Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Sinnvolle Optimierungsmaßnahmen an Adventure-Armaturen

Erstellt von doc.harley, 03.02.2008, 12:35 Uhr · 10 Antworten · 2.224 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    54

    Standard Sinnvolle Optimierungsmaßnahmen an Adventure-Armaturen

    #1
    Hallo ADVler,
    meine kürzlich erworbene 07er 1200 GS ADV steht noch beim (weit entfernten) . Daher kann ich leider nicht am Objekt der Begierde selbst zu ermitteln versuchen, welche Anbauteile zur Optimierung (wie Abdeckungen und Schutzblechchen) nach meiner Ansicht sinnvoll sind und welche einfach nur ästhetische Ansprüche befriedigen (was sicher teilweise auch gerechtfertigt ist)..

    In den Katalogen der Spezialausrüster wird da ja einiges angeboten - Schutz der Bremszylinder oder Benzinleitung gegen Stiefelattacken, Schutz der Hydraulikbehälter gegen unerlaubte Manipulationen, Erweiterung des serienmäßigen Sturzbügels, Cockpitblenden, Steinschlaggitter, Innenkotflügel, Kotflügelverlängerungen, Hawker-Batterie, (Ringantenne) - um nur einiges zu nennen.

    Irgendwie schade, dass ein so teures Mopped, lt. Werbung startklar für die Weltreise und das große Abenteuer, in nicht gerade wenigen Details wohl Optimierungsbedarf besitzt.... Das habe ich beim aufmerksamen Lesen vieler Freds hier festgestellt.

    Eine Extremtour ist vorerst nicht geplant. Meine Reisen dauern meist bis vier/fünf Wochen und führen mich durch Europa.

    Möchte einfach sorglos reisen können, ohne wegen einer Lappalie vermeidbaren Ärger zu haben.

    Was habt Ihr so angebaut, womit seid Ihr zufrieden, womit nicht?

    Freu mich auf Eure Antworten!

  2. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.483

    Standard

    #2
    Hallo Claus, also meine 07ADV steht auch noch beim ich werde erst im April durchstarten. Im vorwege werde ich mir aber schon mal den Innenkotflügel von Wunderlich ordern da ich hier im Forum nur gutes davon gehört habe (außer den Preis) und die Verlängerung für den vorderen Fender und den Lenkanschlag von Touratech die ganzen anderen Sachen mit zusätzlichen Sturzparts denke ich mal werden nur für hardcore Einsätze gebraucht
    Der Rest ergibt sich in der Saison
    Gruß Ralf

  3. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard

    #3
    Protektoren für Benzinfilter u. Bremsflüssigkeit: gute Optik, für meine Strecken nicht nötig, Unterbodenschutzverlängerung ebenso. Schutzscheibe für Scheinwerfer und Blendschutz sind super, neuer Scheinwerfer nach Steinschlag kostet ein Vermögen! Spoiler für Handprotektoren sehr gut, ebenso Seitendeckel für den Rahmen, dann kann der hintere Spritzschutz rausfliegen, dafür die Touratech-Blende dran! Drosselklappenpoti-Schutz ebenso gut! Verlängerung Schmutzfänger vorne sehr gut, Fussprotektoren Wunderlich sehr gut, ebenso deren Windshieldspoiler. Mit viel Schrauberei verbunden sind die Protektoren für die Lamda-Sonden, lohnen aber! Alles in allem viel zu viel Gewicht, massiv überteuert, aber mir gefällts so!!
    Dann noch ne Starcom1-Gegensprechanlage rein, Tomtom Rider1 samt Touratech-Halter, die Touratech-Seitentaschen für die Sturtzbügel, Bagster Tankschutzhaube, Erste-Hilfe-kasten unterm Nummernschild, Hawker-Batterie rein, und schon kanns losgehen!!
    Was ich weglassen würde, wenn ich nochmal eine aufbaue? Nix! Was ich weglassen könnte? Alles!

  4. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #4
    Hallo

    Ich bin der Meinung das es einfach nur darauf ankommt was du vor hast , willst ins Gelände oder fährst nur Straße , willst das es nach was aussieht also nur Optikmäsige veränderung usw.
    Und es kann dir eigentlich auch kein anderer sagen was für dich gut ist und was nicht. Das musst du doch eigentlich selbst wissen was du brauchst ist ja immer auch ne Geld frage.

    Ich für meinen Teil werde mir wohl für meine 07 ADV noch den Drosselklappen Schutz vin Wunderlich oder Touratech holen, sehen ganz nett aus aber wie gesagt ob man das brauch wenn man wie ich fast nur Straße und ein paar Feldwege fährt ist in frage zustellen.

    Gruß Michi

  5. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #5
    Folgendes habe ich von Wunderdich angebaut:

    - Seitendeckel unter der Sitzbank
    - Schutz für Brems- und Kupplungsflüssigkeitsbehälter
    - Schutz für Bremsschalter
    - Kotflügel hinten
    - Kotflügelverlängerung vorne
    - Lenkanschlag
    - Zusatzsturzbügel
    - Drosselklappenpotischutz
    - Offroadschutzscheibe
    - Fußprotektoren
    - Spoiler für Handschutz

    ... noch so ein paar Sachen, bekomme ich jetzt nicht alle zusammen , ich benötige eigentlich nichts von dem finde es aber trotzdem g*** es dran zu haben, mir geht´s also wie Placebo

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard doc ohne Harley

    #6
    Hi
    von allem was hier aufgeführt wurde, brauchst du NIX. Das ist mal das einzige was sicher ist.
    Gegen alle Eventualitäten kann dir kein noch so dicker Zubehörkatalog helfen.

    Wenn du deine Bremsflüssigkeitesbehälter schützt, dann wird etwas anderes kaputt gehen, frei nach Murphy usw....

    Was dir selbst unentbehrlich scheint, wirst du auf den ersten Fahrten selbst feststellen. Und noch was wirst du feststellen: das die Preise für kleinste Abdeckungen aus gelasertem Blech exorbitant sind. Ich mache mir vieles selbst. Sieht meist nicht so professionell aus, ist aber selbstgemacht.

    Markus

  7. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    28

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von doc.harley Beitrag anzeigen
    Hallo ADVler,
    meine kürzlich erworbene 07er 1200 GS ADV steht noch beim (weit entfernten) . Daher kann ich leider nicht am Objekt der Begierde selbst zu ermitteln versuchen, welche Anbauteile zur Optimierung (wie Abdeckungen und Schutzblechchen) nach meiner Ansicht sinnvoll sind und welche einfach nur ästhetische Ansprüche befriedigen (was sicher teilweise auch gerechtfertigt ist)..

    In den Katalogen der Spezialausrüster wird da ja einiges angeboten - Schutz der Bremszylinder oder Benzinleitung gegen Stiefelattacken, Schutz der Hydraulikbehälter gegen unerlaubte Manipulationen, Erweiterung des serienmäßigen Sturzbügels, Cockpitblenden, Steinschlaggitter, Innenkotflügel, Kotflügelverlängerungen, Hawker-Batterie, (Ringantenne) - um nur einiges zu nennen.

    Irgendwie schade, dass ein so teures Mopped, lt. Werbung startklar für die Weltreise und das große Abenteuer, in nicht gerade wenigen Details wohl Optimierungsbedarf besitzt.... Das habe ich beim aufmerksamen Lesen vieler Freds hier festgestellt.

    Eine Extremtour ist vorerst nicht geplant. Meine Reisen dauern meist bis vier/fünf Wochen und führen mich durch Europa.

    Möchte einfach sorglos reisen können, ohne wegen einer Lappalie vermeidbaren Ärger zu haben.

    Was habt Ihr so angebaut, womit seid Ihr zufrieden, womit nicht?

    Freu mich auf Eure Antworten!

    Gude Doc.Harley
    Ich habe von Touratech die Cockpitblende 1 unter dem Windschild und die Cockpitblende 2 um den Tacho an ihr ist auch noch eine Steckdose fürs Navi diese habe ich direkt an die Batterie angeschlossen damit sie dauer strom hat.
    Beide Blenden habe ich mir in Moped Farbe lackiert sieht gleich noch besser aus.
    Und natürlich nicht zu vergessen der Navi Halter und der Navi Anbauadapter
    und die Touratech Nebelscheinwerfer.
    Schöne Grüße
    Mike
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken adventure-1.jpg  

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.529

    Standard

    #8
    Ich war im Oktober 07 mit meiner 2006er ADV in Dakar (da wo die Rally diesmal nicht hinfuhr) Das bedeutet 12000 km, Marokko, Westsahara, Mauretanien Senegal.

    Alles mit Serienausstattung, Sattel, Fahrwerk Auspuff.
    Zusätzlich habe ich montiert:
    - Kühlergitter (das von Wunderlich, allerdings schon mal mit Silikon nachgeklebt)
    - Fußrastenauflage, eigentlich von 650 X-country oder Challenge
    - garmin Navi 278

    Sonst nix !

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von doc.harley Beitrag anzeigen
    Schutz der Bremszylinder oder Benzinleitung gegen Stiefelattacken, Schutz der Hydraulikbehälter gegen unerlaubte Manipulationen, Erweiterung des serienmäßigen Sturzbügels, Cockpitblenden, Steinschlaggitter, Innenkotflügel, Kotflügelverlängerungen, Hawker-Batterie, (Ringantenne) - um nur einiges zu nennen.
    Bis auf den Innenkotfluegel und eventuell die Hawker ist das meiste andere Zierrat bis Tand.

  10. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard

    #10
    Was haltet ihr noch von der magnetischen Ölschraube, die die enstehenden Späne "sammelt"?

    TM


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sinnvolle Apps
    Von Di@k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 10:33
  2. Armaturen
    Von supergünnie im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 19:00
  3. Armaturen-Einfassung und Gabelbrückenschutz
    Von Drachenstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 21:35
  4. Sinnvolle Tuningparts
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 21:22
  5. Sinnvolle Gimmicks/Zubehör?
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 22:18