Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Service Intervalle

Erstellt von Boxbaer, 11.07.2012, 23:13 Uhr · 25 Antworten · 2.244 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Gibt BMW keine 2 Jahre mehr? Erstaunlich.

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Gibt BMW keine 2 Jahre mehr? Erstaunlich.
    Zitat Zitat von Boxbaer Beitrag anzeigen
    @ all
    habe soeben meine 1200 ADV Bj.06 2011 bei einem KM Stand von 5400 KM vom Freundlichen nach der 1. Jahres inspektion abgeholt.
    Martin
    Das Moped ist 6 Jahre alt.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    06 2011 ist bei mir 1 Jahr. Bestätigt wird diese Vermutung durch den Hinweis dass es die 1. Jahresinspektion ist.

  4. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Da hat sich der Freudliche sicherlich "vertan" oder "BMW schreibt das so vor" .
    Es heisst "nach einer Laufleistung von 10Tkm" oder spätestens nach 1 Jahr.
    Das lässt sich interpretieren
    Ein Geschäftsmann interpretiert "wenn 10Tkm auf dem Tacho stehen" und ein Ingenieur wird sagen "wenn weitere 10Tkm gefahren wurden". Ich bin der ingenieurmässigen Meinung.

    Hallo Gerd,

    dann lies mal in die Ausführungen von BMW dazu genau nach. Da ist kein Spielraum für Interpretationen. Einiges an unseren Böcken muss zeitabhängig gemacht werden (nach 12 Monaten), ander Dinge Kilometerabhängig (nach 10.000 gefahrenen kilometern). Und das "oder" ist nur in einer Hinsicht zu deuten: auch wenn die 10.000 KM noch nicht voll sind, muss der Bock zum (weil 12 Monate rum sind). Und wenn dann die 10.000 KM voll sind, muss der Bock wieder zum (weil dann andere Arbeiten gemacht werden müssen - auch wenn dann die 12 Monate wiederum noch nicht voll sind).
    Ich kann aber als Kunde/Besitzer in gewisssem Maß Einfluss nehmen und zum Beispiel dem sagen: mach bitte alles, was nach 10.000 KM UND nach einem Jahr gemacht werden muss (also einer der beiden Sachen/Dienste/Inspektionen wird inb diesem Fall "vorgezogen"). Wenn ich letzteres in Auftrag gebe habe ich dann 12 Monate und/oder 10.000 KM Ruhe (je nachdem was früher erreicht wird).

    Ist bei vielen Autos heutzutage auch der Fall: irgendwann will meine Dose frisches Öl haben, dann will die Dose aber auch nach 2 Jahren zur Inspektion. Kann bei nem neuen Auto dann bedeuten, dass ich im 2. Jahr 2 Mal zum muss.

    Gruß

    Martin

  5. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #15
    ok etwas verwirrend geschrieben für mich.Es fehlt der Schrägstrich dazwischen.

    Ich war der Meinung das Gerät ist Bj 2006 und der Kammerad hat es 2011 vom Service geholt.Die Laufleistung würde ja zum BMW Durchschnittsfahrer passen.

  6. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    130

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    ok etwas verwirrend geschrieben für mich.Es fehlt der Schrägstrich dazwischen.

    Ich war der Meinung das Gerät ist Bj 2006 und der Kammerad hat es 2011 vom Service geholt.Die Laufleistung würde ja zum BMW Durchschnittsfahrer passen.
    Also meine Q ist aus 06/2011, inzwischen hat auch der Freundliche geantwortet.
    Wegen den Ventilen darf ich (wenn der 10.000 km Stand vorher erreicht wird), dann auch wieder vor Ablauf des Jahres "antanzen" um die Garantie nicht zu verlieren.

    Also gut, alles was vor dem Ablauf der 24 Monate gemacht werden muß, werde ich noch von BMW machen lassen und dann wieder dem Mechaniker vertrauen, der mich :
    1. auch die letzten 36 Jahre nie enttäuscht
    2. oder im Stich gelassen hat,
    3. immer preiswert arbeitete und
    4. grundsätzlich für mich Zeit hatte, ohne wochenlange Terminabsprachen
    5. immer so gearbeitet hat , als wäre es für Ihn selbst.

    Es ist und war :

    ICH!!!!!!!!!


    Da BMW wohl sowieso nicht gerade mit großzügigen Kulanzleistungen glänzt (wie Mann/Frau hier und in anderen Foren nachlesen kann), andererseits die Motore und mechanischen Teile relativ robust sind, wird die Rechnung schon aufgehen(hat bei der 1150er GS ja auch 7 Jahre gutgegangen) .

    Martin

  7. frank69 Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Boxbaer Beitrag anzeigen
    Also meine Q ist aus 06/2011, inzwischen hat auch der Freundliche geantwortet.
    Wegen den Ventilen darf ich (wenn der 10.000 km Stand vorher erreicht wird), dann auch wieder vor Ablauf des Jahres "antanzen" um die Garantie nicht zu verlieren.

    Also gut, alles was vor dem Ablauf der 24 Monate gemacht werden muß, werde ich noch von BMW machen lassen und dann wieder dem Mechaniker vertrauen, der mich :
    1. auch die letzten 36 Jahre nie enttäuscht
    2. oder im Stich gelassen hat,
    3. immer preiswert arbeitete und
    4. grundsätzlich für mich Zeit hatte, ohne wochenlange Terminabsprachen
    5. immer so gearbeitet hat , als wäre es für Ihn selbst.

    Es ist und war :

    ICH!!!!!!!!!


    Da BMW wohl sowieso nicht gerade mit großzügigen Kulanzleistungen glänzt (wie Mann/Frau hier und in anderen Foren nachlesen kann), andererseits die Motore und mechanischen Teile relativ robust sind, wird die Rechnung schon aufgehen(hat bei der 1150er GS ja auch 7 Jahre gutgegangen) .

    Martin
    Hallo Martin !
    Kannst Du auch die Serviceanzeige zuückstellen ?

    Frank

  8. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    130

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Hallo Martin !
    Kannst Du auch die Serviceanzeige zuückstellen ?

    Frank
    Ich denke mal dafür gibt es sicherlich auch Angebote wie für die meisten Autos, sogenannte Servicerücksteller, vielleicht ja auch (wie bei vielen Autos) sogar wieder eine einfache Kombination aus Befehlen (Zündschlüssel drehen, Bremse treten in bestimmten Intervallen o.ä. )und die Anzeige ist wieder zurückgesetzt.

    Wenn nicht, (wie bei meinem Firmenwagen Opel Meriva) einfach ignorieren der Inspektionsintervallanzeige.

    Oder bimmelt und/oder blinkt da was wie wild bei den neuen Modellen?

    Gruß

    Martin

  9. frank69 Gast

    Standard

    #19
    Blinkt es denn bei deiner 2011er nicht ? Ist da kein gelbes Warndreieck im Cockpit ?
    Laut meiner Bedienungsanzeige sollte es bei meiner 2009er so sein.
    Allerdings war ich bisher immer vorher bei der Inspektion...

    Frank

  10. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #20
    Das dürfte das kleinste Problem sein...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20'000 Service
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:07
  2. TOP Service !!
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 14:20
  3. BMW Service
    Von Bikesense1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 09:17
  4. Service bei WP
    Von xs111 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 15:58
  5. So ein Service lob ich mir...
    Von 9-er im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 22:09