Seite 145 von 233 ErsteErste ... 4595135143144145146147155195 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.450 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 507.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    Habe gerade meine Dicke vom 20.000er abgeholt.

    Tutto completto: 247 Euro inkl. 10% Winterrabatt macht also bei 100% rund 275 Euro.

    Halte ich für Köln für absolut vertretbar.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    20.000er Inspektion meiner TÜ:

    Wechsel aller Öle und Bremsflüssigkeiten, Austausch Luftfilter, BMW-Service, Ventile einstellen, Motor synchronisieren

    insgesamt 389,18 Euro

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    VW Golf 6

    1. Inspektion nach 2 Jahren und ca 30.000 Km

    in der Volkswagen-Fachwerkstatt

    201.-€


    Irgendwie kann ich Preise für die Wartung an Motorrädern nicht verstehen.

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Ich schon. Die wollen damit Geld verdienen. Ganz einfach!

    Was ich wiederum nicht verstehe: warum fährt man 30tkm mit dem gleichen Öl spazieren? Vorgabe, schon klar! Aber gesund für dem Motor ist das sicher nicht.
    Ölwechsel inkl. Material und Arbeit kostet zw. 50 und 80€.
    Das ist nichts! ...außer am falschen Fleck gespart!

  5. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.574

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Ich schon. Die wollen damit Geld verdienen. Ganz einfach!

    Was ich wiederum nicht verstehe: warum fährt man 30tkm mit dem gleichen Öl spazieren? Vorgabe, schon klar! Aber gesund für dem Motor ist das sicher nicht.
    Ölwechsel inkl. Material und Arbeit kostet zw. 50 und 80€.
    Das ist nichts! ...außer am falschen Fleck gespart!
    Mit entsprechender Technik ist das kein Problem mehr. Im LKW Bereich gibt es bei entsprechender Technik Oelwechselinterwalle von 100.000 !! km.

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Mit entsprechender Technik ist das kein Problem mehr. Im LKW Bereich gibt es bei entsprechender Technik Oelwechselinterwalle von 100.000 !! km.
    Nur dass LKW's mit bis zu 10facher Ölmenge daherkommen.
    Außerdem drehen die Motoren nicht so schnell.
    LKW mit PKW zu vergleichen ist wie die Sache mit den Äpfeln und Birnen.

    Ein reiner Ölwechsel entspricht 1...2% von den gesamten Unterhaltskosten eines PKW pro Jahr. Daran zu sparen ist unsinnig.
    Anstatt in sinnloses Zubehör oder Versicherungen zu investieren wäre es vernünftiger sich ab und zu auf das essentielle zu konzentrieren.

  7. Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    135

    Standard

    Mein :-) wollte auf Anfrage für die 20000 Km-Inspektion meiner 2006er R1200GS € 600,- haben. Da habe ich dankend abgelehnt.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Zitat Zitat von speedster Beitrag anzeigen
    Mein :-) wollte auf Anfrage für die 20000 Km-Inspektion meiner 2006er R1200GS € 600,- haben. Da habe ich dankend abgelehnt.
    Mir scheint dass ein paar die Preise würfeln.
    Wo es doch eigentlich AW-Vorgaben gibt und sich dadurch die Preise nicht allzu sehr unterscheiden dürften......

  9. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Mir scheint dass ein paar die Preise würfeln.
    Wo es doch eigentlich AW-Vorgaben gibt und sich dadurch die Preise nicht allzu sehr unterscheiden dürften......
    AW ist eine Zeiteinheit, keine Geldeinheit. Kosten sind Menge x Preis, und die Preise legte jeder Händler selber fest. Kommen noch sehr variable Preise für Öl und sonstige Körperflüssigkeiten dazu. Aber mit dem Würfeln bist Du sicher nicht weit von der Wahrheit entfernt.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    AW ist eine Zeiteinheit, keine Geldeinheit. Kosten sind Menge x Preis, und die Preise legte jeder Händler selber fest. Kommen noch sehr variable Preise für Öl und sonstige Körperflüssigkeiten dazu. Aber mit dem Würfeln bist Du sicher nicht weit von der Wahrheit entfernt.
    Die AW-Preise differieren jedoch nicht so stark. Lass es 1€ sein, das war´s dann aber meist. Gerade beim 20 tkm KD ist auch das Material nicht so entscheidend.
    Alles in allem würde ich eine Grenze von 100€ Unterschied vermuten. Aber 200€ oder gar mehr???
    Manche Händler glauben entweder dass BMW-Fahrer total bescheuert sind oder bei denen daheim das Geld auf den Bäumen wächst.


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46