Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Serviceanzeige R1200GS TÜ

Erstellt von Aihla, 24.08.2013, 17:07 Uhr · 14 Antworten · 2.257 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    8

    Standard Serviceanzeige R1200GS TÜ

    #1
    Hallo zusammen,
    Kennt jemand von euch eine Möglichkeit die Serviceanzeige selbst nach durchgeführtem Service zurück zu setzen?

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #2
    Ich kenne nur das hier:

    GS911 - Diagnose für BMW Motorräder

  3. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #3
    Jupp, das ist die günstigste Variante, aber absolut lohnenswert, da die Funktionen ständig erweitert werden.

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Aihla Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Kennt jemand von euch eine Möglichkeit die Serviceanzeige selbst nach durchgeführtem Service zurück zu setzen?
    Moin
    Sieht danach aus, als würdest du Service selber machen an deiner TÜ. Du vergibst dir Garantie und Kulanz, würde ich mir zweimal überlegen, aber jeder nach seinem Gusto.
    Allzeit gute Fahrt

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #5
    Ich würde kein Moped ohne lückenloses Scheckheft kaufen, es sei denn die Kiste kommt von einem BMW Schrauber, aber der wird garantiert sein Scheckheft stempeln. Bei allen anderen, würde ich immer denken, der Verkäufer hat nicht mal die Kohle für den Service über, die Pflege war garantiert nicht ausreichend. Daher würde ich auch nicht von Privat kaufen, lieber beim Händler und mit Garantie.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #6
    Zu mir kommen und den Service zurücksetzen lassen.....

    Hella-Gutmann MoMacs50

    Grüße Andreas


    Zitat Zitat von Aihla Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Kennt jemand von euch eine Möglichkeit die Serviceanzeige selbst nach durchgeführtem Service zurück zu setzen?

  7. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    254

    Standard

    #7
    Vielleicht könntest Du Dir auch denken, dass der Verkäufer gerne die Arbeiten sehr gewissenhaft ausgeführt wissen wollte.
    Vielleicht könntest Du Dir denken, dass der Verkäufer nicht mehr wollte das nach einem Service die Schrauben nicht alle
    sauber angezogen waren.
    Vielleicht könntest Du Dir auch denken, dass der Verkäufer wollte das nach dem Service keine Öl irgendwo austritt.
    Vielleicht könntest Du Dir auch denken, dass der verkäufer nicht wollte das er über den Tisch gezogen wird mit völlig überzogenen
    Abrechnungen.

    Aber wie auch immer, ich habe immer schon bei allen meinen Motorrädern den Service selber gemacht und habe deswegen beim Verkauf
    keine Einbußen gehabt. Ganz im Gegenteil, das Feedback der Käufer war immer sehr gut.
    Das liegt dann daran, dass ich nicht zu arm war und mir den Service beim Freundlichen zu sparen wollte, sondern dass ich nicht gespart habe mit den Arbeiten die ich durchgeführt habe. Und die waren und sind immer so, dass ich erstens weiß was ich getan habe und zweitens in der Qualtität die ich mir vorstelle. Das bekomme ich auch für viel Geld nicht vom Freundlichen.
    Du kannst Dir gerne einreden das Du besser fährst so wie Du es machst, dass ist Deine Sache, aber bitte erhebe das nicht zu einer Wahrheit die dann auch für andere gelten sollte.
    Ich sage ja auch nicht, das diejenigen die ihr Geld für einen Ölwechsel und simples Ventilspiel prüfen zum Freundlichen tragen einfach nur zu blöd sind um es selber zu machen. ;-)

  8. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Zerber Beitrag anzeigen
    Vielleicht könntest Du Dir auch denken, dass der Verkäufer gerne die Arbeiten sehr gewissenhaft ausgeführt wissen wollte.
    Vielleicht könntest Du Dir denken, dass der Verkäufer nicht mehr wollte das nach einem Service die Schrauben nicht alle
    sauber angezogen waren.
    Vielleicht könntest Du Dir auch denken, dass der Verkäufer wollte das nach dem Service keine Öl irgendwo austritt.
    Vielleicht könntest Du Dir auch denken, dass der verkäufer nicht wollte das er über den Tisch gezogen wird mit völlig überzogenen
    Abrechnungen.

    Aber wie auch immer, ich habe immer schon bei allen meinen Motorrädern den Service selber gemacht und habe deswegen beim Verkauf
    keine Einbußen gehabt. Ganz im Gegenteil, das Feedback der Käufer war immer sehr gut.
    Das liegt dann daran, dass ich nicht zu arm war und mir den Service beim Freundlichen zu sparen wollte, sondern dass ich nicht gespart habe mit den Arbeiten die ich durchgeführt habe. Und die waren und sind immer so, dass ich erstens weiß was ich getan habe und zweitens in der Qualtität die ich mir vorstelle. Das bekomme ich auch für viel Geld nicht vom Freundlichen.
    Du kannst Dir gerne einreden das Du besser fährst so wie Du es machst, dass ist Deine Sache, aber bitte erhebe das nicht zu einer Wahrheit die dann auch für andere gelten sollte.
    Ich sage ja auch nicht, das diejenigen die ihr Geld für einen Ölwechsel und simples Ventilspiel prüfen zum Freundlichen tragen einfach nur zu blöd sind um es selber zu machen. ;-)
    +1
    Du sprichst mir aus der Seele :-)

  9. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #9
    Moin
    Wenn ihr mich ansprecht, ich habe gesagt, ich würde mir zweimal überlegen..... aber vielleicht habt ihr die falschen und solltet dort was ändern.
    Der Teil über Garantie und Kulanz lässt sich aber nicht wegdiskutieren.

  10. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von chlöisu Beitrag anzeigen
    Moin
    Wenn ihr mich ansprecht, ich habe gesagt, ich würde mir zweimal überlegen..... aber vielleicht habt ihr die falschen und solltet dort was ändern.
    Der Teil über Garantie und Kulanz lässt sich aber nicht wegdiskutieren.
    Nööö glaube/hoffe ;-) Helge bezieht sich auf R.O:
    ansonsten haste recht

    im Moment geh ich noch zum zufrieden bin ich nicht wirklich.
    Habe bei meinen vorherigen Mopeds meine Insp. immer selber gemacht aber im Moment
    bin ich noch in ner Lernphase ;-) daher bleibt mir grade nix anderes übrig ;-(


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 20:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 20:30
  3. Serviceanzeige zurück stellen
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 11:10
  4. Serviceanzeige bei R 1200 GS
    Von KlausisGS76 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 00:20
  5. Serviceanzeige im Bordcomputer
    Von kleinka im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 08:46