Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Service-Rückstellung in und um München

Erstellt von Flori, 01.03.2016, 15:15 Uhr · 31 Antworten · 4.752 Aufrufe

  1. UFD
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    208

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von takko-rann Beitrag anzeigen
    Mhm, da wird von Diagnose, aber nicht von "Zurückstellen" gesprochen.
    Einfach mal eine Funktionsdetail-Liste anfragen. Oder besser direkt nach der Funktion fragen

    Hatte letzte Woche abends per Mail wegen der Android App angefragt und gleich am nächsten Morgen war die Antwort da.
    Die App braucht noch etwas Zeit. :-(.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #12
    Ich könnte das auch zurücksetzen, aber der Weg ist weit..250km
    Gruß Andreas

  3. Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    80

    Standard

    #13
    Vielleicht einfach schwarzes Tape über die Meldung kleben .
    Grüße
    Klaus

  4. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    258

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Flori Beitrag anzeigen
    Sämtliche BMW-Vetragswerkstätten teilten mir mit, dass sie die Servicemeldung ohne durchgeführter Inspektion, nicht zurücksetzten dürfen.
    So, nun habe ich bei BMW Motorrad (dickes Lob, auf Online Anfragen habe ich von denen bisher immer schnell und kompetent eine Antwort bekommen!) nachgefragt und folgende Antwort erhalten:

    Die Anzeige im Kombiinstrument dient rein zur Unterstützung des Fahrers, die vorgegebenen Servicearbeiten fristgerecht durchzuführen. Sie ersetzt dadurch in keiner Hinsicht das bekannte Serviceheft.

    Eine komplette Deaktivierung der Anzeige ist technisch nicht möglich. Die Rückstellung der Anzeige kann entweder von einem BMW Motorrad Vertragspartner oder einer freien Werkstatt mit geeigneter Hardware geschehen.

    Diese Tätigkeit unterliegt keinerlei Vorgaben von BMW Motorrad. Es steht allerdings jedem Händler frei, ob er diese durchführen möchte.
    Es zeigt sich leider wieder einmal - traue nie den Aussagen einer Werkstatt. Keiner verbietet es ihnen, die Anzeige zurück zu setzten - sie wollen einfach nur nicht und verschanzen sich dann hinter "Werksvorgaben-BlaBla".


    @Flori: Solltest Du keine Werkstatt finden so gilt von mir ein ähnliches Angebot wie von Dirk: Ich kann es zurück setzten (GS911, max. 10 Fahrzeuge). Aufgrund der Begrenzung auf 10 FINs gegen eine einmalige Spende - ab kann kannst Du aber so oft zum rücksetzten kommen wie Du willst

    Gruß, Peter

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Flori Beitrag anzeigen
    Morgen,

    hab mich bei drei BMW Werkstätten in und um München informiert.
    Von der Hauptniederlassung habe ich am Telefon kein Information erhalten. Es wurde mir gesagt, es meldet sich ein Mitarbeiter aus der Werkstatt.....leider hat mich keiner angerufen und auf meine Anfrage per Email, warte ich auch noch auf Antwort.
    Die restlichen Werkstätten teilten mir mit, dass sie von BMW aus, die Anzeige ohne durchgeführte Inspektion nicht mehr zurücksetzten dürfen. Scheinbar werden die Daten der Werkstatt im System von dem Fahrzeug hinterlegt, und es geht somit um Garantie bzw. Gewährleistung, sagte man mir am Telefon.
    Darauf sagte ich, man kann ja bei der Auftragsannahme einen Vermerk machen....."Rückstellung auf Kundenwunsch"....nichts zu machen

    Ich dachte mir, fahr einfach zur BMW Werkstatt, leg 20€ in die Kaffeekasse, lass dir das ganze zurückstellen und schon bin ich wieder weg.....FALSCH
    Zitat Zitat von znark Beitrag anzeigen
    So, nun habe ich bei BMW Motorrad (dickes Lob, auf Online Anfragen habe ich von denen bisher immer schnell und kompetent eine Antwort bekommen!) nachgefragt und folgende Antwort erhalten:



    Es zeigt sich leider wieder einmal - traue nie den Aussagen einer Werkstatt. Keiner verbietet es ihnen, die Anzeige zurück zu setzten - sie wollen einfach nur nicht und verschanzen sich dann hinter "Werksvorgaben-BlaBla".


    @Flori: Solltest Du keine Werkstatt finden so gilt von mir ein ähnliches Angebot wie von Dirk: Ich kann es zurück setzten (GS911, max. 10 Fahrzeuge). Aufgrund der Begrenzung auf 10 FINs gegen eine einmalige Spende - ab kann kannst Du aber so oft zum rücksetzten kommen wie Du willst

    Gruß, Peter
    vielleicht ist aber auch das, was BMW dir (öffentlich, ist ja - wie hier - nachlesbar) offiziell schreibt und das was Sie inoffiziell sagen nicht 100% gleichlautend? (damit ihnen keiner an den Karren fahren kann),

    kannst das ja dann mal bei der NL in Muc die Anzeige zurückstellen lassen,
    da dürfte es ja dann am wenigsten Probleme geben, weil ja auch Werkseigen

    bin ja gespannt

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #16
    "Es zeigt sich leider wieder einmal - traue nie den Aussagen einer Werkstatt. Keiner verbietet es ihnen, die Anzeige zurück zu setzten - sie wollen einfach nur nicht und verschanzen sich dann hinter "Werksvorgaben-BlaBla"."
    Die Antwort "wir verdienen unser Geld mit Servicearbeiten und nicht mit dem Zurücksetzen der Anzeige" wäre natürlicher ehrlicher gewesen, hätte aber ein Sturm der Entrüstung ausgelöst. Ich kann nun mal keinen dazu zwingen etwas zu tun, was er aus nachvollziehbaren Gründen nicht will.

  7. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #17
    Die dämliche Serviceanzeige kam erst mit der MÜ. Vielleicht mal ein Anlass das Augenmerk auf die Modelle davor zu lenken - interessant das Baujahr 2007: Ohne BKV und ohne Serviceanzeige.
    Grüsse
    Thomas

  8. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    396

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Quixote Beitrag anzeigen
    Die dämliche Serviceanzeige kam erst mit der MÜ. Vielleicht mal ein Anlass das Augenmerk auf die Modelle davor zu lenken - interessant das Baujahr 2007: Ohne BKV und ohne Serviceanzeige.
    Ist es denn in diesem Fall sinnvoll, auf einen älteren Versionsstand zurückzubauen?

  9. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    258

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "Es zeigt sich leider wieder einmal - traue nie den Aussagen einer Werkstatt. Keiner verbietet es ihnen, die Anzeige zurück zu setzten - sie wollen einfach nur nicht und verschanzen sich dann hinter "Werksvorgaben-BlaBla"."
    Die Antwort "wir verdienen unser Geld mit Servicearbeiten und nicht mit dem Zurücksetzen der Anzeige" wäre natürlicher ehrlicher gewesen, hätte aber ein Sturm der Entrüstung ausgelöst. Ich kann nun mal keinen dazu zwingen etwas zu tun, was er aus nachvollziehbaren Gründen nicht will.
    Da gebe ich Dir ja voll Recht - das kann eine Werkstatt natürlich machen. In diesem Fall würde meine Antwort (nach dem heutigen Wissen über die nicht vorhandenen BMW Vorgaben) wohl ein gepflegtes bayrisches "dann leckts mi doch am Arsch" sein ...

    Wo sind eigentlich die von Dir genannten "nachvollziehbaren Gründe" die Serviceanzeige nicht zurückzusetzten?
    Der Kunde kommt wegen einer Serviceleistung zu einer Werkstatt - völlig egal ob dies ein Motortausch, der Wechsel der Kupplung, eine Inspektion - oder eben das Rückstellen einer Serviceanzeige ist. Die Werkstatt kann dies natürlich ablehnen. Sie kann aber auch einen (realistischen) Preis für diese Dienstleistung nennen - es stand ja nirgends, dass irgendeine diese Arbeiten umsonst ausgeführt werden muß. Und bei z.B. "30€" für das Zurücksetzten der Serviceanzeige (ähnliches hatte mir eine BMW Werkstatt nur für das Löschen des ABS Fehlerspeichers mal berechnet) kann mir niemand erzählen, dass dies kein "Geschäft" für die Werkstatt ist. Ich fand das damals zwar nicht günstig, habe es aber akzeptiert und fand es zumindest fair (Preis wurde genannt, das Löschen zügig gemacht .. danach hatte ich beschlossen mir ein GS911 zu kaufen ).

    Was aber in meinen Augen noch viel schwerer wiegt: Auch ich mache alle "normalen" Inspektionsarbeiten an meinen Motorrädern selbst. Und ich behaupte, dass ich diese mindestens so sorgfältig mache wie jede Werkstatt - die meiste Zeit verbringe ich damit, den Drehmomentschlüssel auf das jeweils korrekter Drehmoment einzustellen (jeder Werkstattmeister würde mich als seine Gesellen vermutlich rausschmeissen, wenn er sieht, dass ich sogar einen Ölfilter so anziehe ). An Inspektionen verdient eine Werkstatt bei mir also nicht (ausser an den Ersatzteilen). Verdienen kann Sie allerdings an allen Arbeiten, die über die "normale" Inspektion hinaus gehen. Die mache ich nicht selbst, weil mir da das Wissen / Zeit / Werkzeug fehlt. Und sobald so etwas ansteht, werde ich mich sehr genau daran erinneren, welche Werkstatt vorher mein Geld bei kleinen "Servicearbeiten" (z.B. zurücksetzen Serviceanzeige) nehmen wollte - oder welche es (am besten noch mit Ausreden) nicht nötig hatte, solchen Arbeiten durchzuführen.

    Es gibt viele Berechnungen, was es kostet einen neuen Kunden zu gewinnen - einen Kunden abzuschrecken oder zu vergraulen ist hingegen viel einfacher - obiges Beispiel zeigt mir das sehr deutlich.

    Gruß, Peter

  10. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #20
    Znark,
    Du sprichst mir aus der Seele.

    Da Schrauben bei mir zum Mopedfahren gehört, war die Entscheidung ein GS911 zu erwerben eine leichte.
    Bei zwei GSen im Fuhrpark hat sich das Gerät nach 1-2 Inspektionen bezahlt gemacht.

    Den Blödsinn mit 2 Inspektionsterminen in 6 Monaten (Strecke- und zeitbedingt), bei 2 Motorrädern 3 bis 4 Termine mit der Werkstatt, den mache ich nicht mit.

    Wenn die Werkstätten nicht wollen, dann machen die Geschäfte eben andere, z.B. Hexcode.

    Gruß
    Othello


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 19:43
  2. Endurotraining in und um Berlin (Mobiketours)?
    Von ice-bear im Forum Events
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 07:40
  3. Reifenwechsel in und um Bern
    Von Schimanski im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 20:59
  4. GS faher in und um stuttgart
    Von dieGräfin im Forum Treffen
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 13:33
  5. Sa. in und um DDorf?
    Von Placebo im Forum Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 15:36