Seite 105 von 233 ErsteErste ... 55595103104105106107115155205 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.567 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Standard

    @ Asterix,

    wo warst Du den?

    Schnitzel

  2. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    551

    Standard

    Servus Schnitzel,

    in Weißenburg beim .

    Tschau
    Asterix

  3. Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    169

    Standard

    Heute meine Kuh von der NL Dortmund abgeholt.

    Für den 20000 KM Service folgender Aufwand.



    BMW Service 5 AW 44,82 €
    Ölwechsel Motor 4 AW 35,86 €
    Ölwechsel Hinterradantrieb 2 AW 17,93 €
    Ventile einstellen 5 AW 44,82 €
    Lufi ersetzen 2 AW 17,93 €
    Motor syncronisieren 3 AW 26,89 €
    Kleinmaterial ,Öle, Filter 77,68 €
    plus Märchensteuer
    zusammen 316,46 €

    Kann die NL empfehlen, freundliche Mitarbeiter und gute Arbeit.

    Über die Preise kann man sich streiten Ich finde sie ein wenig zu hoch, aber was mut das mut!

    Gruß, Norbert

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    160

    Standard

    Hallo zusammen

    Heute beim 10000 KM Service gewesen, gekostet hat er 198,32 Euro aber ohne Öl wechsel, den mach ich selber. Kaffee und eine Probefahrt hats auch noch gegeben. Bin zufrieden soweit mit dem Preis.

    Gruß Simon

  5. Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    Hallo Leuts,

    na dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben.

    Meine 12 GSA / EZ 03.09.2008 (MÜ) hat bisher folgendes hinter sich:

    Einfahrkontrolle (1344 Km, 09.09.2008):
    195,89 € (incl. Öl Motor und Getriebe, 18 AW)

    Inspektion (10038 Km, 19.02.2009)
    183,96 € (incl. Öl Motor, 17 AW)

    Inspektion (20102 Km, 21.07.2009)
    371,16€ (incl. Öl Motor und Getriebe, 24 AW)

    Ausser der Reihe Bremsbeläge hinten bei 23570 Km am 31.03.2010 für 109,81 € gewechselt

    Inspektion (300046 Km, 11.06.2010)
    299,30€ (incl. Öl Motor, Bremsflk. wechsel, 24 AW)

    RDC Sensor vorne kurz danach auf Garantie gewechselt

    Inspektion (40605 Km, 22.09.2010)
    273,29 € (incl. Öl Motor und Hinterradantrieb, 18 AW)

    Gruss

    Norbert

    Bisher bin ich mit meinem sowohl was den Service als auch die Preise anbelangt zufrieden

  6. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Leute,
    20000 KM Inspektion bei Bergmann & Söhne in Pinneberg.

    20000 KM Inspektion nach Vorgabe des Herstellers 24AW 171,36€
    Endkontolle 2AW 14,28€
    Bremsflüssigkeit(mit BKV) 8AW 57,12€
    Simmerring Nehmerzylinder der Kupplung 7AW 49,98€
    Kipphebelaxialspiel eingestellt 3AW 21,42€
    ----------------
    314,16€

    Schutz? 1,52€
    Motoröl 10W40 3,75l 44,96€
    Ölfilter 11,73€
    Luftfilter 17,31€
    Bremsflüssigkeit 15,99€
    Getriebeöl 200ml 5,78€
    Dichtring 0,37€
    O-Ringe 3,47€
    Wellendichtring 8,43€
    ----------------
    109,56€
    =423,72€ + 80,51€ 19%
    -----------------
    504,23€
    =============
    Ich glaube es wird mal Zeit für einen Werkstattwechsel.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von nobbi_w Beitrag anzeigen
    Ausser der Reihe Bremsbeläge hinten bei 23570 Km am 31.03.2010 für 109,81 € gewechselt
    ich wundere mich immer wieder, was BMW für 20 Euro Teile und 5 Minuten Arbeit für Preise aufruft

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.304

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich wundere mich immer wieder, was BMW für 20 Euro Teile und 5 Minuten Arbeit für Preise aufruft
    Wer die Bremsbeläge nicht wechseln will oder das nicht kann, der muss diese Dienstleistung eben einkaufen. Wer die Dienstleistung einkaufen will oder muss, kann zur Werkstatt seines Vertrauens gehen oder Preise vergleichen.

    5 Minuten ist aber schon knapp, Mopped auf dem Parkplatz suchen, in die Werkstatt bringen, auf die Bühne stellen, Beläge und Kleinteile im Lager holen (lassen) der eigentliche Belagwechsel, Werkzeug wegräumen, Arbeitsplatz soweit ordnen/säubern dass Dein Prachtstück keine Anfälle kriegt wenn es dort als näxtes Mopped hin soll, Altteile entsorgen, Zettelkram erledigen, Mopped wieder rausbringen...

    Vielleicht stoppst Du mal die Zeit, wenn Du Deine Beläge selbst wechselst!

  9. Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    158

    Standard

    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Wer die Bremsbeläge nicht wechseln will oder das nicht kann, der muss diese Dienstleistung eben einkaufen. Wer die Dienstleistung einkaufen will oder muss, kann zur Werkstatt seines Vertrauens gehen oder Preise vergleichen.
    Vergleichen hilft, da hast du recht...

    Bremsbeläge hinten lassen sich auch für rd. 40 € inkl. Arbeit und Material wechseln... Natürlich nicht beim und nicht mit originalen subbadubbalimitededition-BMW-Belägen, sondern mit schnöden Lucas Belägen. Allerdings hatte der Schrauber schmutzige Hände und der Arbeitsplatz war nicht sonderlich aufgeräumt... aber meine Q hat das mit Fassung getragen

    Grüße,

    Markus

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Vielleicht stoppst Du mal die Zeit, wenn Du Deine Beläge selbst wechselst!
    was denkst Du, wie ich auf die 5 Minuten komme? Und da das ja wohl meist im Rahmen einer Inspektion gemacht wird, ist die ganze Auflistung der Vor- und Nacharbeiten auch dahin. Aber wie auch immer, jeder, wie er mag und wers nicht kann, muss es eben zahlen. Spricht ja auch gar nichts gegen. Nur frech teuer ist es eben.


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46