Seite 197 von 233 ErsteErste ... 97147187195196197198199207 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.961 bis 1.970 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.068 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    41

    Standard

    Moin,

    mal ne Info aus dem Nordwesten:

    10.000 km Inspektion bei meiner R 1200 GS EZ 06/10:
    rund 330,- Euro inkl. Öl u. Filter ( teilsyn. 10W-40), Ölwechsel Winkelgetriebe, Bremsflüssigwechsel, Motor Synchronisation und Wäsche..
    Finde diesen Preis tragbar...BMW ist eben kein ALDI!!

    - - - Aktualisiert - - -

  2. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    31

    Standard 60000er Inspektion und Pflegedienst

    Letzte Woche beim freundlichen,
    60000er Inspektion und Pflegedienst mit Bremsencheck.
    Bezahlt habe ich 307€

    Gruß René

  3. Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Erstinspektion bei meiner GS 1200 Adventure während meiner Alpentour.

    Meine "Dicke Berta" mußte während unserer Tour in den Alpen zur Erstinspektion. In der
    Schweiz in Chur mußte es dann sein. Öle raus und Erstinspektion für ganze 280€!
    ja ja die Schweizer...

  4. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    30000er-Service für 289 Euronen

  5. Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    277

    Standard

    Einfahrinspektion bei 1000 Km an meiner 1200 ADV bei Block am Ring in Braunschweig machen lassen. Öl selber angeliefert 132 Euro bezahlt. Super Service, nette Kundenbetreuer, bezahlbare Preise.

  6. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.172

    Standard

    Beim Elektroroller oder wobei?

  7. Ojo Gast

    Standard wie immer zufrieden in Herrenberg

    R1200GS Adv., EZ 04/2006:
    130.000km Pflegedienst nach Wartungsplan durchgeführt, Ventilspiel eingestellt, Fehlerspeicher ausgelesen, Motorölwechsel mit Filter, Kupplungsfluid/Hydrauliköl aufgefüllt, Synchronisation geprüft, Schrauben nachgezogen, Probefahrt

    Ersatzfahrzeug K1600GT.............16,00 €
    Ölfilter...........................14,09 €
    Motoröl 15W50......................57,02 €
    Hydrauliköl.........................2,02 €
    Dichtringe / Schmierstoffe..........4,33 €
    Diagnosetest........................8,33 €
    Arbeitslohn (2,6 Std.)............174,79 €


    Bremsbeläge hinten erneuert, Bremskolben gereinigt und geschmiert

    Satz Bremsbeläge hinten............72,72 €
    Arbeitslohn........................25,70 €


    gesamt............................375,00 €

    Der Preis ist okay und belastet mich nicht. Die Original-Bremsbeläge sind mehr als doppelt so teuer wie jene von Brembo oder TRW/Lucas. Da bin ich selbst schuld, denn ich habe die Kontrolle der hinteren Beläge vernachlässigt. Die alten Beläge von TRW/Lucas haben 65.000 km gehalten.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  8. Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    Heute meine GS 1200 vom neuen "Freundlichen" im Ammmerland abgeholt und es hat nichts gekostet, denn trotz Anmeldung vor über 2 Wochen hat die Maschine die für heute vereinbarte 10.000er Inspektion nicht bekommen und auf einen konkreten Termin zur Wartung wollte man sich dort nicht festlegen.
    Der Luftfilter sei nicht vorrätig. (Seit wann wird bei der 10.000er der Luftfilter gewechselt).
    Es gab eine unfreundliche Diskussion, der Laden hat nun einen Kunden weniger und ich werde trotz Garantiezeit die Inspektion selbst durchführen. Dann weiß ich, dass keine überflüssigen Dinge zur reinen Gewinnmaximierung und die wichtigen Wartungspunkte wirklich gemacht werden.
    Die GS-Welt wäre in Ordnung, wenn es wirklich die Freundlichen gäbe.

  9. kraichgauQ Gast

    Standard

    .
    Die GS-Welt wäre in Ordnung, wenn es wirklich die Freundlichen gäbe.[/QUOTE]

    Ja, da hast du meine volle Zustimmung.
    Ich wäre Ausgeflippt an deiner Stelle

  10. Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    220

    Standard

    Moin Q-Treiba,

    was ist denn da los? Ich war vor 3 Wochen auch beim neuen im Ammerland. Habe da mein Winterlager reserviert. Während ich dort war stellte sich auch der zukünftige Verkäufer vor und wir hatten ein angenehmes Gespräch. Dabei äußerte er sich auch über gedachte Pläne. Ich empfand das eigentlich als guten Start um ein guter zu werden. Er sagte auch das sie einen Mechaniker aus Leer übernommen haben (Name ist mir entfallen, aber leider nicht das Allroundtalent Vitali). Hoffe das war nur ein Fehltritt da es sonst für den Nordwesten echt bescheiden aussieht.

    Gruß Michael


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46