Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Sitzbank-Terror

Erstellt von Ham-ger, 23.09.2007, 19:38 Uhr · 24 Antworten · 4.763 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Ausrufezeichen Sitzbank-Terror

    #1
    Moin,

    bin gerade wieder zurück von einer genialen Motorradtour (Österreich, Schweiß, Liechtenstein, Italien und alles weider zurück gen Deutschland)
    etwas über 1000 km sind es geworden und mein Ar... , na ja ich wußte garnicht mehr wie ich sitzen soll. Im knien, liegen, stehen etc. gefahren, nur bitte nciht sitzen.

    Dieses Thema füllt zwar schon Bücher ohne Ende aber ich will hier einfach mal die Erfahrung eines Leidesgenossen.

    Hat jemand Erfahrung mit den TT Reisesitzbänken?
    Will mir jetzt vielleicht so ein Teil kaufen.
    Dieser ganze Aufpolstereikrams mit Initialenstickereien und so Tinnaf brauche ich nicht ....will einfach nur richtig und schmerzfrei sitzen.


    manno, hat der Ar... weh getan...

    Viele Grüsse
    Stefan

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Stefan,

    habe eine Bank von TT, die von Kahedo hergestellt wird. Bilder findest Du

    http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2673403

    War mit der Originalen auch sehr unzufrieden und habe, nachdem ich auf der 1150er ADV schon Kahedo hatte, wieder zugeschlagen.
    Die Sitzbank ist um einiges härter gepolstert, dadurch auf langen Touren sehr gut.
    Jetzt werden bestimmt einige aufschreien, dass sie zu hart ist, für mich, meinen Ar... und mein Kreuz gibts noix besseres.

  3. pbr
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    240

    Standard

    #3
    Hallo, hatte mir für die 100er GS mal eine von KAHED machen lassen und damals mit Herrn Dorn telefoniert. Er meinte, dass die original-BMW Bänke viel zu weich gepolstert sind, was auf langen Strecken zu Rückenschmerzen führt. Mit der härter gepolsterten von KAHEDO war ich sehr zufrieden.
    Grüße
    pbr

  4. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    #4
    Hallo

    Frag ma bei http://www.x-t-r-e-m.de/index1.html nach. Dort habe ich meine Sitzbank neu machen lassen. Der ist bei mir direkt um die Ecke und ich hab mich mit ihm ausführlichst über das und andere Themen unterhalten. Er selbst fährt auch ne Q, allerding eine umgebaute 1150er. In letzter Zeit bekommt er fast nur Sitzbänke von der 1200 GS, da sie viel zu weich und nicht optimal ausgeformt ist, im direkten Vergleich zu den Vorgängermodellen.

    Habe allerdings nur den Schaumgummikern gegen einen etwas härteren ersetz, im vorderen Sitz-Bereich etwas erhöhen lassen damit man nicht mehr so steil sitzt und den vorderen Bereich des Schaumgummikerns (an der Kante zum Tank) verlängert, damit sich der orginale Bezug nicht an der harten Sitzschale durchscheuert.

    Mir war es wichtig dass die orginale Optik der Sitzbank erhalten bleibt.

    Gruß
    Marcus

  5. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von FroQgster
    Hallo

    Frag ma bei http://www.x-t-r-e-m.de/index1.html nach. Dort habe ich meine Sitzbank neu machen lassen. Der ist bei mir direkt um die Ecke und ich hab mich mit ihm ausführlichst über das und andere Themen unterhalten. Er selbst fährt auch ne Q, allerding eine umgebaute 1150er. In letzter Zeit bekommt er fast nur Sitzbänke von der 1200 GS, da sie viel zu weich und nicht optimal ausgeformt ist, im direkten Vergleich zu den Vorgängermodellen.

    Habe allerdings nur den Schaumgummikern gegen einen etwas härteren ersetz, im vorderen Sitz-Bereich etwas erhöhen lassen damit man nicht mehr so steil sitzt und den vorderen Bereich des Schaumgummikerns (an der Kante zum Tank) verlängert, damit sich der orginale Bezug nicht an der harten Sitzschale durchscheuert.

    Mir war es wichtig dass die orginale Optik der Sitzbank erhalten bleibt.

    Gruß
    Marcus
    was hat denn diese ümrüstung gekostet? klingt interessant!

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #6
    Moin,

    ...wie üblich... verweise ich am liebsten auf einen örtlichen Sattler. Bisher habe ich dort fast jede Sitzbank umpolstern lassen. Immer härter.

    Speziell die GS-Sitzbank ist bzw. wird mit der Zeit relativ weich. Die Polsterung sitzt sich durch und irgendwann kommt der Kontakt mit der Hartschale. Hinten, am Ende ist von Anfang an sehr wenig Polsterung vorhanden. Drückt mal mit der Faust dort rum.

    Der örtliche Polsterer war fast immer mit 30 Euro, max. 50 Euro, für seine Arbeit zufrieden. Am besten mit dem Motorrad hinfahren, damit er sehen kann, wie ihr auf dem Motorrad/Sattel sitzt.

    Da jeder A.... anders geformt ist, anders fühlt, würde ich vor dem Kauf einer relativ teuren Zubehörsitzbank auf jeden Fall eine ausgiebige Probefahrt machen. Nicht nur fünf Minuten um den Block.

    Gruß

  7. Registriert seit
    05.03.2006
    Beiträge
    19

    Standard

    #7
    Hallo,

    ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, die Sitzbank zu verbessern, aber gleichzeitig die Optik und den Originalbezug zu erhalten, da mir die Zubehörsitzbänke nicht gefallen.
    Habe dann eine Sportsattlerei gefunden, die den Originalschaumstoff rausgeschmissen hat. Der neue Aufbau besteht aus einem härteren Schaumstoff und darüber ein Gel-Kissen. Dadurch drückt auch die Plastikschale der Sitzbank im Steisbeinbereich nicht mehr. Bin vergangene Woche von einer 4-tägigen Tout nach Czechien mit insgesamt rd. 2000 km zurückgekommen. Bin die ganze Tour ohne Schmerzen gefahren, einfach geil!!!!!!!!!.
    Kostenpunkt der ganzen Aktion: € 100,00

    Wen es interessiert, hier ist die Adresse:
    Sportsattlerei Jost
    Hochheimer Str. 55
    55246 Mainz-Kostheim

    Ciao
    Stefan

  8. Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    46

    Standard

    #8
    ...ich habe bei XTREM 125 Euro bezahlt für die Umrüstung auf hartes Polster.

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #9
    Ich kann von der Kahedo Bank auf der 12 GS auch nur das absolut Beste berichten. Würde ich jederzeit wieder kaufen und daher auch weiter empfehlen.
    Die Bank ist deutlich härter und daher sitzt sie sich im Gegensatz zur Originalbank nicht so schnell durch und das Steissbein wird entlastet.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von pbr
    Hallo, hatte mir für die 100er GS mal eine von KAHED machen lassen und damals mit Herrn Dorn telefoniert. Er meinte, dass die original-BMW Bänke viel zu weich gepolstert sind, was auf langen Strecken zu Rückenschmerzen führt. Mit der härter gepolsterten von KAHEDO war ich sehr zufrieden.
    Grüße
    pbr
    Hallo!

    Ich habe meine GS jetzt genau 2 Jahre und bin damit 18.000 km unterwegs gewesen. Ab ca. 14.000 km hatte ich auch massive Schwierigkeiten mit dem Sitz. Kurz bevor die Garantie ablief habe ich dann doch reklamiert. Meiner Meinung nach ist der Sitz "durchgesessen". Es kann doch nicht angehen, daß BMW so ein (zwar tolles) Motorrad für so einen stolzen Preis verkauft und dann solch eine minderwertige Schaumstoffquallität verwendet.
    Wie viele Beiträge zu dem Thema Sitzbank und Ar...weh gibt es wohl hier?
    Mein Händler hat ne neue Fahrerbank bestellt. Am letzten Freitag hab ich sie dann abgeholt. Was soll ich sagen?! Ich hab geglaubt ich hätte eine neue Maschine. War wirklich kein Vergleich zu vorher. Jetzt muß ich mich halt wieder an die harte Bank gewöhnen - ist aber jetzt endlich wieder so wie´s sein soll......
    Ich frage mich nur was ich machen soll, wenn die nächsten 14.000 km vorbei sind..

    Ich befürchte, ich werde um eine andere Bank oder nen Umbau auf Dauer nicht herum kommen....

    Fazit:
    Wer noch Garantie hat sollte auf jeden Fall reklamieren!!
    Es wäre auch mal abzuklären, ob nicht sogar bei einem Tausch vom Werk die Garantie für die neue Bank von neuem (wieder 2 Jahre) beginnt. Werde mich bei meiner Rechtschutzversicherung erkundigen und berichten.

    Viele Grüße

    Susanne


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche GS 1150 Adventure: Tausche niedrige Sitzbank gegen normale oder erhöhte Sitzbank
    Von Fredo-ii im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 20:44
  2. Tausche Tausche Originale niedrige Sitzbank gegen normale Sitzbank F800GS
    Von chatterboxdeluxe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 22:37
  3. Suche hohe Sitzbank (82mm) für F650GS Dakar, tausche auch meine normale Sitzbank (78mm)
    Von Spyro-lap im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 18:05
  4. Tausche Tausche niedrige Sitzbank gegen hohe Sitzbank für die F650 (Dakar)
    Von DerPate2807 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 17:02
  5. Suche F650 GS hohe Sitzbank (Tausch gegen tiefe Sitzbank auch möglich!)
    Von 1bmwgs1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 11:35