Seite 7 von 233 ErsteErste ... 567891757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.423 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    15

    Standard

    #61
    Hallo !
    Ich habe meine Q gestern zur 1.000 km Inspektion (Einfahrkontrolle) bei BMW Kohl in Aachen gehabt.

    26 AEs 168,90
    Ölfilter 12,96
    Dichtring 0,42
    Motoröl 32,70
    ----------------------
    SUMME 214,98


    Habe als Ersatzmaschine eine R1200ST gehabt. Die hat nichts gekostet, weil
    ich meine Q auch bei KOHL gekauft habe.

  2. Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    101

    Daumen hoch

    #62
    Da geht es mir in Euskirchen ja richtig gut. 195,- für 10000er. Dazu eine 200km-alte-K1200S, kostenlos für die Heimfahrt nach Köln (ca. 100km Gesamtweg). Übrigens nicht schlecht der Hobel, noch beweglicher als die GS, ich war da schon sehr überrascht. Scheint an dem neuen Telelever zu liegen, der spricht superfein an und lässt die Maschine um die engsten Kurven wie von allein fahren.
    Aber hab ja grade erst die GS gekauft und der Aschenbecher ist noch nicht voll.

  3. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    50

    Standard

    #63
    Dann Reihe ich mich auch mal ein:

    10.000er "Pflegedienst"

    Lohnkosten ................ 166,75
    Teilekosten ................ 75,49
    Märchensteuer .............. 38,76
    ==================================
    Gesamtkosten .............. 281,00


    enthalten 15€ für's Leihmotorrad R1200ST incl. 150km.
    Ganz schön happig für normales "Waschen-Legen-Fönen" oder nicht?

    Ok, bei Honda pflegt es sich auch nicht billiger. Im Schnitt zahlt man dort auch 250 bis 300 Euro, allerdings alle 6000 KM! Was soll's, es gibt sicher billigere Hobbys - aber wer will die schon

    Gruß
    Frank

  4. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Reden Servicepreise

    #64
    Moin, moin,

    nach meinen Erfahrungen ergeben sich die teilweise nicht unerheblichen Preisunterschiede beim BMW-Service weniger aus den Materialkosten als aus den Preisen für die Arbeitswerte, d.h. den Lohnkosten. Soweit ich informiert bin stehen die z.B. für einen Bremsflüssigkeitswechsel zu veranschlagenden Arbeitswerte (AW) fest. Nun ist es jedoch so, dass ein AW in Bonn einen anderen Preis hat als in Köln oder am Nürburgring oder in Koblenz.

    Einzig sinnvoll wäre daher m.E. eine Übersicht über die Preise für die Arbeitswerte, z.B. BMW in Posemuckel 1 AW = 8,12 €, in Dingsbumshausen vielleicht nur 1 AW = 5,26 €. So hat mf1974 z.B. 6,49 € / AW bezahlt. Eine (vielleicht bundesweite) AW-Preisübersicht ergäbe eine schnell zu erfassende Übersicht darüber, wer teurer und wer preiswerter ist. Was meint ihr?

    Ich habe jetzt leider keinen aktuellen Preis zu meinen letzten AWs mehr. Ich habe meinen letzten Service selbst gemacht. Mit der R1100GS geht das ja recht gut.

  5. Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1

    Standard

    #65
    Hallo,

    also die Servicepreise die ich hier zum Vergleich hab sind der Hammer.
    Die beiden Vorbesitzer meiner Maschine (allerdings F650 GS) waren bei jeweils zwei verschiedenen Händlern und haben für Inspektion bzw. Pflegedienst zwischen 350 und 450 Euro hingelegt ohne Zusatzleistungen (also nur Inspektion ohne irgendwelche neuen Bremsbeläge oder sonstiges), das ist schon a bissel krass find ich.

    Ich überleg mir nämlich gerade wo ich hingeh, aber die sind hier alle so teuer wies ausscheut (Rhein Main Gebiet), werd am Ende das nötigste vielleicht selbst machen, wenn ich die Zeit dazu hab.

  6. Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von johmue
    Hallo,
    Ich überleg mir nämlich gerade wo ich hingeh, aber die sind hier alle so teuer wies ausscheut (Rhein Main Gebiet), werd am Ende das nötigste vielleicht selbst machen, wenn ich die Zeit dazu hab.
    Um an der F an die Ventile und deren evtl. Einstellung zu kommen, muss sehr viel abgebaut und entsprechend wieder angebaut werden. Und das dauert seine Zeit, ist also teuer. Falls du das Risiko eingehst und darauf verzichtest, kannst du sicher einen wesentlich günstigeren Preis vorher aushandeln. Das würde ich zumindest versuchen. So bekommst du auch ein evt. neues Update der Steuersoftware nur auf Wunsch. Das dauert nämlich auch seine Zeit.
    Also die normale Putzlappen-Inspektion bzw. Nachsehaktion sollte dann nicht sooooooo teuer sein. Aber je nach km-Stand muss die Bremsflüssigkeit raus, muss das Kühlwasser erneuert werden, müssen die Bremsen raus, ... usw.
    Das ist bei der Grossen schon etwas anders!!!

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.601

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von MP
    Einzig sinnvoll wäre daher m.E. eine Übersicht über die Preise für die Arbeitswerte
    Nö, ich denke es ist auch interessant die Rechnungspositionen zu vergleichen, denn dann müssten alle Fragen geklärt sein.

    Z.b. rechnete bei mir Bikeworld letztes Jahr den Bremsflüssigkeitswechsel im Rahmen der vorgegebenen 25 AW der 2-Jahresinspektion ab. Das macht nicht jeder.

    Arbeitswert bei Bikeworld am Nürburgring: 4,53 Eur/AW

  8. Chefe Gast

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Peter
    Hi 6695,
    452€?????
    Die spinnen die Römer!!!
    Peter
    Zitat Zitat von Ron
    Bei mir hat der 10.000er 208,05 Euro (incl. MWSt) gekostet.
    Dabei waren 23 AW (142,60), Dichtring/Ölfilter (9,83) und
    Motoröl (26,92). Das Leihmopped (R1200ST) war kostenfrei!

    Reifen hatte ich davor machen lassen (nicht bei BMW).
    Die Metzeler Tourance (V) kamen 269,03 Euro inclusive
    Ein-/Ausbau und Altentsorgung.

    Gruß Ron
    Beim in Stockach/Bodensee folgende Rechnung für 10.000er (bei 11500):
    • Tourance V beide Schlappen 191,06
    • 10.000er Service mit Filterwechsel, Öl, div Dichtungen 227,24
    • Bremsbeläge hinten 71,26
    • Märchensteuer 78,33
    • gelöhnt 567,89
    Wenn man das so vergleicht - geht's noch...

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #69
    So, jetzt habe ich den direkten Vergleich:
    10.000er Service: 214,98 Euro. Den Preis finde ich persönlich absolut ok.

  10. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #70
    Heute in der 40er gehabt:

    Inspektion (25 AW) ....... 155,00
    Dichtungen/Dichtring ...... 28,61
    Ölfilter .................. 10,15
    Luftfilter ................ 13,87
    Öl (4l) ................... 38,12
    ----------------------------------
    Summe netto .............. 245,75
    MWSt ...................... 39,32
    ----------------------------------
    Summe brutto ............. 285,07

    Hinzu kam noch das Ersatz-Mopped für 25 Euro (incl. MWSt).

    Auf Gewährleistung wurde die Schließung der Sitzbank
    ausgetauscht (war sehr schwergängig) und die rechte
    Schalterkombination des Blinkers ausgetauscht (Rück-
    steller hatte keinen Rastpunkt mehr).

    Gruß Ron


 
Seite 7 von 233 ErsteErste ... 567891757107 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46