Seite 60 von 233 ErsteErste ... 1050585960616270110160 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.248 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard Mein Preis für 20000

    513,- Euro inkl. MwSt. für 20000-tausender inkl. Jahresservice im Rhein-Main-Gebiet.

    Alle Arbeiten gemäß Wartungplan "Inspektion mit Jahresservice" mit Bremsflüssigkeitwechsel Radkreise vorne und hinten (alle 2 Jahre). Für letztere liegen die AW umgerechnet bei ca. 150,-- netto. Die Bremsflüssigkeit selbst hat nur ca. 6 Euro zzgl. MwSt. gekostet. Ist ein Modell mit BKV bei dem der Bremsflüssigkeitswechsel scheinbar aufwendiger ist.

    Kein TÜV keine AU und kein Bremsbelagswechsel oder sonstige Verschleißteile.

    Oft zu lesende Preise für vergleichbare Arbeiten von unter 300 Euro dürften wohl eher dem Wunsch des Schreibenden als der Realität entsprechen. Oder die Arbeiten sind absolut nicht vergleichbar.

    Oder es handelt sich um eine Vertragtswerkstatt mit AW von z. B. 2,50 Euro. Nur wo gibt es sowas in Deutschland?

    Gruß
    Thomas

  2. Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    Hier bei uns schwanken die AW zwischen 4,00 - 7,20 Euro das macht schon einiges aus.

    Gruss Martin

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.617

    Standard

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Oft zu lesende Preise für vergleichbare Arbeiten von unter 300 Euro dürften wohl eher dem Wunsch des Schreibenden als der Realität entsprechen. Oder die Arbeiten sind absolut nicht vergleichbar.
    was soll diese Aussage? DU weißt es besser? Möchtest du Originalrechnungen sehen? Alles schon eingestellt gewesen. Lese ich solche Aussagen, verzichte ich zukünftig lieber darauf die tatsächlichen Inspektionskosten hier zu posten.

    ...übrigens, kann es sehr hilfreich und geldsparend sein, vor der Inspektion den Preis abzusprechen. Andere sagen aushandeln dazu.

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    was soll diese Aussage? DU weißt es besser? Möchtest du Originalrechnungen sehen? Alles schon eingestellt gewesen. Lese ich solche Aussagen, verzichte ich zukünftig lieber darauf die tatsächlichen Inspektionskosten hier zu posten.

    ...übrigens, kann es sehr hilfreich und geldsparend sein, vor der Inspektion den Preis abzusprechen. Andere sagen aushandeln dazu.
    Hallo qtreiber,

    was regst Du Dich eigentlich so auf? Ich hatte weder Dich persönlich gemeint (hab Deinen Beitrag vorher ja noch nicht mal gelesen), noch hab ich einen Ostfriesenwitz erzählt.

    Aber jetzt habe ich den Beitrag gelesen. Und die 144 Euro für die 20000, wie von Dir erwähnt, toppen die ganze Sache natürlich noch. Selbst wenn man die Preissteigerung für 5 Jahre mit einbezieht und auch noch das Öl mit einrechnet (dürfte damals so um die 30 Euro gewesen sein). Da ändern auch die 10 % Rabatt auf die Arbeitswerte nicht allzuviel.

    Da kann ich Dich nur beglückwünschen, daß Du nicht gezwungen bist hier in eine Niederlassung oder zu einem Vertragshändler gehen zu müssen.

    Oder könnte es vielleicht auch sein, daß sich die Vorgaben der AW für bestimmte Arbeiten seit 2004 geändert haben? Etwa weil sich im Nachhinein herausgestellt hat daß bestimmte Arbeiten doch mehr AW erfordern als ursprünglich von BMW vorgegeben.

    Wie es denn auch sei, ich habe 513,-- Euro bezahlt. Vorher habe ich mir natürlich die Rechnung erklären lassen. Und die größten Brocken sind mit 150,-- Euro die Bremsen (Bremsflüssigkeit wechseln) und mit 143,-- Euro die Inspektionskosten. Beides zzgl. MwSt. Der Rest ist Kleinkram mit max. 40,-- Euro je Position.

    Gruß
    Thomas

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.617

    Standard

    Moin Thomas,

    mir geht es darum, dass du die Aussagen der anderen nicht nur anzweifelst, sondern fast schon in die "Lügenecke" stellst.

    Meine Inspektionen und Wartungen, und da sind aufgrund der KM einige zusammengekommen, wurden insgesamt von fünf verschiedenen BMW-Händlern durchgeführt, von denen nur zwei in Ostfriesland liegen.

  6. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    198

    Unglücklich

    .... 580 ... na dann bin ich ja mal dieses Woche gespannt, habe am Fr. Termin für die 20.000er

    P.S. Werde natürlich berichten

    Gruß, Günni


    Zitat Zitat von peter1212 Beitrag anzeigen
    hy, mopped ist jetzt 4 geworden, hat knapp 23.000 km´s auf der uhr.

    regulärer wartungsdienst mit neuen bremsklötzen hinten (original BMW organisch) und TÜV und ASU für 580,- €uronen.


    cu....peter1212

  7. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    1.930

    Standard

    Hi,
    ich habe mir mal einen Kostenvoranschlag für die 10000er Inspektion bei der 12er GS Bj 08 in Kiel geholt. 343 Euro. Finde ich ganz schön happig, wenn ich hier so die Preise lese. Ersatzfahrzeug soll 18 Euro pro Tag zusätzlich kosten. Dazu noch einen Satz Conti Road Attec 317 Euro inklusive. Ich frage jetzt noch mal in Karlshof nach, das ist zwar weiter weg, aber vielleicht lohnt es sich ja.
    LG
    Udo

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    Zitat Zitat von Starbiker Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich habe mir mal einen Kostenvoranschlag für die 10000er Inspektion bei der 12er GS Bj 08 in Kiel geholt. 343 Euro. Finde ich ganz schön happig, wenn ich hier so die Preise lese. Ersatzfahrzeug soll 18 Euro pro Tag zusätzlich kosten. Dazu noch einen Satz Conti Road Attec 317 Euro inklusive. Ich frage jetzt noch mal in Karlshof nach, das ist zwar weiter weg, aber vielleicht lohnt es sich ja.
    LG
    Udo
    Hallo Udo,

    wo gibts denn jetzt in Kiel wieder BMW Motorrad?

    Gruß

    Carsten

    P.S. 343 Euro liegt aber noch im Rahmen-
    aber 317 für den Reifensatz ist zu teuer!
    Im Internet einen Preis holen und dann damit zum !

  9. Registriert seit
    27.10.2007
    Beiträge
    3

    Standard Was darf ein Bremsflüssigkeitswechsel kosten?

    Hallo,
    habe eine 1150 mit I-ABS, das wechseln der Bremsflüssigkeit / kpl. entlüften (kann und will ich nicht selbst machen) soll mal eben 270€ Arbeit plus Material bei der hochoffiziellen, freundlichen ...kosten.
    Soll das normal sein, oder werde ich hier über den Tisch gezogen?
    Danke im Voraus,
    Gruß
    FranQ

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Das scheint recht viel zu sein. Ich habe das im Rahmen meiner 20000er machen lassen, und für die AW hierfür ca. 150,-- zzgl. MwSt. bezahlt, was m. E. auch schon recht happig ist. Und das alles auch ohne Material, Putzwolle etc. Allerdings R12GS mit BKV und bei einer NL im Rhein-Main-Gebiet (AW größer 8 Euro). Die Bremsanlage dürfte allerdings ähnlich wie bei der 1150er sein. In der Rechnung ausgewiesen sind Arbeiten für:

    Wechseln Radkreis hinten, Radkreis vorne und Bremsendiagnose mit Testgerät.

    Am Steuerkreis wurde nichts gewechselt. Wenn der bei Dir noch dazu kommt, dann könnte der von Dir angegebene Preis möglicherweise sogar hinkommen.

    Gruß
    Thomas


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46