Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Service Restwegstrecke

Erstellt von Krambambuli, 31.08.2009, 21:16 Uhr · 29 Antworten · 3.269 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #21
    Modic kenne ich noch aus der Lehre bei BMW, allerdings Vierradsektor.

    Jetzt mal ehrlich , es wird bei BMW das zurückstellen des Serviceereignisses in Rechnung gestellt ?
    Und schlimmer, es wird noch bezahlt und sich dann hier im Forum drüber aufgeregt.

    Ich biete mich hiermit an, an Euren Autos die jeweiligen Serviceereignisse zurückzustellen ( geht nicht bei allen ohne Tester ) und nehme nur 5 Euro inkl. Märchensteuer ( da könnt ich fast reich werden )

    Dieses Forum abends durchzulesen ist so geil, es ist wie eine Droge, man kommt nicht davon weg

  2. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    71

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ehrlich , es wird bei BMW das zurückstellen des Serviceereignisses in Rechnung gestellt ?
    Und schlimmer, es wird noch bezahlt und sich dann hier im Forum drüber aufgeregt.

    Also, wenn Du MICH als Threadersteller damit meinst:

    1. Ich habe mich nicht aufgeregt, sondern lediglich eine Frage gestellt.
    2. Ich habe noch gar nichts bezahlt, da die Bezahlung aller meiner Verbindlichkeiten über eine Rechnungsstellung erfolgt. Ich habe mir die ausgestellte Rechnung durchgelesen und hier eine Frage gestellt. Amüsant zu sehen, welche Fässer zusätzlich aufgemacht werden.

    Es war doch nur eine Frage!

  3. hbokel Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von _chris_ Beitrag anzeigen
    Ich würde nämlich gerne spätestens nach der Garantiezeit die Inspektionen selbst machen.
    Hallo Chris,

    für den Preis einer Inspektion bekommt man das hier: http://www.gs911.de/

    Das Gerät ist nicht nur zur Rückstellung des Service-Zeitpunkt nützlich, sondern z.B auch bei der Leerlaufeinstellung.

    Die Bedieneroberfläche kann man sich beim Hersteller ansehen:
    http://www.hexcode.co.za/products/gs...0functionality

    Gruß
    Heinz

  4. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    178

    Standard

    #24
    Hallo Heinz,

    danke für Antwort. Nach einiger Recherche scheint das wirklich die einzig bezahlbare Alternative für den Endverbraucher zu sein.
    Alle anderen Tester / Rücksteller, usw. kosten ein Vermögen.
    Und mit den Modic-testern kann man nichts machen, die sind leider nur für den Auto-Sektor.

    Chris

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Krambambuli Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich habe heute meine GSA (1 Jahr alt) aus der 10.000 km Inspektion geholt. Auf der Rechnung ist die Position "Service Restwegstrecke mit BMW Motorrad Diagnosesystem setzen (bei Wartung)", 12,90 + MWST.
    Was ist darunter zu verstehen? Wird dort festgelegt, bei welchem Kilometerstand die Mühle sich selber zerstört??
    Hat der Dir 25 oder 30% Rabatt gegeben oder warum ist der affegaggisch Hab ich nimmer nicht auf der Rechnung gesehen, weder beim Auto noch bei der GS.

    Entweder Storno oder Vertrauensentzug, da kann er gleich die Kundendaten löschen

    Zitat Zitat von Krambambuli Beitrag anzeigen
    Ach ja, zudem wurde mir mitgeteilt, dass ich das Motorrad in der auftragsarmen Zeit vorbeibringen solle, da eine größere Reparatur anstehe.
    Auch mit einer solchen Diagnose und Vorbereitung auf einen Kostenschreck (Isch weiß was, des macht viel Abbeit und koste tuts noch mehr, abber ich verrat nix ) würde er sich bei mir voll einschmeichel

    Ach stimmt ja, Du hast zum Glück noch Garantie, Gott sei Dank.

    Ich glaub, der noch kein defigurierendes Kundenwachstum erlebt. Na, dann wird es mal Zeit für eine Erfahrungsmaximierung

    Mein hat mir beim letzten Besuch gesagt: "...es ja noch einige km bis zum nächsten Service. Lassen Sie sich mit dem Service Zeit. Für Winterarbeit gibt es 10% auf Teile und Arbeit...."

    Das ist Kundenfreundlichkeit und Entgegenkommen und das vorangegangene Gespräch war sehr kundenorientiert.

    Chapeau, da bleibe ich !!!

  6. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    71

    Standard

    #26
    Also, ich war bei meinem und habe nachgefragt. Die Arbeitsposition 6135504 beinhaltet nichts anderes - wie hier auch vermutet wurde - als den nächsten Inspektionspunkt festzulegen nach km bzw. nach Zeit, wie es eben eine Position "Bremsflüssig vorn wechseln" gäbe. Der Arbeitsschritt wird bei allen Fahrzeugen durchgeführt und berechnet, die über den BC Inspektionszeitpunkte anzeigen. Ich könne aber beim nächsten Mal darauf verzichten, diesen Service durchführen zu lassen.
    Einen (rechtlich haltbaren) Grund, nicht zu bezahlen, kann ich nicht erkennen. Was ich persönlich von der Angelegenheit halte, steht auf einem anderen Blatt.
    Für mich ist die Angelegenheit damit erledigt und die Rechnung ist bezahlt. Ich bin seit vielen Jahren Kunde beim und konnte und kann mich immer wieder über viele wertige Kundenvorteile erfreuen. Das immer noch kostenlose Leihfahrzeug bei Werkstattaufenthalten ist nur einer davon.

    Ich bin nicht bereit, wg. dieser "Bagatelle" meinen Status als Prämiumkunde auf's Spiel zu setzen. Die Gesamtbilanz stimmt und das gute Verhältnis ist mir auch was wert.

    Die wirklich "Aufrechten" dieses Forums sehen das sicher anders.

    Danke für die Antworten

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Krambambuli Beitrag anzeigen
    .........
    Ich bin nicht bereit, wg. dieser "Bagatelle" meinen Status als Prämiumkunde auf's Spiel zu setzen. Die Gesamtbilanz stimmt und das gute Verhältnis ist mir auch was wert.
    ......................

    Prämiumkunde --- Was ist das denn???? Was bringt einem dieser Status

    Da bin ich mal gespannt, aber wie

  8. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    71

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Prämiumkunde --- Was ist das denn???? Was bringt einem dieser Status

    Da bin ich mal gespannt, aber wie

    Ich werd' doch hier nichts ausplaudern. Aber nur soviel: Es ist nicht jedem gegeben und gegönnt...

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #29
    Hi
    Der "Prämiumkunde" zahlt dem Freundlichen Prämien und bekommt daher seinen Kaffee kostenlos.
    Die "Premiumkunden" hätten besondere Vorteile. Ob das dann die normalen Kunden zahlen oder durch einen Aufschlag geregelt wird weiss ich nicht.
    "Gute Kunden" sind bei Banken diejenigen die ein paar Euro angelegt haben. Bei Freundlichen sind es oft die die wegen jedem Scheiss kommen und jeweils einen Haufen Kohle dalassen.
    Bei anderen Freundlichen sind sie nur sachlich bei der Auftragsvergabe, fahren häufig viele Jahreskilometer, werden gut beraten, nicht abgezockt und vielleicht etwas bevorzugt behandelt. Letztere ist aber eine seltene Spezie und ihr Freundlicher ist oft kein Vertragsfreundlicher.
    gerd

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Krambambuli Beitrag anzeigen
    Ich werd' doch hier nichts ausplaudern. Aber nur soviel: Es ist nicht jedem gegeben und gegönnt...
    Na, das hatte ich jetzt aber schon erwartet, daß Du mit so einem Titel aus dem Nähkästchen plauderst


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. BMW Service
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 00:20
  2. 20'000 Service
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:07
  3. BMW Service
    Von Bikesense1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 09:17
  4. Service bei WP
    Von xs111 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 15:58
  5. So ein Service lob ich mir...
    Von 9-er im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 22:09