Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Sitzbank schräg: Darf man das?

Erstellt von madong, 24.06.2012, 07:39 Uhr · 25 Antworten · 3.949 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    14

    Beitrag Sitzbank schräg: Darf man das?

    #1
    Guten Morgen zusammen,

    Seit vorgestern bin ich stolzer Besitzer einer R1200GS Tripple Black. Im April bin ich sie für 15min Probe gefahren. Ab da war klar, es gibt keinen Weg zurück. Das es dann so schnell ging, habe ich dem und seinem Angebot zu verdanken.

    Ich habe eine Frage, zu der ich im Forum leider nichts finden konnte. Daher dachte ich ich melde mich bei Euch mal an und les nicht nur Eure hilfreichen Beiträge.

    Auf der ersten Fahrt hatte ich ziemliche Probleme mit Turbulenzen am Helm und Windgeräuschen. Ein Verstellen des Windschilds brachte nichts (Sitz oben; ich 1,89m). Außerdem bin ich auf der Sitzbank immer nach vorne gerutscht. Bei der zweiten Fahrt hab ich die Bank verstellt. Vorne hoch, hinten niedrig. Plötzlich waren Windgeräusche ok und das Rutschen weg. Im Handbuch habe ich jetzt aber gelesen, dass sich die Bank lösen kann, wenn sie schräg drin ist. Wegen der Lösung meiner Probleme will ich es eigentlich gerne so lassen.

    Daher endlich zu meiner Frage:
    Darf man die Bank schräg stellen? Macht das jemand von Euch auch? Habt Ihr damit Probleme gehabt? Kann da wirklich was passieren?

    Danke für Eure Hilfe.

    Grüße aus den Alpen

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #2
    Das "schräg" aus der Anleitung bezieht sich imho auf "nicht richtig verriegelt".
    Bei der Sitzverstellung darauf achten, dass die Stangen paralell verlaufen (jeweils gleiche Rastung im Sitz).

    Ich hab meine Bank ähnlich wie du drin (vorne tief, hinten hoch). Keine Angst, da löst sich nix.

  3. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Lächeln Hi Namenloser Treiber...

    #3
    ... so auf den ersten Blick würd ich dir sagen - bei der schräg gestellten Bank mußt du bei Sprüngen aufpassen , nicht auf den Rasten stehend im Gelände springen !

    Alle anderen Momente deines Rittes sicherst du die Bank doch mit deinem Poppes !

    Einzig allein wenn du absteigst kann das Teil sich mal lösen !
    1 von 2567 Male ( also ein mal in 18 Jahren ! )

    Nach deiner ordentlichen Vorstellung hier im Forum werden die Antworten erfahrungsgemäß seriöser und ein Gruß im Anhang gegenseitig ...

    Im Ernst - ich halte das für absurt ungefährlich und wenn du so ein Vorteil verspürst , lass es wie es ist !

    Viele angenehme Wege mit deinem neuen Bike dir und deinem Poppes wünscht lächelnd der Frank ...

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Beitrag

    #4
    Hallo madong, wenn du sicher bist das die hintere Strebe eingerastet hat, dann wird die sich auch nicht mehr lösen . Du bist nicht der Enzige der so rumfährt. Enige Nutzter dieses Forums haben sich sogar schon Gedanken darüber gemacht wie man den entstehenden Spalt zwischen Tankverkleidung und Sitzbanke schließt bzw. verkleidet. Leider finde ich das Thema im Moment nicht.
    Viele Grüße Microbi

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #5
    Fahre auch so rum. Das ist vermutlich wieder so ein Absicherungsding für den Fall, dass irgendwo auf dieser Welt eine Verriegelung nicht hält...

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    14

    Cool

    #6
    Danke für die Antworten. Ich will ja nur mein Gewissen beruhigen und meinen Geldbeutel schonen. Nach der ersten Fahrt dachte ich schon, dass ich mich nun auf die Suche nach einem anderen Windschild begeben muss. Nachdem was man hier so liest ist das gar nicht so einfach und meiner Meinung nach optisch unvorteilhaft.

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    14

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Microbi Beitrag anzeigen
    Enige Nutzter dieses Forums haben sich sogar schon Gedanken darüber gemacht wie man den entstehenden Spalt zwischen Tankverkleidung und Sitzbanke schließt bzw. verkleidet. Leider finde ich das Thema im Moment nicht.
    Viele Grüße Microbi
    Das mit dem Spalt ist mir auch aufgefallen. Kann es da auf die Batterie o.ä. regnen? Oder ging es bei dem Beitrag nur um die Optik?

  8. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #8
    Auf die Batterie regnen?
    Nö.

    Das Abdecken des Spaltes hat ästhetische Gründe.

  9. frank69 Gast

    Standard

    #9
    Das mit dem Spalt sieht doof aus, ist aber wohl normal. Ich habe jetzt die Sitzbank vorne tief und hinten hoch, kein Problem, paßt mir besser und der Spalt ist weg.

    Frank

  10. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    14

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von doublex Beitrag anzeigen
    Auf die Batterie regnen?
    Nö.

    Das Abdecken des Spaltes hat ästhetische Gründe.
    Dann ist ja gut. Optik ist weniger wichtig als Lautstärke. Hab mich nur gwundert, weil ich die Batterie durch den Spalt sehen kann.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie rau darf rau sein?
    Von misibo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 07:25
  2. Darf ein Händler das?
    Von Beste Bohne im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 10:31
  3. Was darf die kosten?
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 17:27
  4. Fahrt schräg und Sie ? GS1200
    Von bja im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 13:39