedeckt wenn es um Dinge mit weitreichender Bedeutung geht (meine Erfahrung). Ist eigentlich auch logisch. Ich erzähle unseren Kunden ja auch nicht alles was bei uns nicht so in Ordnung ist.

    Im konkreten Fall wird der Anruf bei BMW nichts bringen, sofern die Niederlassung bereits etwas in Angriff genommen hat. Nur wenn die nichts tut, dann hilft meines Erachtens der Anruf in München schon. Aber damit jetzt eine Lösung des Problems zu erwarten, nach dem Motto Müchen wird es schon regeln, halte ich für illusorisch.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #7
    Hi,

    ich habe mich an Muenchen aus dem Motorradurlaub heraus gewendet und hatte einige Tage spaeter eine Antwort per Mail.
    Habe das Kontaktformular auf der Homepage benutzt hat normal funktioniert.
    Gut wenn ich nicht im dem monopolistischen Haendler auf Kriegsfuss stehen wuerde, waere ich direkt zum Haendler gefahren. So hat Muenchen aber veranlasst, das der Haendler mich anrief und meinen Foliengeber kommentarlos das 2. mal getauscht hat.

    Da passiert schon was.

    Allerdings gibt es da nicht wirklich was schriftliches.... es wird was erledigt aber mehr auf der Basis: "Wir sind dann mal so freundlich, dass zu machen...."


    Habe ein Jahr gebraucht um ein groesseres Problem mit dem Haendler auszufechten.... geholfen hat eine Email an den Chef von BMW Motorrad.
    Ploetzlich passierte was...aber schriftlich habe ich nicht, dass ich recht habe.
    Es wird halt in diesem speziellem Fall dem Kunden weitergeholfen ohne Anspruch fuer Andere.

    Irgendwie macht es wirklich Sinn wenigstens einen des Vertrauens zu haben, der sich kuemmert. Leider gibt es nur einen, der nicht wirklich freundlich ist, im Umkreis von 380 km.

    Gruesse Andreas


 

Ähnliche Themen

  1. Kontakt defekt zumo 550 ???
    Von fertiglos im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 22:12
  2. Kontakt Cofitronic
    Von Koni im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 00:47
  3. Kontakt zu BMW
    Von pookey2402 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 13:10
  4. Kontakt von Wegfahsperre einschleifen
    Von sockenpups im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 11:30
  5. München - Bozen - Meran - München 04.10.2007
    Von dominotec im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 14:35