Seite 109 von 233 ErsteErste ... 95999107108109110111119159209 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.090 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 507.122 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    Hallo Leute, hab da mal eine Frage an die Experten.
    War gestern beim und hab meine Q (1200 GS)für die 30000 km angemeldet.
    Habe mich auch nicht weiter geäußert was zu tun ist sondern Ihn mal machen lassen.
    Hat mir angeboten die Inspektion mit Bremsflüssigkeitswechsel für ca. 350.-
    Ist das leidlich ok oder total daneben?
    Gibt es eigentlich bei BMW jetzt allgemein die Winteraktion mit 10% oder nur bei vereinzelten Händlern.
    Ich weiß, hätte ich gestern schon selbst fragen können, hab dies aber Extra mal nicht gemacht um zu sehen wie den die Beratung so läuft oder nicht.
    Ergebnis, gar keine Beratung in der Serviceannahme, deshalb wollte ich mal nach allgemeinen Informationen hören und dann am Montag wieder bei meinem Verkäufer vorstellig werden bzw. der Serviceannahme.

    Danke vorab

    Gruß von der Fee

  2. Baumbart Gast

    Standard

    Ist das leidlich ok oder total daneben?
    hier stehen 100 Seiten macht 1.000 Beiträge zu Inspektionen, da wird ja wohl was dabei sein.
    Ich weiß, hätte ich gestern schon selbst fragen können, hab dies aber Extra mal nicht gemacht um zu sehen wie den die Beratung so läuft oder nicht.
    Testung Warenstift oder was? Zu sowas fällt mir nix ein.

  3. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    Großer Meister Baumbart, warum ließt Du es dann und tust Dir auch noch an zu antworten.

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.838

    Standard

    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Da fällt mir auch eine schöne Geschichte ein:
    Letztens war ich beim Händler um Bremsbeläge zu holen...vor mir am Tresen holte jemand sein Motorrad von der Inspektion und musste 98Euro zahlen. Als er dann fragte was alles gemacht wurde bekam er vom Freundlichen als antwort: "Wie? Was sollen wir denn gemacht ham??" Wenn ich sowas höre...
    Habe mein Motorrad noch NIE in die Werkstatt gebracht und dieses Erlebnis hat mich wieder bestätigt. Sie wird nie einen Glaspalast von innen sehen!
    Bremsbeläge tausche ich wenn abgefahren, Öl je nach Aussehen aber nicht vor 15000km und Zündkerzen nach 90.000km ,Bremsflüssigkeit nach 10 Jahren und gut iss.
    Bitte jetzt keine Wertung meiner Wechselintervalle, jeder muss selber wissen was er tut
    (hab in einem Moped die Werks-Bremsflüssigkeit von 1989, wenn ich dann bei der BMW alle 10 Jahre tausche bin ich immer noch auf der sicheren Seite)
    Du bist der Held.
    Warum glaubst du geben die Leute ihr Moped in die Werkstatt?
    Nicht weil wir an kronischen Geldüberfluß leiden.

    Die eine weil sie Garantie auf den Hobel haben und den Stempel brauchen.
    Es soll ja schon vorgekommen sein daß GSen in der Garantiezeit kaput gehen.Ohne Stempel keine Reparatur.

    Die anderen haben evtl keine Werkstatt und sind gelernter Bäcker.

    Deine Argumente sind so haarstreubend wie unüberlegt
    Schön daß du der Mc Gyver unter den Mopedfahrern bist.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von klingelfee1 Beitrag anzeigen
    Großer Meister Baumbart, warum ließt Du es dann und tust Dir auch noch an zu antworten.
    [X] weil Du anonymer Knoedel zu faul warst zu Lesen vor dem Fragen

    [X] weil Du Dein Geld freiwillig zum Fenster rauswirfst (naja, Deine Sache)

    [X] weil es schon recht "eigenartig" ist, bei Null Beratung seine Karre dort zu lassen

    [_] weil Baumbart grade seine Tage hat

  6. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von klingelfee1 Beitrag anzeigen
    Großer Meister Baumbart, warum ließt Du es dann und tust Dir auch noch an zu antworten.
    Wenn einer in einem Beitrag, in dem die Antwort auf seine Frage bestimmt schon 50 bis 100 mal drin steht, die Frage trotzdem stellt
    Und eine Frage, die belastbar nur der Händler beantworten kann zu 'Testzwecken' beim Händler nicht stellt
    das ist schon einen Asbach Uralt wert und mir schon mal eine nichttechnische Antwort (auch wenn ich untenrum nicht blute).

  7. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    @ Baumbart und Philofax

    Alles klar Ihr Zwei.
    Werde mich bemühen keine unnützen Fragen mehr zu stellen.
    Ich dachte halt es könnte vielleicht einer spontan dazu etwas präzises aussagen ohne das ich die 100 Seiten alle lesen muß, denn dazu reicht meine Zeit nicht aus.
    Na, dann hab ich halt mal was aus der Sichtweise der einzelnen Forums Mitglieder gelernt.

    Danke
    Gruß von der Fee

  8. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    Um die Sache zu vervollständigen:
    Nach erneuter Rückfrage, Festpreis 270.-€ inkl. Hol und Bringservice.
    Jahresinspektion mit Getriebeölwechsel, Hinterachsantrieb Ölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel.
    Halte den Preis für fair.

    Gruß von der Fee

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von klingelfee1 Beitrag anzeigen
    @ Baumbart und Philofax

    Alles klar Ihr Zwei.
    Werde mich bemühen keine unnützen Fragen mehr zu stellen.
    Ich dachte halt es könnte vielleicht einer spontan dazu etwas präzises aussagen ohne das ich die 100 Seiten alle lesen muß, denn dazu reicht meine Zeit nicht aus.
    Na, dann hab ich halt mal was aus der Sichtweise der einzelnen Forums Mitglieder gelernt.
    das forum ist nicht dein hauspersonal. anzusagen, man haette keine zeit, ist schon recht nassforsch. die suchfunktion ist erfunden und auch fuer dich nutzbar. und ja, unnuetze fragen sind nicht gern gesehen, in keinem forum. die forensoftware ist genau fuer solche faelle designed, antworten zu finden und beitraege "nachzulesen" und sich zu beteiligen. aber nur fertige antworten erhalten zu wollen, das wird nur in ausnahmefaellen klappen.

    wir schnitzen uns auch nicht die zeit, die man braucht um dich zu lesen und zu antworten. wenn ich keine antwort auf eine frage finde, vermittels der suchfunktion, dann frage ich nach, verweise evtl. auf erfolglose suche und dann kriege ich in aller regel antworten und sei es nur ein link zu einer erfolgreichen suchabfrage, die ich nicht gebacken bekam.

    Zitat Zitat von klingelfee1 Beitrag anzeigen
    Um die Sache zu vervollständigen:
    Nach erneuter Rückfrage, Festpreis 270.-€ inkl. Hol und Bringservice.
    Jahresinspektion mit Getriebeölwechsel, Hinterachsantrieb Ölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel.
    Halte den Preis für fair.
    das ist dann fair, wenn wirklich die bremsfluessigkeit gewechselt wird (ueberall). wenn nur steuerkreis gemacht wurde, ist es eben guenstiger.

    an sich, sind 270.- fuer 30.000 nicht schlecht mit allen!!! fluessigkeiten. bei der 40.000er wuerde es ein wenig mehr werden. achja ... sind die 270.- inkl. material? nicht dass noch oele, kerzen, entsorgung, kleinteile und so dazukommt.

    Nachtrag ... die guenstigste 10.000er (also 10, 30, 50, 70 ...TKM) war im April letztes Jahr mit 103,65 EUR. Allerdings ohne Bremse (war nciht faellig)

  10. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    Nein, komplett mit allen Flüssigkeiten.
    Keine weiteren Kosten für Entsorgung etc.

    Gruß


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46