Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Sie ist da, aber.........

Erstellt von horst-dino, 20.12.2007, 23:37 Uhr · 26 Antworten · 4.353 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    ..., nur installieren, so dass ich weiter fahren kann.
    das war damit gemeint. Es geht um die Panne unterwegs. Zu Hause in der eigenen Werkstatt finden sich evtl sogar die notwendigen Teile zum Einbau ... oder man bekommt diese beim .

    Wie ist es denn mit dem Hallgeber?

    Grundsätzlich ging es darum, was bei den älteren Modellen selbst gemacht werden kann und bei den neueren nicht mehr. Viele Details fallen mir da nicht ein. (?)


    Gruß

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Wie ist es denn mit dem Hallgeber?

    Hallgeber wechseln an der R100GS PD . ... .kein Problem, hab ich mit meinem Kumpel schon gemacht unterwegs, zumindest an dem Modell war das in einer halben Stunde erledigt. Er wusste aber auch, dass das Teil anfällig ist, hat grundsätzlich immer noch ein Ersatzteil (auch für andere zu erwartende Mängel) dabei und kennt sich aus.

  3. Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #23
    Das was Vision über die Lichtmaschiene geschrieben hat kann ich nicht bestätigen.Meine Batterie war total defekt.Bin mit Vollgas auf der BAB gefahren und es ging öfters die rote Lampe an.Beim Gaswegnahme ging Sie dann leider auch aus.

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von geisli Beitrag anzeigen
    ...Beim Gaswegnahme ging Sie dann leider auch aus.
    Kann ich genau so bestätigen: Mit entsprechender Drehzahl läuft meine Kiste auch ohne Batterie, aber sobald Gas weggenommen wird, war's das...

    Habe vor vielen Jahren mal interessehalber einen Mopped-Kumpel dazu befragt, da ich bei meiner SR500 vorher eigentlich gar keine Batterie brauchte . Der hat Maschinenbau studiert und so just for fun auch schon mal am Wochenende eine seiner BMW's auseinandergebaut und mal geschaut, was man(n) so rumfrickeln kann... Damals bei unseren wöchentlichen BMW-Treffs hat er sichmit 'nem anderen Kumpel gegenseitigt die E-Teil-Nummern an den Kopf geworfen, wenn die wieder über irgendwelche Umbauten diskutiert haben, was machbar ist und was nicht. Und DER hat mir damals verklickert, daß ohne Batterie zumindest bei der GS NICHTS läuft. Und ich habe im Laufe der Jahre feststellten müssen: Er hat leider recht...

  5. Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    365

    Standard

    #25
    moin moin,

    hier meine erfahrung dazu ob die Q anbleibt

    Zusatzscheinwerfer saugen Batterie leer

    gruß

    Michael, der auch schon die zweite Batterie hat.

  6. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard So.....

    #26
    Zuerst Danke mal an all die Guten und zusprechenden Worte.
    Kurz vor Weihnachten bin ich nochmal eine kleine Runde mit der Nuen gefahren. Klar sie startete ganz anders, und das machte mich auch zuversichtlich, zumal ich Bedenken hatte , dass etwas an der LiMa sein könnte. Bei der ersten Fahrt, fuhr ich auch sehr modulat, also nicht über 3-4 tsd Umdrehungen, und wenn da die Batterie schon mal was weg hat, ist es auch kein Wunder.

    Ok, danke nochmal

    Gruß Horst

  7. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Unglücklich

    #27
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Kann ich genau so bestätigen: Mit entsprechender Drehzahl läuft meine Kiste auch ohne Batterie, aber sobald Gas weggenommen wird, war's das...

    Habe vor vielen Jahren mal interessehalber einen Mopped-Kumpel dazu befragt, da ich bei meiner SR500 vorher eigentlich gar keine Batterie brauchte . Der hat Maschinenbau studiert und so just for fun auch schon mal am Wochenende eine seiner BMW's auseinandergebaut und mal geschaut, was man(n) so rumfrickeln kann... Damals bei unseren wöchentlichen BMW-Treffs hat er sichmit 'nem anderen Kumpel gegenseitigt die E-Teil-Nummern an den Kopf geworfen, wenn die wieder über irgendwelche Umbauten diskutiert haben, was machbar ist und was nicht. Und DER hat mir damals verklickert, daß ohne Batterie zumindest bei der GS NICHTS läuft. Und ich habe im Laufe der Jahre feststellten müssen: Er hat leider recht...
    dann dürfte eine Starthilfe bei der GS demnach nichts bringen, oder?
    Die Theorie deines Kumpels verstehe ich nicht.

    Die Batterie ist ja nachwievor entladen resp. angeschwächelt.
    Bei der Starthilfe gibst du dem Motor oder besser dem Anlasser die nötige Vitaminspritze damit der Motor wieder anspringt.
    Während der Fahrt wird die Batterie dann wieder geladen und steht -sofern nicht defekt- beim nächsten Start wieder zur Verfügung.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. nun aber....
    Von bikefan im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 13:53
  2. Nu aber...
    Von terra-tours im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:52
  3. Nicht neu aber......
    Von Isla im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 10:09
  4. Nun ist sie da ----Aber Aber!!!!
    Von patrick-p im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 19:17
  5. neu aber alt
    Von floozy im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 12:58