Seite 84 von 233 ErsteErste ... 3474828384858694134184 ... LetzteLetzte
Ergebnis 831 bis 840 von 2325

Servicepreise-Bezahlbar?

Erstellt von Tobias, 31.01.2005, 23:32 Uhr · 2.324 Antworten · 506.512 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    178

    Standard

    Hier mal die Preise für meime 1000km Inspektion im August......

    1. BMW Einfahrkontrolle 15 AW 94,50€
    2. Ölfilter 10,61€
    3. Dichtung 2x ( Ventildeckel ??) 7,56€
    4. Dichtung 2x( Ölablass und ?? ) 0,54€
    5. ELF Motorenöl 10W40 3,95l 38,16€
    6. ELF Getriebeöl 75W140 0,22l 2,31€

    Macht mit Märchensteuer 182 Euro.......

    Sollte eigentlich ein ganz normaler Preis sein. Die Inspektion wurde bei Klaus Mayer in Hassloch gemacht.

  2. Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    86

    Standard

    Hallo,
    hier mal der Preis für die 40.000er im Januar... (Bj. 05 mit BKV)

    Inspektion und Jahresinspektion
    Zündkerzen ersetzen
    Riemen für generator ersetzen
    Bremsflüssigkeit im ABS-Steuerkreis wechseln
    Bremsencheck
    Öl im Hinterradantrieb wechseln

    Gesamt 498,80 €

    abzüglich 10 % Rabatt auf Teile und Arbeitslohn
    und die Dicke wurde kostenlos abgeholt und wiedergebracht

    Mein BMW Kaltenbach /Wipperfürth

    Gruss Jochem

  3. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    346

    Standard

    Zitat Zitat von schotterali Beitrag anzeigen
    Was mich immer wieder ein wenig wundert, ist die Tatsache, dass man ein 14 - 15.000 Euros-Motorrad fährt und sich dann über jeden Euro an laufenden Kosten aufregt.

    Wenn euch die, zugegebenermaßen teilweise schmerzfreien, Zubehörpreise von BMW und seinen Niederlassungen oder Glaspalastpremiumhändlern aufregen, dann stellt doch die Teile bei.

    Da mache ich bei meinem A6 mit dem Motoröl auch.

    Und ansonsten sucht euch eine gute freie Werkstatt mit vernünftigem Preisniveau.

    Ich lasse meine GS z.B. beim Klaus Breuer in Lanzendorf für 4,20 Euro pro AW warten.

    Alles Gute
    Matthias
    Ja, ich meine dass BMW immer was besonderes ist (sprich auch Premiumhersteller) da muss mann nicht nur mit teureren Kaufpreisen rechnen, sondern auch mit höheren Werkstattkosten.
    Ich denke auch, entweder ich akzeptiere es, such mir eine Alternative als Werkstatt oder kaufe mir keine BMW.
    Die Kollegen, die eine Ducatti kaufen, wissen auch das es teuerer ist als normal.
    Nur mal so meine Meinung.

  4. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    37

    Daumen hoch Preis für 10.000 Inspektion

    Hallo zusammen,

    Freitag wurde meine 1200 von Händler unter widrigen Umständen per Bringdienst wieder in meine Garage gestellt.
    305 Euro komplett

    Gruss
    Kiwi

  5. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    per Bringdienst wieder in meine Garage gestellt.
    305 Euro komplett
    Ein heftiger Preis, nur für's Bringen ;-)

    Im Ernst: welcher Service wurde in der Werkstatt durchgeführt? 1000 km Durchsicht?

    Gruß
    Heinz

  6. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo,

    ist doch ein super Preis, als Päcken DPD wäre es bestimmt teurer geworden

    war die 10.000 Insp.

    Gruss
    Kiwi

  7. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    Hallo an alle,

    was spricht denn dagegen, wenn man(n) die einfachen Sachen wie z.B. Bremsbeläge erneuert, alle Öle wechselt, Bremsflüssigkeit testet, Luftfilter tauscht, Keilriemen wechselt, Glühlampen tauscht usw. selber macht und die komplizierten Sachen bei der Inspektion machen lässt?
    Erst mal sehe ich, wie mein Moped von unten aussieht und uns Männern macht es doch Spaß wenn wir schmutzige Hände haben, oder?
    Vieleicht kann man sich mal an einem Wochenende mit ein paar Kumpels oder auch Kumpelinen trefen und die ganzen arbeiten erledigen.

    Meine Meinung!

    Anmerkung:
    Ich habe mir noch einmal den 1. Beitrag durchgelesen. Eigentlich geht es hier ja um Preise für die Inspektion. So wie es aussieht, bin ich so ein kleines bisschen oT.
    Vieleicht könnt Ihr mir verzeihen.

  8. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    Recht hast du !

  9. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    war die 10.000 Insp.
    Wenn alle Arbeiten gemäß Wartungsplan durchgeführt wurden und das Verbrauchsmaterial samt Rücktransport inbegriffen war, dann sind 305 Euro nicht zu viel. Wie weit würde Deine Werkstatt den Transportdienst denn anbieten?

    Gruß
    Heinz

  10. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    .

    Der von der Werkstatt angebotene Transportdienst müsste ja aus Gleichbehandlungsgründen auch Kunden erreichen wo es bei einem mittlerweile ausgedünnten Stützpunktnetz häufig etwa sagen wir 40 km einfache Distanz bedeuten würde.

    Insgesamt bezogen auf den Einsatz an Manpower ein ausgesprochen entgegenkommendes Angebot, was allerdings auf der Tatsache gründet, dass trotz Bereitstellung von Personal die Auslastung der Werkstatt besonders in der kalten Jahreszeit notgedrungen irgendwie aufrecht erhalten oder eine Überlastung in den normalen Spitzenzeiten unbedingt vermieden werden muss.

    Ein System, welches unter diesen Umständen wirtschaftlich überleben will,
    wird a la longue den entstandenen Kostenaufwand hierfür naturgemäss auf die Kunden komplett abwälzen müssen.


    Fazit: What you pay for is what you get at the end of the day...


    Gruss aus Köln



    .


 

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise Österreich
    Von ciel34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:03
  2. Service ist bezahlbar
    Von dooley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:46