Ergebnis 1 bis 10 von 10

Sitzbank GSA Bj.2007

Erstellt von BoxerManne, 28.06.2007, 13:01 Uhr · 9 Antworten · 1.892 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    86

    Standard Sitzbank GSA Bj.2007

    #1
    Hallo Leute

    mir ist bald schwindelig vom lesen der Themen rund um die unbequeme Sitzbank. Bin nach 5 Tagen Dolomiten und 2000 km zu Hause abgestiegen und dachte mir fällt der A... ab.

    Ergo Forum durchsuchen...Infos sammeln... zum Schluß weiss ich gar nichts mehr

    Aufpolstern vom Sattler, wenn ja wie..Schaumstoff zusätzlich oder Gelplatten ?!?

    Neue Tauschsitzbank von bd-deutsch.. oder doch von ?!?

    Gibt es auch Anbieter die man ohne Weltreise im Grossraum Karlsruhe besuchen kann ?!?

    Möchte nicht unbedingt 4-500 euronen für eine Bank ausgeben ohne gründliche Infos bzw. eure Erfahrungen / Tipps

    Ach wenn das Thema etwas ausgelutscht scheint danke ich euch für ein Feedback

    Als dann...

    Sauerstoff belebt

  2. Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    27

    Cool

    #2
    aufpolstern?
    ich hab meine Sitzbank von meiner GSA (Bj.2007) sogar abpolstern lassen, hatte aber andere Gründe als die bequeme Sitzposition. Mit meiner war ich auch schon auf Tour, bin seit April 8.600 km gefahren, ich kann mich nicht beschweren, es kommt auch viel auf die Sitzhaltung an, z.B. Lenkerstellung, Lenkerhöhungen, etc. Ich würd nicht immer gleich alles auf die Sitzbank schieben, die ist von Haus aus sehr bequem...

  3. Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    182

    Standard

    #3
    Hallo BoxerManne,

    ich habe das gleiche Problem wie Du, trotz Lenkererhöhung, Veränderung der Position und Aufpolsterung mit einem härteren Kern.
    Ich habe schon nach gut einer Stunde nicht mehr gewusst, wie ich darauf sitzen kann. Bei der letzten Urlaubstour war das nicht wirklich prickelnd. Ich habe jetzt die Rasterung der Sitzbank im vorderen Bereich auf niedrig und hinten auf hoch gestellt, damit geht es etwas besser.

    Ich bin 1,95 m groß und ca. 120 kg schwer, vielleicht ist das auch noch ein Grund

    Grüße Claus

  4. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard Sitzbank für ADV

    #4
    Hallo BoxerManne,

    ich kann Dir zwar die verschiedenen Hersteller nennen und auch was zu der einen oder anderen Bank schreiben, aber es werden alle Tips hier nichts helfen.
    Du mußt die Bank selber probefahren. Jeder Arsch ist anders, jeder sitzt etwas anders und es ist fast unmöglich hier eine Empfehlung zu geben. Die Verarbeitung der Zubehörbänke ist durch die Reihe gut. Die Bänke von TT und Wunderlich sind etwas härter, womit ich z.B. besser klar komme. Habe selber auch eine von BD-Deutschland, die ist, obwohl ich sie schon einmal habe ändern lassen, noch ein wenig zu weich. Die einteilige Sportsitzbank von TT aber war mir viel zu schmal und zu hart. Du siehst, das Thema ist nicht ganz so einfach.
    Mach doch mal einen schönen Ausflug in den Schwarzwald zu TT, da kannst Du ja schon mal ne Probefahrt machen.
    Dann gibt es wohl die Möglichkeit sich eine Testbank zuschicken zu lassen, müßtest Du mit den einzelen Herstellern abklären.

    Wenn Du wirklich eine zufriedenstellende Lösung finden willst mußt Du die Dinger fahren.

    Grüße
    Scrat

  5. marvin59 Gast

    Standard

    #5
    hallo leute,

    hatte es schon mal geschrieben.
    war bei BD-Deutschland und habe eine sitzbank getestet. anschließend wurde ich sehr gut beraten . habe vor 2 wochen eine bestellt die ich am mittwoch erhalten. meine alte wird dann nach BD-Deutschland zurück geschickt ( so kann man in der zeit fahren ) . man kann sich die sitzbank farblich zusammen stellen und mit GEL ausstatten. weiterhin wird sie nach dem gewicht gepolstert.

    gruss roland

  6. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Beitrag

    #6
    Moin auch,

    von Karlsruhe ist es bis zu "Baehr" in Pirmasens nur ca 80 km zu fahren. Hab auf meiner GSA ne Sitzbank von denen drauf.

    http://www.baehr.net


    Es wird Deine Originalbank verwendet und nur ne andere Polsterung sowie Bezug. Die Bank ist damit wesentlich besser für Touren geeignet, ne ordentliche Kurvenhatz ist aber auch drin.

    "Baehr" hat mir zuvor ne Probebank gegeben, die ich auf meinem Mopped erst mal ausführlich getestet hab, bevor ich sie in Auftrag gegeben habe.
    Der Preis lag, wenn ich das recht in Erinnerung habe, bei 250,- (noch keine 19% Mwst.) für den Umbau, wenn eine stufenlose Heizung noch zusätzlich verbaut wird (hab ich, da ich den Winter durch fahre) bei 465,- bei Barzahlung inklusive Einbau der Steuerungseinheit.

    Und mir persönlich gefällt die Bank auf der GSA noch richtig gut.

    Wenn ich´s geregelt bekomm, häng ich noch ein Bild an. Die Form der GSA Bank ist etwas anders, da ich die hohe Bank der normalen GS zum Aufbau verwendet hab.

    Grüße

    Bernd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 4.jpg  

  7. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #7
    Noch was,

    bei Interesse würd ich mich vorher telefonisch anmelden!

    Es ist nur ein kleiner Laden und ich hab letztes Jahr, als ich unangemeldet da stand (dachte auch, 50 km, fährste mal gerade vorbei) mir erst mal müssen anhören: "haben Sie denn einen Termin ?".

    Da standen dann mehrere angemeldete Kunden und ich hab mir die Beine in den Bauch gestanden, bis sie mich bedienen konnten. Beim nächsten Mal kurzer vorheriger Anruf und das Ganze hat geflutscht.

    Zudem könnte es ja auch sein, daß die Probebank sonst unterwegs ist.

    Bernd

  8. ash
    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    30

    Standard Sitzbank

    #8
    Hallo Manne,

    gleiches Problem auf GSA. Bei der Originalbank hab ich nach 50km schon
    angefangen rumzurutschen - Hinternweh, aber nicht Steissbein sondern
    eher ... ? bin kein Mediziener die direkt unten anmontierten Knochen zu
    den Oberschenkeln
    Hab jetzt eine hohe TT Bank drauf, Klasse Beratung (allerdings beim CH
    Importeuer), leider nicht ganz günstig der Spass. Hab unter anderem
    darauf zurückgegriffen weil ich bei BD über CH Importeur 3 Monate Warte-
    zeit gehabt hätte, Wundersam ebenfalls Lieferprobleme.
    Allerdings muss man bei den TT Bänken zur Zeit gut auf die Unterseite
    achten, da sind gern Transportschäden am Bezug.
    Fazit nach 3500km in 5 Tagen: Viel besser da härter und andere Position
    (man rutscht nicht so extrem nach vorne sondern kann auch mal weiter
    nach hinten rücken). Aber nach 150km schmerzt auch die Bank ...

    Grüsse und viel Erfolg!
    Andreas

  9. Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    88

    Standard

    #9
    Die vielzitierten TT Bänke kommen von http://www.kahedo.com/ .
    Der ist in Bisingen bei Balingen. Somit für dich näher als Niedereschach oder Heppenheim.
    Da es ja mittlerweile eine ganze Reihe Sitzbänke von der 12erGS gibt, einfach mal durchtesten.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    232

    Standard

    #10
    ich habe auch eine von touratech geholt. aber auch da schmerzen nach einiger zeit die sitzbeinknochen. trotzdem angenehmer als die originalbank, die übrigens hier im forum zum verkauf ansteht

    ändern ist mir zu aufwendig - somit muss ich mich halt arrangieren.

    gruss und viel glück


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) ADV Sitzbank schwarz/rot 2007
    Von ADV67 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 16:06
  2. Sitzbank Touratech für GS 2007, höher
    Von Heinhorn im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 12:09
  3. Suche Sitzbank schwarz für R1200GS aus 2007 STANDARD
    Von Agent im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 18:31
  4. Sitzbank NIEDRIG R 1200 GS aus 2007 zum Tausch
    Von Agent im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 18:28
  5. Sitzbank 2007 gleich mit 2008 Modell ??
    Von David im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 11:18