Seite 220 von 233 ErsteErste ... 120170210218219220221222230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.191 bis 2.200 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.969 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.656

    Standard

    Das hat BMW bei der TÜ auf 20 t verkürzt....

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus A. Beitrag anzeigen
    Wieso wechselt man bei 20T. die Zündkerzen? steht bei mir erst bei 40T. lt. Wartungsplan an.

    Gruß
    Klaus
    Ja, Wartungspläne ändern sich bei BMW schneller als der Chefingenieur seine Unterhosen.

  3. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Hallo Leute, da ich grad von der 20000er Inspektion meiner Rallye Bj. 04/2012 komme hier zur Info die Werte und Preise damit ihr auch vergleichen könnt.

    Ölfilter 14,74
    Dichtring 0,50
    Schutzkappe 0,88
    Luftfilter 21,04
    Zündkerze 4 -Stck á 13,57
    Dichtring 0,25
    Dichtring 0,43
    Getriebeöl ELF 75W90 0,18 ltr. = 3,40 (18,89)
    Bremsflüssigkeit DOT 4 0,30 ltr. = 4,17 (13,90)
    4 ltr. Motoroil 20W50 á 13,25

    Arbeitswerte á 8,20 !!
    5 BMW Service
    4 Ölwechsel Motor
    4 Ventilspiel prüfen (bei Wartung)
    3 Zündkerzen erneuern (bei Wartung)
    3 Motorsynchronisation einstellen (bei Wartung)
    2 Luftfilter ersetzten (bei Wartung)
    1 Getriebeölwechsel( bei Wartung)
    5 Bremsflüssigkeit vor (bei Wartung)
    2 Bremsflüssigkeit hinten (bei Wartung
    4 Probefahrt und Endkontrolle

    Gesamt 33 AW
    Löhne 227,40 Material 129,05 + Mwst = wundervolle 424,17

    Zum Öl. Lt. Werkstatt wär 20W50 optimal wegen der Scherstabilität - da ich dem "Frieden nicht getraut habe" habe ich bei BMW angerufen, die Aussage der Werkstatt wurde bestätigt, für die luftgekühlten Motoren ist dies auch die Empfehlung von BMW. Ich möchte jetzt hier aber keine neue Öldiskussion eröffnen!! Es ist niemanden verboten Gold in den Motor zu schütten!!

    Allseits gute Fahrt
    Gerold

  4. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Passt doch für nen großen Kundendienst mit Bremsflüssigkeiten und Luftfilter... sind etwa drei Stunden Arbeit.
    Öl hört sich in der Tat komisch an...
    Normal wäre das teure 15-50 teilsynthetisch, bei unseren TÜ's.

  5. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Bisher bei den Inspektionen vorher haben die Herrschaften 10W50 eingefüllt!!?? jetzt stehen sie auf 20W50, aber der Mensch von der BMW Technik-Hotline angerufen (089/125016200) und der Mitarbeiter dort hat wie gesagt die Aussage der Werkstatt bestätigt.
    Übrigens: bei Abgabe des Motorrads hat ein Kollege grad seine LC von der 20000er abgeholt der hat 290€ gezahlt.
    Bei mir kamen noch 20€ für die Leihmaschine dazu!!

  6. Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    Die haben mich zum ersten und letzten Mal gesehen:


    knapp 500,- ohne irgendwas! Keine Reifen, Bremsbeläge, Zündkerzen; selbst Öl habe ich gebracht..

    Thomas

  7. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Die nehmen 11,60 pro AW +Mwst, aber dafür keine 4AW für Probefahrt und Endkontrolle wie Dexheimer in KIBO der nimmt für den AW 8,20 das sind mit Mwst ein Stundenlohn von 117,10 deine Münchner sind bei 165,65 - die haben wirklich ein Rad ab. Die Teilepreise
    sind durchaus ok.

  8. Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    Danke der Trostspende!

    Immerhin konnten Sie aber rausfinden, was bei den letzten Inspektionen in Dingolfing gemacht wurde und sie haben nach schriftlicher Bitte auf den Tausch der Kerzen verzichtet. Und ich hätte einen Kaffee im Wert von 3€(!) auf Haus haben können (aber ich trinke grundsätzlich nix aus Kaffeevollautomaten, selbst wenn das Cafe noch so chic ist).

    Den 30Mm KD werde ich mal in München bei BMW - Motorräder Wimmer versuchen, wenn niemand 'nen besseres kennt (bitte nicht irgendwo in der Prärie - z.B. Egmating - wo man 3h An- und Abreise einplanen muß)..

    Thomas

  9. Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    Doppelpost gelöscht..

  10. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    695

    Standard

    Gestern hat mich der 20Tausender 356 Euro + 70 für Öl + Wenigerwertsteuer (also 507 mit) gekostet, jedoch ohne Bremsflüssigkeitswechsel, weil das vor ein paar Wochen gemacht wurde. Dazu noch Bremsbeläge vorne und hinten für 266 + Steuer (also 316 mit).
    3 Sätze Bremsbeläge ohne Arbeit kosteten je 78 + Steuer (also 93 mit). Das scheint mir recht teuer zu sein. Die Arbeit war mit 31.50 für alle drei zusammen dafür günstig.
    Eingefüllt wurde übrigens wie bisher Castrol für 22.16 pro Liter.
    Alles in allem: 850 Euro.


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46