Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 57

Sinnvolles Zubehör?

Erstellt von Bogsermark, 27.01.2015, 11:53 Uhr · 56 Antworten · 7.134 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #31
    Ich kann mich den ganzen Vorrednern nur anschließen. Das einzige das ich hier noch als halbwegs sinnvoll erachte ist ein Schutz für die Schwinge. Ein Umfaller ist schnell mal passiert und ein Kratzer in HAG oder der Schwinge somit auch. Da ich die Kiste irgendwann wieder verkaufen will hab ich mir, für den Fall der Fälle, einen Schwingenschutz angeschafft. Die Knubbel haben mir nicht gefallen also hab ich mir den LeverGuard geleistet. Ist nicht günstig dass Ding aber schön dezent...

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #32
    Wohl wahr, aber taugt der auch im Falle eines Falles? Ich denke, der Knubbel (obwohl auch keine Schönheit) bietet hier etwas mehr Reserve, was den Abstand zwischen Kardan und Straße betrifft...?!

    Gruss
    Jan

    Zitat Zitat von Silverrider Beitrag anzeigen
    ... Ist nicht günstig dass Ding aber schön dezent...

  3. Andaluz Gast

    Standard

    #33
    das & das ... würde ich alles hinbauen. ist sehr sinnvolles zubehör!!!

    und vor allem liegt damit dein moped dann RICHTIG gut auf der strasse. und im gelände erst. und vor allem die beleuchtungsorgie nicht vergessen!

    jetzt mal im ernst: wir sind motorradfahrer und wenns pisst, dann werden wir halt nass. ob jetzt von unten oder oben oder von unten und oben ist doch wurscht. ich hasse die regenfahrten auch, aber deswegen das moped gleich mit spritzschützerlein vollpflastern?!?

    ich erinnere mich an einen kunden der, nachdem er sich eine r1200 rt gekauft hatte, nach 4 wochen zu mir kam und sich beschwerte, dass er doch tatsächlich bei regenfahrten mit diesem teuren motorrad NASS werden würde (ich muss dazu sagen, das zentrum für psychiatrie ist um die ecke).

    einen kleinen unauffälligen zylinderschutz gestehe ich mir auch zu - SOLL bei einem umfaller angeblich schützen. habs noch nicht ausprobieren müssen - gott sei dank und bleibt auch hoffentlich so.

  4. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    das & das ... würde ich alles hinbauen. ist sehr sinnvolles zubehör!!!

    und vor allem liegt damit dein moped dann RICHTIG gut auf der strasse. und im gelände erst. und vor allem die beleuchtungsorgie nicht vergessen!
    Wenn er das & das verbaut hat, fehlt ihm das Geld für's Tanken. Von der Beleuchtungsorgie ganz zu schweigen... Dann wird für's Putzen mit Wundermitteln und Lackauffrischern gespart, bevor es ans Pulvern und Folieren geht. Man muß halt Prioritäten setzen. Einfach oder weit weg fahren wird ja überwertet, dafür kauft man doch kein Motorrad.

    A propos Beleuchtung: Die ist für mich ein wichtiger Punkt, vor allem für die Sicherheit. Ich habe nicht viel Zubehör verbaut, aber LED-Zusatzscheinwerfer und eine ordentliche Hupe kamen noch vor der Übernahme des Motorrads dran. Gesehen und gehört werden sind lebenswichtig, oft bedarf es da einiger Lumen und Dezibel mehr, um durch die Dose an Handy und Schlager-CD vorbei bis in die Wahrnehmung der Traktoristen zu gelangen.

    freshman

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #35
    [QUOTEA propos Beleuchtung: Die ist für mich ein wichtiger Punkt, vor allem für die Sicherheit. Ich habe nicht viel Zubehör verbaut, aber LED-Zusatzscheinwerfer und eine ordentliche Hupe kamen noch vor der Übernahme des Motorrads dran. Gesehen und gehört werden sind lebenswichtig, oft bedarf es da einiger Lumen und Dezibel mehr, um durch die Dose an Handy und Schlager-CD vorbei bis in die Wahrnehmung der Traktoristen zu gelangen.
    freshman[/QUOTE]

    was nützt dir die ordentliche beleuchtung, lkw-hupe wenn ich selbst in einer brenzligen situation nicht entsprechend reagieren kann, nicht den entsprechenden blick dafür habe, event. gefahren nicht frühzeitig erkennen kann, stock steif auf dem motorrad sitze. m.M.n. sollte man eher an dieser stelle ansetzten.

  6. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Wohl wahr, aber taugt der auch im Falle eines Falles? Ich denke, der Knubbel (obwohl auch keine Schönheit) bietet hier etwas mehr Reserve, was den Abstand zwischen Kardan und Straße betrifft...?!

    Gruss
    Jan
    Es sind reichlich "Reserven" da. Hab's ausprobiert mit nem Kumpel, einfach mal auf die Seite gelegt. Also in der Theorie funktioniert das gut. Praxis musste ich bisher, Gott sei Dank, noch nicht erleben. Ich hoffe das bleibt auch so.

    Gruß aus IN

  7. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.039

    Standard

    #37
    Als wirklich sinnvoll hat sich, nach meiner Erfahrung, ein ordentlicher Zylinderschutz (Alu TT) und das Sturzpad(GSG-Mototechnik) für die Schwinge erwiesen.
    Ob die Zylinderhauben ohne die Schützer durchgescheuert wären, kann ich nicht beurteilen, aber ohne das Sturzpad für die Schwinge wäre das HAG-Gehäuse fällig gewesen.

    Spritzschutz für's Hinterrad habe ich auch.

    Ansonsten ist das sinnvollste was man machen kann, erstmal die ganzen Hebeleien auf sich selbst einzustellen, damit's nicht irgendwelche Krämpfe oder Handgelenkschmerzen gibt.


    Was den Schutz für den Drosselklappen-Poti angeht... Was soll der bringen? Der ist an den gleichen beiden popeligen Schrauben angeschraubt, wie der Poti selbst... da kickt man den Poti samt Schützer dann einfach komplett ab, oder was?

    Dann lieber irgendwelche Abdeckungen (Wu und TT, glaub ich) die das ganze Geraffel zwischen Airbox und Zylinder komplett abdecken.

  8. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    was nützt dir die ordentliche beleuchtung, lkw-hupe wenn ich selbst in einer brenzligen situation nicht entsprechend reagieren kann, nicht den entsprechenden blick dafür habe, event. gefahren nicht frühzeitig erkennen kann, stock steif auf dem motorrad sitze. m.M.n. sollte man eher an dieser stelle ansetzten.
    Also MIR nützt eine ordentliche Beleuchtung und eine kräftige Hupe auch dann richtig viel, wenn "DU selbst in einer brenzligen Situation nicht entsprechend reagieren kannst, nicht den entsprechenden Blick dafür hast, evtl. Gefahren nicht frühzeitig erkennen kannst, stocksteif auf dem Motorrad sitzt."

    Im empfehle an dieser Stelle gern die Fahrsicherheitstrainings des ADAC oder von der Berufsgenossenschaft. Letztere bietet welche über 3 Tage an, inklusive Fahren im Realverkehr. Mach' ich einmal im Jahr. Dort kann MAN die von Dir oben angesprochenen Dinge trainieren. Die Gefahrenbremsung aus 160 km/h*, ziemlich komplett im Regelbereich, und der Ausweichhaken im Stadtverkehr haben mir im Alltag schon schlimmeres erspart. Von der Blickführung ganz zu schweigen.


    freshman

    *) Im Training typischerweise nur bis ca. 80 - 90 km/h geübt.

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von freshman Im empfehle an dieser Stelle gern die Fahrsicherheitstrainings des ADAC oder von der Berufsgenossenschaft. Letztere bietet welche über 3 Tage an, inklusive Fahren im Realverkehr. Mach' ich einmal im Jahr. Dort kann MAN die von Dir oben angesprochenen Dinge trainieren. [B
    Die Gefahrenbremsung aus 160 km/h[/B]*, ziemlich komplett im Regelbereich, und der Ausweichhaken im Stadtverkehr haben mir im Alltag schon schlimmeres erspart. Von der Blickführung ganz zu schweigen.


    freshman

    *) Im Training typischerweise nur bis ca. 80 - 90 km/h geübt.
    sehr gut, oder du schaust bei uns MOTOfit-Motorradtraining Kinzigtal mal vorbei dann kann ich dir das auch mal aus 200km/h zeigen

  10. Registriert seit
    16.08.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Für den Urlauabstrip empfehle ich unbedingt Innentaschen für die Aluboxen...

    Gruss
    Berthold
    Mehr braucht man auch nicht! Aber die ist mir viel zu teuer, wenn ich das Material und den Preis anschaue, bleit bei mir nur Kopfschütteln. Ich habe zwei Stoffkühltaschen die genau rein passen, Wasserdicht, aus einem Billigdiscounter das St. zu 8€


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich mal ein sinnvolles Zubehör
    Von Ham-ger im Forum Zubehör
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 19:24
  2. Sinnvolles Zubehör für die 11erGS?
    Von orange im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 17:45
  3. Erledigt - 1150 GS - sinnvolles Zubehör
    Von Moggi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 19:37
  4. Sinnvolles Zubehör für die R 1200 GS?
    Von Braunbär im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 19:42
  5. Sinnvolles Zubehör?
    Von Schorsch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 16:33