Seite 100 von 233 ErsteErste ... 50909899100101102110150200 ... LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.536 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    Komme gerade von meinem ADV 1000km-Service:

    Ölfiltre, Dichtring, o-Ring, Getriebeöl, Dichtring, Agip Racing 4T : 106,78.- EURONEN

    Einfahrkontrolle: (lt. W-Plan): 84.-

    Wunderlich Ölkühlerschutz und Wunderlich Öl-Stopfen gratis verbaut, Mopped blitzblank gewaschen.

    Hat mich nicht sonderlich aufgeregt ..........

    und die Gute Q reisst an, dass mir der Helm schlankert .......... (blöd dass man erst auf den Tacho gucken muss um mitzubekommen dass man schon an den 200 kratzt)

  2. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    23

    Standard Wollte mal was loswerden..

    Habe mir letztes Jahr eine GS gekauft.
    War oder bin mit dem Teil echt zufrieden gewesen, naja auser Tankanzeige,Ladegerät, soweit so gut.
    Ich war vor kurzem bei der Jahres Inspektion KM 6950 .
    Habe dan meine 280 EUR bezahlt, und schaue in mein Service Heft.
    Bei 10 000 KM zu nächsten Inspektion kommen.
    Ich fragte den Meister : du sag mal , muß ich nach 3050 KM nochmal zur Inspektion ?....... ja klar, dann ist die 10 000 fällig.
    Finde ich nicht OK sagte ich zu ihm.
    Er meinte wegen der Garantie wäre es besser das ich komme.
    NAJA ich nach Hause gefahren, und habe mir überlegt.... warum muß ich andauernd Jahres und 10 000 Inspektion machen.
    Habe sie jetzt verkauft, und Leute eine BMW kommt mir nicht mehr in die Garage. Ich zahle einen haufen Geld , für die Karre . und der Unterhalt geht ja garnicht.
    Tschüss BMW

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    Und was fährst du jetzt?

  4. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    23

    Standard Keine BMW

    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Und was fährst du jetzt?
    Bin noch am überlegen, aber BMW geht gar nicht.

  5. Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    Das ist doch Blödsinn.
    entweder Inspektion nach einem Jahr oder 10000Km .Je nachdem was früher eintrifft.
    Hast du echt einen ...... Händler

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    die Vorgabe von BMW ist aber schon im Prinzip so. Es findet das statt, was früher eintritt, wobei sie zum Erhalt der Garantie das Mopped ein Mal im Jahr da haben wollen. Fährst Du nur 5000 km im Jahr, hast Du die Jahresdurchsicht im ersten Jahr und die 10.000er plus ein kleines bisschen Jahresdurchsicht im zweiten. Da ist Fakt und das habe ich von BMW schriftlich, weiss nur gerade nicht wo.

  7. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    268

    Standard

    So, habe meine 12er nun vom 20000er abgeholt.
    311€ als Zusatzarbeit wurden die Antriebsöl gewechselt.
    Damit kann ich leben.
    Gruß Elmar

  8. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    Zitat Zitat von silexm Beitrag anzeigen
    Habe mir letztes Jahr eine GS gekauft.
    War oder bin mit dem Teil echt zufrieden gewesen, naja auser Tankanzeige,Ladegerät, soweit so gut.
    Ich war vor kurzem bei der Jahres Inspektion KM 6950 .
    Habe dan meine 280 EUR bezahlt, und schaue in mein Service Heft.
    Bei 10 000 KM zu nächsten Inspektion kommen.
    Ich fragte den Meister : du sag mal , muß ich nach 3050 KM nochmal zur Inspektion ?....... ja klar, dann ist die 10 000 fällig.
    Finde ich nicht OK sagte ich zu ihm.
    Er meinte wegen der Garantie wäre es besser das ich komme.
    NAJA ich nach Hause gefahren, und habe mir überlegt.... warum muß ich andauernd Jahres und 10 000 Inspektion machen.
    Habe sie jetzt verkauft, und Leute eine BMW kommt mir nicht mehr in die Garage. Ich zahle einen haufen Geld , für die Karre . und der Unterhalt geht ja garnicht.
    Tschüss BMW
    Hallo,

    das Problem liegt auch darin, das die Maschine nicht wirklich gefahren wird. Wenn man im Monat durchschnittlich 500km fährt, dann ist das wirklich schon sehr wenig..und dann erscheint einen das Geld als wirklich enorm viel..dann ist es halt wirklich teuer, weil man 2 Inspektionen machen muss (bei gleicher Kilometerleistung), mein Onkel hat eine Honda BJ 03 mit 9000km. Er beschwert sich ebenfalls das sie sehr teuer im Unterhalt sei, ständig Tüv und neue Reifen usw

  9. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von kespanim Beitrag anzeigen
    Das ist doch Blödsinn.
    entweder Inspektion nach einem Jahr oder 10000Km .Je nachdem was früher eintrifft.
    Hast du echt einen ...... Händler
    Blödsinn finde ich kann man auch sagen. Abzocke ist das besser Wort.
    Du mußt dich mal erkundigen, oder meinst du ich Lüge

  10. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    645

    Standard

    Hmmm fahr doch einfach mehr......dann brauchst du nur einmal im Jahr alles machen.....

    Und wenn ich bedenke das die Kiste weniger Verbraucht als mein Auto, dann kann ich da sparen......

    Es ist einfach nur ne Einstellung.......ich habe mein PKW im Sommer abgemeldet und das Geld spare ich auch schon wieder.....

    Aber ich finde, wenn Moped fahren doch so teuer ist, würde ich Fahrrad fahren........


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46