Seite 155 von 233 ErsteErste ... 55105145153154155156157165205 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.541 bis 1.550 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.936 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Das ist dann aber neu.
    nöö, das ist uralt.

    Je nachdem was zuerst eintritt, entweder ein Jahr seit letzter Inspektion, wenn Du Wenigfahrer bist, oder 10.000 km seit letzter Inspektion was dann auch früher als ein Jahr sein kann, wenn Du eher Vielfahrer bist.

    Bastl-Wastl hat das sehr plastisch erläutert.

  2. Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    156

    Standard

    Kaffee gab es die ganze Zeit umsonst.
    Ist doch eine Selbstverständlichkeit. Bei den aufgerufenen Preisen sollte meiner Meinung nach zusätzlich eine entspannende Nacken- und Rückenmassage von der bestaussehensten Verkäuferin drin sein!

  3. Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    28

    Standard

    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Nein ist es nicht.

    Entweder alle 10000km oder einmal im Jahr.
    Der Intervall verlängert sich immer um 10000km wenn du einmal im Jahr beim Service warst.Egal ob du die km schaffst oder nicht.

    Beispiel:
    1.7.2011 ist der 1000km Services.Am 1.7.2012 hast du 8500km auf der Uhr.Jetzt mußt du zur Jahresinspektion.Nächster Service dann am 1.7.2013 oder bei 18500km.Je nach dem was zuerst eintritt.
    Ich habe den Wartungsplan mal rausgesucht (siehe Anhang).
    Demnach gibt es einen BMW "Pflegedienst" (00 00 144) alle 10000km und eine BMW "Jahresinspektion" (00 00 155).

    Alternativ gibt es das auch als "BMW Pflegedienst mit BMW Jahresinspektion"(00 00 146). Ich denke letzteres trifft auf mich zu, da ich knapp an der 10000km Grenze bin und meine Einfahrkontrolle 04/2011 hatte.

    Ich hab heut mal noch ein weiteres Angebot bei BMW München eingeholt. Inkl. Öl für Motor und Getriebe sind es da ebenfalls 430€. Also scheint der Preis von 470€ zwar leicht erhöht, aber noch im Rahmen zu sein...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.838

    Standard

    Zitat Zitat von Ascona123 Beitrag anzeigen
    Ich hab heut mal noch ein weiteres Angebot bei BMW München eingeholt. Inkl. Öl für Motor und Getriebe sind es da ebenfalls 430€. Also scheint der Preis von 470€ zwar leicht erhöht, aber noch im Rahmen zu sein...
    Wer hat dir den den Käse mit dem Getriebeöl Wechsel erzählt???
    Das wird erst bei 20000km gewechselt.

    Ein Normaler 10000er Service (den du brauchst) hat mich beim Karl Maier um die 200 Euro gekostet.
    Der gößere 20000er um die 270 Euro.Da sind dann alle Flüßigkeiten und Öle dabei.
    Ich weiß nicht wo ihr die Preise immer her habt.

  5. Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Info zum 1000er (da ich ja NeuKauf überlege)

    Hier in Österreich sagte man mir ca 300Euros, da wird Öl und zb. auch Ventile(Spiel) kontrolliert da sich das beim Einfahren verändert, es werden auch irgendwelche Parameter im Bordcomputer ev. nachgestellt usw...

    Grad "günstig" ist das nicht finde ich!

    lg

  6. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ascona123 Beitrag anzeigen
    Ich habe den Wartungsplan mal rausgesucht (siehe Anhang).
    Demnach gibt es einen BMW "Pflegedienst" (00 00 144) alle 10000km und eine BMW "Jahresinspektion" (00 00 155).
    Ich finde es eigentlich scheice dass hier immer wieder dieser alte und längst überholte Wartungsplan reingestellt wird. Leute die sich danach richten wexeln zum Beispiel nie das Kardanöl.
    Zitat Zitat von qualinator Beitrag anzeigen
    nöö, das ist uralt.

    Je nachdem was zuerst eintritt, entweder ein Jahr seit letzter Inspektion, wenn Du Wenigfahrer bist, oder 10.000 km seit letzter Inspektion was dann auch früher als ein Jahr sein kann, wenn Du eher Vielfahrer bist.
    dann erklär doch mal wie laufleistungsabhängige Wartungsarbeiten da reinpassen.

  7. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    Das musst Du schon BMW (nicht den oder sonst wen, sondern die Zentrale in München) und nicht mich fragen; ich habe mir das nicht ausgedacht.

    Die Antwort kannst Du dann ja vielleicht veröffentlichen.

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.838

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    dann erklär doch mal wie laufleistungsabhängige Wartungsarbeiten da reinpassen.
    Ist doch ganz simpel.
    Z. B. wird der Poli V Riemen nach 40000km gewechselt.Wenn du deinen Jahresservice bei 36000km machst,kannst du entscheiden ob du ihn mit machst oder bei 40000km nochmal separat zur Werkstatt kommst.
    Bei 40000km muß er Neu.Wann und wie ist wurscht.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    So hat man mir es erklärt als ich meine TB abgeholt habe.

    Wäre ja unlogisch wenn man nach einem Jahr bei 8500km zum Jahresservice muß und evtl 2 Monate später bei 10000km dann nochmal zum normalen KD.

    unlogisch? Dann ist das typisch BMW. Zumindest in 2010 war es noch so, dass beides gemacht werden musste. Die Inspektionen sind auch was anderes als die Jahresdurchsichten. Man kann es aber auch zusammengefasst machen, dann kostet es weniger als beide jeweisl alleine durchgeführt. Ob einzelne Händler das anders handhaben, weiss ich nicht, NL FfM hat das nicht gemacht und auch die Rücksprache mit München führte zum selben Ergebnis: Beides ist zu machen.

    Meist musste ich aber eh 2 Mal im Jahr hin, weil ich mehr als 20 TKM fuhr

  10. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.838

    Standard

    Beim Km abhängigen Service ist doch der jährliche Pflegedienst eingeschlossen.


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46