Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Sie ist Tod!

Erstellt von calliminator, 25.08.2012, 01:09 Uhr · 57 Antworten · 6.960 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Wenn man schon versucht einen Bagatellunfall reißerisch darzustellen, sollte man wenigstens die Rechtschreibung überprüfen.
    Das Adjektiv schreibt man "tot" ! Der "Tod" ist das Substantiv.
    Außerdem finde ich es unangemessen, ein Wort, dass das Ende eines Lebens bezeichnet auf eine Maschine anzuwenden, auch wenn man viel Emotion in sein Motorrad investiert. Das verfälscht die Aussage, die man öffentlich machen will.

    Ansonsten schließe ich mich den Vorschreibern an, glücklicherweise ist der Personenschaden bei Prellungen geblieben.

    Ärgerlicherweise wäre der möglicherweise ursächliche Fehler ganz einfach zu vermeiden gewesen, aber wer kann schon von sich behaupten, nie einen Fehler gemacht zu haben oder mal beim Fahren abgelenkt gewesen zu sein? In diesem Fall ist es halt nicht "gerade noch mal gut gegangen" und dafür wird der Verursacher auch einstehen müssen. Ich hoffe, Du musst nicht zu viel drauf legen, denn das wird wohl den meisten Ärger verursachen. Dein Motorrad hatte für Dich absolut den gleichen finanziellen Wert wie eine fabrikneue Maschine, ich befürchte aber, dass die gegnerische Versicherung nur den Zeitwert ersetzen will und ganz wenig für Prellungen. Das ist das, was mich am meisten ärgern würde, weil der Unfallgegner unverantwortlich gehandelt hat, wirst Du auf einem finanziellen Schaden sitzenbleiben. Der "Mehrwert" dann ein neues Motorrad zu haben ist mMn in diesem Fall eher theoretischer Natur.

    Ich drück Dir mal die Daumen...
    Ich denke, daß es völlig "Latte" ist, ob adjektiv ode Substantiv, wenn man dem Tode (richtig geschrieben?) knapp entgangen ist. Dieser Unfall läßt sich auch von Dir nicht bagatellisieren indem Du schreibst, jeder macht mal Fehler!! Natürlich werden die Sachschäden entsprechend ersetzt aber ein solcher Unfall läßt sich mit nichts rechtfertigen und Deine Spitzfindigkeiten mit der Rechtschreibung oder Deine theologische Auseinandersetzung meiner Umschreibung des Totalschadens, kannste Dir mal komplett schenken! Solltest Du mal irgendwann von so einem ........n übergebügelt werden, achte bitte ganz genau auf Deine Wort und Schriftform und immer alles mit viel Verständnis schildern!

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Ich denke, daß es völlig "Latte" ist, ob adjektiv ode Substantiv, wenn man dem Tode (richtig geschrieben?) knapp entgangen ist. Dieser Unfall läßt sich auch von Dir nicht bagatellisieren indem Du schreibst, jeder macht mal Fehler!! Natürlich werden die Sachschäden entsprechend ersetzt aber ein solcher Unfall läßt sich mit nichts rechtfertigen und Deine Spitzfindigkeiten mit der Rechtschreibung oder Deine theologische Auseinandersetzung meiner Umschreibung des Totalschadens, kannste Dir mal komplett schenken! Solltest Du mal irgendwann von so einem ........n übergebügelt werden, achte bitte ganz genau auf Deine Wort und Schriftform und immer alles mit viel Verständnis schildern!

    !!!!!!!!!!!!

  3. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin moin, der Hansemann tat seine Meinung kund fertig, deswegen ist er doch kein schräger Vogel. Ausserdem weiß der Hansemann am allerbesten was ein Bagatellunfall ist oder nicht.

    Prellungen tuen leider sehr weh, aber sind ganz bestimmt keine schweren Verletzungen

    Im übrigen ist dein Tonfall dem seinen 100% angepaßt, Du bist also selbst aus deiner Sicht kein Stück besser.

    Bist Du vom Oberschullehrer der Hund an der Leine ??

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Wenn du das Kennzeichen hast, könnten wir den telefonierenden Flip-Flop-Träger auch etwas beuteln

    Grüße
    Steffen

    Ihr regt Euch über das Kritisieren von Schreibfehlern auf, aber ein offensichtlicher Aufruf zur Selbstjustiz bleibt unerwähnt? Ihr habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun

  5. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Alle wollen alles-ich muß Beitrag anzeigen
    Ich wünsche dir und deiner Sozia alles Gute und auf das ihr euch bewußt macht wie viel Glück ihr hattet .

    Diverse Prozesse und Erstattungen von der Versicherung werden gewiß Trost bringen und ich weiß das Jürgen oder Oliver bei Borchert dir n geiles und gutes Bike anschaffen werden - also die Gesundheit und das Überstehen des Unfalles gehen da vor !


    PS:
    Dem Fahrer der Dose wünsche ich die Pest an den Arsch , da dieser Typ in der nächsten Saison wieder wie ein Depp durch die Welt dingelt und evtl meinen Weg kreutzt ... !!!

    Grüße aus der unmittelbaren Nähe von Frank ...

    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis zwanzig zählen.

    Das Gerät steht in PB, werde dort auch das Gutachten machen lassen und mit dem Wecker mal nett ne Neue besprechen. Die Saison ist ja noch jung und ohne gehts nicht!

  6. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Ihr regt Euch über das Kritisieren von Schreibfehlern auf, aber ein offensichtlicher Aufruf zur Selbstjustiz bleibt unerwähnt? Ihr habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun
    Da haste allerdings recht! Als ich mit dem Schädiger im Anschluß telefonierte, hatte ich den Eindruck, daß er noch mehr Dreck am stecken hat und seine gerechte Strafe bekommen wird. Ich werde die Geschichte meinem RA übergeben und mich entspannen.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Da haste allerdings recht! Als ich mit dem Schädiger im Anschluß telefonierte, hatte ich den Eindruck, daß er noch mehr Dreck am stecken hat und seine gerechte Strafe bekommen wird. Ich werde die Geschichte meinem RA übergeben und mich entspannen.
    eben. Nur weil sich jemand verantwortungslos zeigt, von mir aus auch wiederholt, kann man ihm doch nicht die Fresse polieren. Wobei sich diese Einstellung leider immer breiter macht. Man begibt sich damit allerdings eine Stufe unter den Schädiger, mindestens.

    Und bei der Konstellation wird es ohnehin keinerlei Probleme geben, das geht glatt durch, davon bin ich überzeugt

  8. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    eben. Nur weil sich jemand verantwortungslos zeigt, von mir aus auch wiederholt, kann man ihm doch nicht die Fresse polieren. Wobei sich diese Einstellung leider immer breiter macht. Man begibt sich damit allerdings eine Stufe unter den Schädiger, mindestens.

    Und bei der Konstellation wird es ohnehin keinerlei Probleme geben, das geht glatt durch, davon bin ich überzeugt

    Nun ja, in der Situation kam mir schon der Gedanke es zu tun. Da stand dieser Vogel völlig schnodderig mit Händen in der Bermudashorts herum und daneben lag meine Freundin noch benommen und mein Mopet klemmte in seiner Haube. Das kann einen schon wütend machen und ich hätte ihn schon gerne am Kragen gepackt und durchgeschüttelt. Natürlich geht Selbstjustiz nun gar nicht und ich bin froh, es nicht getan zu haben.

  9. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Nun ja, in der Situation kam mir schon der Gedanke es zu tun. Da stand dieser Vogel völlig schnodderig mit Händen in der Bermudashorts herum und daneben lag meine Freundin noch benommen und mein Mopet klemmte in seiner Haube. Das kann einen schon wütend machen und ich hätte ihn schon gerne am Kragen gepackt und durchgeschüttelt. Natürlich geht Selbstjustiz nun gar nicht und ich bin froh, es nicht getan zu haben.
    Da hast Du dich auch vollkommen richtig verhalten. Du muß eben nur dafür sorgen, dass der "Vogel" seine Federn gestutzt bekommt, und zwar ordentlich. Dein RA wird sicherlich die richtigen Register dafür ziehen.

    Wünsch Euch beiden gute Besserung und nach einer darüber geschlafenen Nacht sieht die Welt schon wieder besser aus.
    Sonnige Grüße vom Bodensee
    Hotzi

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Ihr regt Euch über das Kritisieren von Schreibfehlern auf, aber ein offensichtlicher Aufruf zur Selbstjustiz bleibt unerwähnt? Ihr habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun
    Natürlich geht Selbstjustiz gar nicht! Hätte ich es ironischer formulieren sollen?


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte