Seite 41 von 233 ErsteErste ... 3139404142435191141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.080 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    531

    Standard

    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    Wäre es unter Umständen möglich, dass du innerhalb eines Jahres (nur) 1.000 km gefahren hast und die "Einfahrkontrolle" mit der "Jahresinspektion" zusammengefallen ist?
    jetz ist mir klar warum: Die Rechnung ist vom 01.04... also ein Aprilscherz

    Könnte wirklich sein mit Jahresinspektion. Das Motorrad wurde September 2007 zugelassen. Rein rechnerisch genau ein halbes Jahr, hat aber vielleicht hat der gedacht das ich 2008 sowieso nicht mehr wieder komme...
    Aber dann frage ich mich trotzdem was noch zusätzlich (zur normalen Inspektion) bei dem Jahresservice gemacht wird?
    Wie gesagt, berechnet wurden 32 AWs, hab hier auch schon mal was von 20 gelesen...!?!

    gefunden:

    19 AW = 112,10 Euro
    Ölfilter = 10,15 Euro
    Castrol 20W50 4x 10,04 Euro = 40,16 Euro
    Getriebeöl 0,25 x 19,29 Euro = 4,82 Euro
    Kleinteile = 2,00
    Mädchensteuer = 32,15 Euro

    GESAMT = 201,38 Euro

    Gruss Michel

  2. Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    47

    Standard

    Moin,

    bevor die Nachtschicht beendet und ich gleich wieder den Berliner Ring unsicher mache , noch schnell meine 30.000er für die 1200 GS bei einem "Freien" im Berliner Umland (... das mich die "Freundlichen" in Berlin nicht mehr zu Gesicht bekommen, habe ich ja schon an anderer Stelle beschrieben): Unschlagbare 105,71 Euro ! Inklusive war alles, was laut Serviceplan BMW zur Inspektion gehört; also Bremsflüssigkeit, Öl mit Filter etc. Beim Abholen am Samstag drückte Chefe des Ladens noch sein Erstaunen darüber aus, dass die Bremsbeläge bei der 20.000er gewechselt worden sein müssen und meinte, da hätte wohl jemand übereifrig agiert - nette Umschreibung. Nett war, dass mir noch 10.000 Zeit gegeben werden, um das HR-Lager zu beobachten, kriegt wohl Spiel.
    So, dass in diesem beliebten Thread dazu ... ich fahre jetzt ins Bett.
    Ciao. Leander

  3. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    531

    Standard die Auflösung

    Hallo,
    ich habe nun des Rätsels Lösung. Nach anruf bei einem anderen und Durchgabe der Fahrgestellnummer hat er mir gesagt meine Q sei im April 2007 gebaut worden und somit sei der Jahresservice auch im April 2008 fällig. Dann passen auch die aw´s.
    Wenn das auf der Rechnung vermerkt gewesen wäre und auch der Wartungsplan des Jahresservice dabei gewesen wäre hätte ich es gleich gewußt.
    Jetzt hab ich den wieder lieb...

    gruss michel

  4. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    149

    Daumen hoch 10.000er

    So, nun war auch meine Dicke beim Q-rologen [TM].

    Die erste Jahresinspektion fiel mit dem 10.000er zusammen und macht mich mit allem um 282,- Euro ärmer.
    - Kaffee
    - Leihmoped für den Tag (800er GS)
    - Ventilspiel einstellen
    - Synchronisation einstellen (jetzt ruckelt sie nicht mehr so bei ~3300U/min)
    - neue Ringantenne (Garantie)
    - SW-Update (Garantie)
    - Öl, Ölfilter, Dichtungen, Bremsflüssigkeit
    - sowie die restliche Checkliste
    - frisch gewaschen
    Freundliches Gespräch, nette Leute, keine Wartezeit, Probefahrt macht der Werkstattleiter selber (lt. Tacho doch >10km).

    Blöd war nur, daß es ausgerechnet heute morgen aus Kannen geschüttet hat und es 35km zum Q-rologen waren.

    Gruß
    Oskar

  5. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    Zitat Zitat von gs-michel Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe nun des Rätsels Lösung. Nach anruf bei einem anderen und Durchgabe der Fahrgestellnummer hat er mir gesagt meine Q sei im April 2007 gebaut worden und somit sei der Jahresservice auch im April 2008 fällig. Dann passen auch die aw´s.
    Ich hatte es zwar vermutet, aber das die Zeit ab Herstelldatum zu laufen beginnt und nicht ab Erstzulassung ist mir neu. Somit müßte jeder, der eine Maschine kauft die schon ein halbes Jahr beim Händler steht, bereits 6 Monate nach Erstzulassung die Jahresinspektion machen lassen.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    eben und das ist Unfug. Mir wurde gesagt, dass die Jahresdurchsicht ein Jahr nach der letzten Inspektion dran ist oder eben die Inspektion selber, wenn die früher fällig wird. Meine ist 02/07 erstzugelassen. 10.000er im Juli 2007, heisst Jahresdurchsicht Juli 2008, es sei denn, die 20.000er käme früher dran, was dieses Mal leider nicht passt. So lasse ich die beiden Dienste jetzt bei ca. 19.000 km machen

  7. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.758

    Standard

    Jahresservice bei 1000 km?? Was ein Schwachsinn aber so bleibt die BMW-Geldmaschine am Laufen. Das dein die wirklich durchgezogen hat finde ich nicht ganz so

  8. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Rotes Gesicht Unterschiede

    hi,

    vorgestern Abend war ich in der örtlichen Werksniederlassung des um einen Termin für die 20.000er zu vereinbaren.
    EZ war 03/07, 10.000er im Oktober 07.

    Nein, eigentlich hab ich mein Ablendlichtbirnchen wechseln lassen, da es "von Hand" nicht raus ging und ich diese reizvolle Aufgabe (nach den Berichten im Forum) tunlichst dem überlassen habe. Er hat es dann auch in nur 45 Min. geschafft das mitgebrachte Birnchen zu wechseln und sah dabei nicht glücklich aus, kurz vor Feierabend und auch noch "für lau" . Aber das ist eine andere Geschichte.

    Der wirklich sehr Kundendienstler machte mir also folgende Rechnung auf:

    20.000er mit Jahresinspektion 28 AW

    Tausch Bremsflüssigkeit vorne 7 AW , Tausch Bremsflüssigkeit hinten 6 AW (muß lt. weil"Intervalländerung")

    Reifenwechsel (Reifen mitgebr.) 16 AW

    Dazu natürlich noch Material. Ach ja, der AW liegt bei 8,25 €.

    Das fand ich beim nachrechnen doch etwas zu otimistisch kalkuliert. Für BMW .


    Daraufhin bin ich ein gestern wenig "rumgefahren" und zufällig 20 km weiter bei einem ebenfalls offiziellen gelandet.

    Dessen Rechnung war folgende:

    20.000er 24 AW.

    Tausch Bremsflüssigkeit vorne (7 AW), Tausch Bremsflüssigkeit hinten (6 AW) macht er aber nur wenn die Messung >3% ergibt.

    Reifenwechsel (Reifen mitgebr.) 10 AW

    Material kommt dazu. Und der AW kostet hier 6,89 €.

    Die Ringantenne sollen übrigens (lt. Kundendienstcomputer) beide tauschen .

    Was sagt uns das?

    Das wir in dieser Republik nicht nur ein Nord-Süd Gefälle haben sondern anscheinend selbst im arbeitsamen Schwabenländle innerhalb von 20 km Unterschiede von über einem Euro pro AW (das sind 5 Min.) und über 50% Unterschied in der Verrechnung der selben Leistung haben.
    Oder anders ausgedrückt: Gewaltig vera...... werden.

    Ja, ja, der Fachmann staunt, der Laie wundert sich......

    Ich bin (Mechaniker-)Laie, ratet mal wo mein Q ihre Inspektion bekommt .

  9. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    149

    Standard AW in Euro

    Aus gegebenem Anlaß ein Nachtrag zu meinem 10.000er:
    Bei meinem ist der AW mit 5,99 gelistet.


    Gruß
    Oskar

  10. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    531

    Standard

    Wenn das auf der Rechnung vermerkt gewesen wäre und auch der Wartungsplan des Jahresservice dabei gewesen wäre hätte ich es gleich gewußt.

    Vermerkt ist der Jahresservice nicht und auch im Checkheft steht nichts vom Bremsflüssigkeitswechsel...
    Ehrlich gesagt find ich den Wechsel nach einem halben Jahr im Schaufenster und ein weiteres halbes Jahr (ausser die 1000km) in der Garage auch lachhaft. Um nun aber endlich gewissheit zu haben, habe ich den eine Mail geschickt um zu erfahren was nun gemacht wurde...
    Habe bis jetzt noch keine Antwort...
    wir werden sehen... sprach der Blinde

    gruss Michel


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46