Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Sitzbank aus Amerika schon getestet?

Erstellt von rudi00, 07.12.2013, 13:13 Uhr · 41 Antworten · 7.827 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Sieht das Schwul aus
    und?

  2. Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    65

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Sieht das Schwul aus
    Dann hoffe ich mal, dass du es nicht an den Augen hast.

    Bleib einfach sachlich!

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #23
    Na ja, über Geschmack läßt sich sicherlich nicht streiten.

    Mir wäre sowas an einer GS auch zu heftig. Wie manch anderes deutsches Sitzmöbel allerdings auch. Aber es ist halt auch eine Frage der Individulisierung. Und zum Fahrer soll es halt auch noch passen.

    Aber bevor man nun wegen einer Sitzbank über den großen Teich schaut -bei den Amis fällt mir ad-hoc "außen hui, innen pfui" ein- haben wir denn keine Hersteller vernünftiger Sitzbänke zu akzeptabelen Preisen im Land?

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #24
    Die Idee mit der Teilung hatten wir auch schon, abgeschaut aus dem Fahrradbereich.

    Steißbein Entlastung war ja ok, aber das kann man auch anders Lösen. Problem ist aber das sich die Drucklasten nicht anständig verteilen. Das beim Regen dort ne Pfütze entsteht ist ja Lösbar, aber ob man dauerhaft den Verbundstoff vor allzuviel Nässe schützen kann ist mehr als fraglich.

    Über Optik kann man ja immer plaudern....aber überlegt mal selber ?? wozu dient die Sitzbank ??? Na klar zum Sitzen und wenn man gut sitzt dann fühlt man sich wohl und dann macht das Fahren auch Spaß. Also ich sehe beim fahren die Sitzbank nicht...

    Gerade noch zum Thema bei BMW sitzen wohl etliche Entwickler / Fachleute für die Sitzbank zu entwickeln...
    Also wenn dem so ist, was ich bezweifele !!! Ich denke mal eher es ist der Designer der die Form vorgibt und die Sattler hauen einen
    " Schaumstoff " weil mehr ist es nicht !! drauf.
    Entwicklung sieht anders aus und braucht Zeit Geld und Fachwissen...

    Grüße euer Gütsch vom ECM Team

  5. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Sitzbank Saddleman

    #25
    Hallo Zusammen,

    anbei mal zwei Bilder von der Bank. In der Sitzbank ist kein Ablauf. Ich weiß auch nocht nicht so genau was pssiert wenn es geregnet hat. Die Sitzbank gibt es aber schon länger (auch für andere Modelle) und wenn dies ein drößeres Problem darstellen sollte wäre im Netz sicherlich etwas zu finden sein. Zu Sicherheit habe ich aber noch eine zweite Bank.

    Natürlich nehme ich diese dann nicht mit wenn ich auf große Tour gehe.

    Warten wir mal ab und hoffen immer auf.....

    VG
    Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0150.jpg   img_0149.jpg  

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #26
    breiter als gedacht....


    warum nicht auf grosse Tour?
    Scheint doch dafür gemacht....

    Aber die Rille, wenn im strömenden Regen das Wasser drinn steht??

    Bist Du das Teil immer nur bei Sonnenschein gefahren?



    Zitat Zitat von gütsch Beitrag anzeigen
    Gerade noch zum Thema bei BMW sitzen wohl etliche Entwickler / Fachleute für die Sitzbank zu entwickeln...
    Also wenn dem so ist, was ich bezweifele !!! Ich denke mal eher es ist der Designer der die Form vorgibt und die Sattler hauen einen
    " Schaumstoff " weil mehr ist es nicht !! drauf.
    Entwicklung sieht anders aus und braucht Zeit Geld und Fachwissen...

    das kenne ich auch anders, bei der Teileentwicklung gibt BMW vor, wie etwas auszusehen hat und welche Anforderungen erfüllt werden müssen..

    und der Preis spielt dabei auch eine Rolle, klar...aber mangelndes Fachwissen? eher nicht, mangelndes Budget? auch nicht....

    Warum soll der BMW Schaumstoff nix taugen? Auf meiner ADV Bank sitze ich sehr gut und sehr lange,
    die Americano Bank reizt mich wegen dem Design und Material.

    Und ohne Lordosenstütze, so kann man wie bei der originalen Bank auch mal nach hinten rutschen.

  7. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #27
    Wenns die Aersche angeht: Auf jeden Fall, seitens Hersteller: "Function follows Design".

    Meine Daten: 1,87 gross, 90-95kg, Rallye 3, die original Sitzbank, 2006 und 2011 laesst nach vorne rutschen, die Kloeten schmerzen, ist breit genug zum Schwitzen im Cu...,

    Regen: die Bruehe 5(preventiv)ammelt 5ich im 5chritt, die "Rille" (mit Auslass) erscheint mir gar nicht so dumm, werde ich probieren...

    Der Rote: bitte um Veroeffentlichtung des Programms gegen "Maedchenhaftigkeit und falsche GS-Sitzhaltung..."

    Eine der ersten Dinge, die ich fuer Langstrecken in Angriff nehme, sind die Sitze....

    ... wenigstens 1 Arsch dankt es mir...

    Saludos

  8. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #28
    Sorry Topas,

    aber das mit Fachwissen und Material teile ich nicht mit dir. Material ab Werk ist einfacher Schaumstoff, der etwas fester ist, als der meiner Zündapp CS 25 Bj. 1980. Verbundstoffe ??? findest du dort nicht. Das Oberflächenmaterial ist eher Gummi weil es dann keine bzw. weniger Falten wirft und eine zusätzliche Wasserdichte Folie nicht nötig ist.
    Unterschiedliche Härtezonen findet man bei dem Original auch nicht.

    Einheitsbrei in Form gegossen mit Gummi Überzogen. Dem Designer geschuldet und ohne jegliche Orthopädische bzw. Ergonomische
    Entwicklung.
    Hier steht der Preis und die Optik passend zum Motorrad ganz klar im Vordergrund.
    Stimmt Kohle ist wohl genug da um was gutes zu machen, Fachleute hm hm hm, dann müsste das Produkt anders aussehen bzw. andere Qualitäten haben.
    Ich denke mal wovon ich da spreche, nach 2 Entwicklungsjahren nach hunderttausend Test km, war unsere Bank erst so weit das wir
    sie in Serie gemacht haben und siehe da, 100 Testfahrer und schon war klar das Teil ist Klasse aber ein Update gab es trotzdem noch.

    Grüßle in die Schweiz

  9. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #29
    Sorry Gütsch

    ich muss es einfach mal Schreiben.

    Warum hängst du dich, in jeden Sitzbank Fred, wir wissen mittlerweile alle was du machst und wie du es machst und das du es gut meinst auch wenn es um deine Profit geht.

    Und jeder hat nun mal andere Interessen und muss nicht von dir missioniert werden und es ist langsam langweilig in jedem Sitzbank Fred deine Einträge zu lesen den es sind immer dieselben und wiederholen sich ständig außerdem Blähen sie die Freds immer unnötig um das 10 fache auf du darfst gerne auf deine Fred verweisen. Der den es interessiert der wird es lesen und die anderen werden nicht unnötig belästigt.

    Und nur mal so laut deiner Aussage dürften ich und viele andere wie zb der Bonsai (Sorry das ich dich erwähne) gar keine ADV Fahren da wir nicht eure Sitzbank benutzen könne weil ja damit das Moped zu hoch ist für unser eins bzw. wir zu klein und eine niedrige Sitzbank von euch aus Prinzip nicht gebaut wird da sie nicht euren ethischen Vorstellung entspricht und denen eines BMW Fahrers.

    Daher meine Bitte beschränke dich doch bitte mit deinen sich immer wiederholenden Kommentaren zu Sitzbänken auf deinen Fred und wer daran Interesse hat wird ihn bestimmt lesen und verschone den Rest mit der Wiederholung in jedem neuen Fred.

    Ich bin dir außerordentlich Dankbar dafür

    Mit wirklich Freundlichem und nicht Böse gemeintem Gruß

    RHGS
    D A N K E

  10. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #30
    RHGS

    du ich will keinen Mission aufmachen und du ich schreibe nur weil ich für mich denke das Aufklärung immer gut tut.
    Du schreibst meinen Profit ??? dann hast du das nicht korrekt verstanden. !! Ich lebe nicht davon und wenn müsste
    ich wesentlich mehr für unserer Sitzbänke verlangen. Mir macht das einfach Spaß.!!!

    Was die größe angeht, hast du recht!! es wird keinen ganz tiefe Bank geben aber das hat nicht mit ethischen Grundsätzen zu tun...was für ein Quatsch !!!
    Unser System welches wir bauen ist auf Grundlagen aufgebaut und die gehen halt nicht mit der niedrigen Sitzbank !!!
    Also bauen wir keinen um auch keinem Fahrer dann etas zu verkaufen wo wir nicht dahinter stehen. Soviel zum Thema Profit.

    P.S. unser kleinster Kunde ähm Kundin ist gerade mal 165 hoch ....die Gs liegt aber auch 10 cm tiefer und hat auch unsere Sitzbank...und die Frau lebt BMW seit 35 Jahren...


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Energiesparlampen schlecht getestet
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 11:27
  2. 1200 GS Zubehör getestet...
    Von Matjes im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 13:33
  3. Mal auf längerer Tour getestet!
    Von GS Tom im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 20:15
  4. MRA-VarioTouringScreen getestet
    Von Horni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 11:19
  5. R1200RT - K1200S heute getestet
    Von qtreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 19:52