Seite 136 von 233 ErsteErste ... 3686126134135136137138146186 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.360 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.586 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von gs.08.15 Beitrag anzeigen
    Der ganze Spass hat dann:

    Arbeitszeit 966 €
    Teile1 747,41 €
    Teile2 42,86 €
    plus Märchensteuer 2089,96 € gekostet.
    *hust*

    das ist mal heftig. letzte ansage fuer kupplung inkl. teile (weil ich langsam,
    also bei gut 100.000 km an einen wechsel denken muss) waren knapp 900.-
    all incl.

  2. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    *hust*

    das ist mal heftig. letzte ansage fuer kupplung inkl. teile (weil ich langsam,
    also bei gut 100.000 km an einen wechsel denken muss) waren knapp 900.-
    all incl.
    Ich habe zum Schluss gelacht um nicht weinen zu müssen.

    Kundendienst/Reparatur war in MUC im B* M*um.
    Aussage: Aus/Einbau des Getriebes kostet ca. viel Geld,
    auf der Rechnung dann 35 AW zu 338,10 €. (war billiger als: viel Geld)
    Kupplungs teile, pi * Daumen
    Kuppl. Scheibe 97,65
    Deckel 106,70
    Gehäuse 128,70
    Druckplatte 205,70
    Druckstange 27,72
    Plus Kleinteile. Das kann hinkommen mit Kupplung alleine 900 €.
    Bei mir war noch mehr zu tun, KD 40.000 und die Simmeringe etc. pp. .

    Gruß
    Uli

    P.S. Die GS fahre ich gerne, die liegt mir und ich habe einfach Spass mit ihr.
    Allerdings, mit Premium Qulität eines Premium Herstellers hat das in meinen Augen nix mehr zu tun.
    Zu schwach dimensionierte Teile (GS = Gelände Sport(?)) und die Zulieferer zu stark gedrückt, das kostet halt *** Grins **

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von gs.08.15 Beitrag anzeigen
    Ich habe zum Schluss gelacht um nicht weinen zu müssen.
    recht viel mehr kannste da auch nicht mehr machen ...

    Kundendienst/Reparatur war in MUC im B* M*um.
    B M ? Haeh? Soll das BMW Motorrad Zentrum heisssen? Also Niederlassung?

    Keine Scheu, hier kann man schon Ross und Reiter nennen. Ich gehe eigentlich
    nur noch zum Maier nach Neufinsing oder Pielmeier bei Schrobenhausen.

  4. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    213

    Lächeln

    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    recht viel mehr kannste da auch nicht mehr machen ...



    B M ? Haeh? Soll das BMW Motorrad Zentrum heisssen? Also Niederlassung?

    Keine Scheu, hier kann man schon Ross und Reiter nennen. Ich gehe eigentlich
    nur noch zum Maier nach Neufinsing oder Pielmeier bei Schrobenhausen.
    Schadimmd, richtig erkannt.
    Danke für die Tipps, mal guggen wo ich das nächste Mal meine Kopeken ausgebe.

  5. Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    88

    Standard

    Tip: Wechsel die Werkstatt!

    Die Linke Hand zum Grusse...

  6. Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    174

    Standard neues HA-Lager und Getriebsimmering

    hi leute,

    hier n kurze meldung über meine letzte reparatur:

    Daten:
    1200GS; 04/2007; 46tkm

    Beanstandung:
    Öl an der Unterseite der Schwinge

    Diagnose:
    Simmerring am Getriebeausgang hinüber, Kostenschätzung 200€

    2 Tage später ein Anruf:
    HA-Lager macht knirschende Geräusche, Kostenschätzung 350€

    Am Samstag abgeholt:
    beide dinge erledigt, 40AW plus Material (jede Menge Ringe, Dichtungen, das Lager und bisschen Öl)
    macht in Summe 470€

    BMW-Händler im Landkreis OG

  7. Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    51

    Standard

    Keine Scheu, hier kann man schon Ross und Reiter nennen. Ich gehe eigentlich
    nur noch zum Maier nach Neufinsing oder Pielmeier bei Schrobenhausen.[/QUOTE]


    Hi Phil,

    hast Du in Neufinsing beim Maier bereits gute Erfahrungen gemacht? Er wäre nämlich auch meine Anlaufstelle. Wohne ca. 15km entfernt. Bin noch auf der Suche nach nem guten, vernünftigen "Haus" für Inspektionen und Sonstiges.
    Danke für evtl. Infos!
    Grüße,

  8. Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    106

    Standard

    Hallo Qtreiber,

    ich habe heute meine 2010ner GS von der 10.000 Inspektion abgeholt und mal eben 349,00 Euronen abgedrückt für das Wechseln aller Öle, einschließlich der Hydroöle für Bremse und Kupplung und Motoreinstellung.

    Ist das zuviel oder liege ich da mehr im Mittelfeld??

    Würde mich interessieren.

    Manni

  9. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    204

    Standard

    Schau weiter oben. Hab ich auch bezahlt in Leipzig. Da sind wir beide Premium zumindest beim Preis.

    Gruß Tom

  10. Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von Obiwan Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander,
    anbei die Rechnung vom 20 000er incl. Jahresservice.
    Wenn ich die anderen Beiträge so lese liege ich mit
    den 388€ im Mittelfeld. Leihmotorrad gab es Gratis.

    Gruß,
    Stephan
    Hallo Stephan,

    349,00€ für die 10.000 Inspektion an meiner 2010ner Q ist schon ganz schön happig. Enthalten sind aber im Vergleich zur 20.000 Inspektion
    Getriebeölwechsel -24,78 € -und das Wechseln der Bremsflüssigkeiten -70,88€ - alles incl. -.
    Dieses fällt lt. Wartungsplan erstmalig bei 10.000 Km statt, danach das Wechseln des Getriebeöls alle 40.000 KM und der Bremsflüssigkeiten alle zwei Jahre.
    Das heißt, bei der 20.000 Inspektion würden diese knapp 100€ wegfallen und diese Inspektion ca. 249 € kosten.

    Oder wie siehst du das?

    Manni


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46