Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

sind Schnäppchen im Winter realistisch, wenn man eine gebrauchte Adventure sucht?

Erstellt von Arno-1964-FI, 03.12.2012, 22:03 Uhr · 40 Antworten · 4.183 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #21
    Ich glaube nicht an Winterpreise.

    Einen Nachlaß, den man als "Preisverfall" bezeichnen könnte, sehe ich ebenfalls nicht.

    Ich habe eine 11er GS (Bj. '99) gerade erst verkauft. Guter Zustand, 40.000 Km.
    Preis habe ich den bekommen, den ich wollte.
    Ich weiß, war keine Adv. aber "Winter".

    Und: Ich hatte noch 4 weitere "feste" Anfragen.

    Gruß

    Snake28

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Snake28 Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht an Winterpreise.

    Einen Nachlaß, den man als "Preisverfall" bezeichnen könnte, sehe ich ebenfalls nicht.

    Ich habe eine 11er GS (Bj. '99) gerade erst verkauft. Guter Zustand, 40.000 Km.
    Preis habe ich den bekommen, den ich wollte.
    Ich weiß, war keine Adv. aber "Winter".

    Und: Ich hatte noch 4 weitere "feste" Anfragen.

    Gruß

    Snake28
    Wenn der Preis zum Angebot passt wird Sommers wie Winters verkauft.
    Um wieviel höher lag dein VK-Preis gegenüber dem DAT Händler-EK?

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard sind Schnäppchen im Winter realistisch, wenn man eine gebrauchte Adventure sucht?

    #24
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen

    @Macbeth
    du sag mal, was ich mich die ganze Zeit schon frage. bist du auf deinem Avatar nackich??
    Kommt jetzt der Tiger aus dem Tank? Was dich am frühen morgen alles interessiert......

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    ich habe neulich eine Statistik gesehen, die zumindest das Gerücht widerlegt, dass Gebrauchtautos im Winter günstiger wären. Das Gegenteil ist der Fall, 4% teurer war deren Ergebnis

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Macbeth* Beitrag anzeigen
    Ausdauernder Handel und persönlicher Kontakt zum Händler lohnt sich. Die Erfahrung nutzen wir schon seit Jahrzehnten und Preisnachlässe bis zu 25% sind saisonbedingt durchaus üblich.
    Dann hast Du aber schlecht gekauft, wenn 25% üblich sind und Du nicht einmal 12% erhalten hast.

    Aber bestimmt meintest Du "möglich" und nicht "üblich", oder?

  7. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #27
    Ich hatte jetzt das Jahr seit April eine Suchanzeige für eine GS Baujahr 09 oder jünger
    bis 10.000,-- Euro geschaltet.
    die günstigsten Preise erschienen im Oktober, also direkt nach der Saison.
    Das macht auch Sinn:
    Man fährt noch die Saison, verkauft, lässt das Kapital verzinsen bis zur nächsten Saison
    oder sucht und kauft sofort das nächste Mopped, da günstigster Teil des Zyklusses.

    cu

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #28
    Wenn ich es richtig verstanden habe war das mit den 12% noch nicht "ausstattungbereinigt".
    m.M.n war es ein realistischer Preis, nicht mehr, nicht weniger.

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Arno-1964-FI Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter hat sich jetzt für eine 1200er Adventure möglichst Bj 2010 oder 2011 entschieden, zögert aber die ganze Zeit mit der Entscheidung, eine zu kaufen, weil er darauf spekuliert, dass die Preise in den nächsten zwei Monaten nachgeben könnten.
    Bis jetzt stellt er lediglich fest , dass die Vielfalt auf dem Gebrauchtfahrzeugmarkt nachlässt, dass heißt, Käufer schnappen jetzt noch die besten Maschinen weg ( die mit der Vollausstattung und/oder Koffer), ohne dass ein merklicher Preisverfall der letzten Wochen spürbar war.
    Klar ist, dass bei mildem Winter die Preise früh im Frühjahr wieder anziehen werden, aber wird ein deutlicher Preisnachlass in der Schnee- und Eiszeit zu erwarten sei?
    Händler stellen sich jetzt jedenfalls kaum noch gebrauchte in den Laden, da ist wohl nichts zu erwarten, die haben Zeit und erwarten mit verständlicher Gelassenheit das Frühjahr.
    Aber besteht bei Privatanbietern doch noch die Chance, dass denen es unter den Nägeln brennt?
    Was ist eure Meinung dazu?
    prinzipiell würde ich 2010/11er beim Händler kaufen (wegen der Garantie). Die "kleinen" BMW Händler (also die privaten) wollen ihre Gebrauchten noch vor Jahresende verkaufen (Reduzierung des gebundenen Kapitals), die werkseigenen Händler und Hauptniederlassungen haben da strenge Vorgaben, was die Margen betrifft.

    Die große Hauptniederlassung von BMW Motorrad in Wien (als Beispiel) hatte diesen Sommer jede Menge gebrauchte Motos aber so gut wie keine GS und GSA, die gehen weg, wie die warmen Semmeln. Derzeit machen sie Werbung mit der "final Edition", da bekommt man die Koffer kostenlos dazu...

    In D wird das nicht viel anders sein.

    LG

  10. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Macbeth* Beitrag anzeigen
    Es gibt es auf jeden Fall und ich handel selbst bei einer Jeans oder Pullover und bekomme Preisnachlässe. Leider hat das Handeln hier keine Kultur sowie in anderen Kontinenten.
    wie so schön heißt....
    "entweder den Mund aufmachen- oder den Geldbeutel"

    Ich denke, dass in den Wintermonaten eher weniger Leute ihr Moped verkaufen- WEIL eben die meisten die Denke haben....im Winter bekomme ich weniger Kohle dafür als im Frühjahr.
    (Ausgenommen die- die Geld brauchen)
    Im Frühjahr wird die Auswahl wieder erheblich mehr sein. Nun- sicher um ein paar hundert Euro mehr als wenn ich Anfang Dezember kaufe.....
    aber die Wahrscheinlichkeit, dass ich GENAU das finde wonach ich gesucht habe... ist im Frühjahr aufgrund des erhöhten Angebotes am höchsten.... und wäre mir zumindest doch ein paar Hundert Euro mehr wert.
    Ergo:
    etwas Glück braucht man in beiden Fällen.
    und es muß jeder für sich entscheiden, was ihm am Wichtigsten ist.
    Gruß
    Ritsch


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Neuer und sucht eine R1200 GS Adventure
    Von Artur im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 21:14
  2. Wenn das kein Schnäppchen ist...
    Von funnybike im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 15:37
  3. Schon eine Million Kilometer sind eine unglaubliche Laufleistung......
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 15:57
  4. neue oder gebrauchte F800GS kaufen - wieviel % Nachlass sind drin ?
    Von challenge im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 13:17
  5. Anfänger sucht Hilfe!! Batterie ist nach Winter tot!
    Von MartinK im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 07:52