Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Sitzbank-Terror

Erstellt von Ham-ger, 23.09.2007, 19:38 Uhr · 24 Antworten · 4.760 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von huftier
    Es wäre auch mal abzuklären, ob nicht sogar bei einem Tausch vom Werk die Garantie für die neue Bank von neuem (wieder 2 Jahre) beginnt. Werde mich bei meiner Rechtschutzversicherung erkundigen und berichten.

    Viele Grüße

    Susanne
    Hallo ,
    die Arbeit kannst Du Dir sparen , durch Austausch von Teilen auf Garantie oder Gewährleistung verlängert sich die Garantie nicht . Auch wenn fabrikneue Teile zum Einsatz kommen.
    Anders sieht es aus , wenn für das getauschte Teil etwas bezahlt wurde , dann beginnt die Garantie von vorne.

  2. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    9

    Standard Na endlich!

    #12
    Da lohnt es sich für mich doch glatt mal wieder von Schwabach nach Nürnberg zu fahren! Ich versuchs beim extremen Sattler am Kirchenweg! Danke für den Tipp! Komm mal in der Pegnitzbühne vorbei, dann geb ich dir ein Bierchen aus!
    Gruß Robby

  3. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #13
    ich finde es sowieso ein kleines Wunder und echten Service von BMW, dass sie die Sitzbank einfach so getauscht haben. Das ist doch ein m.M. nach ein Verschleissteil. Die Reifen werden doch auch nicht auf Garantie getauscht. !??

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Maxell63
    ich finde es sowieso ein kleines Wunder und echten Service von BMW, dass sie die Sitzbank einfach so getauscht haben. Das ist doch ein m.M. nach ein Verschleissteil. Die Reifen werden doch auch nicht auf Garantie getauscht. !??
    Hi,

    na ganz so einfach war das wohl nicht. Trotzdem darf nach 2 Jahren der Sitz nicht durch sein. Das ist meiner Meinung nach ein Beanstandungsgrund. Der Sitz muß doch wenigstens die Garantie überstehen, zumal er ja nun nicht über die Maßen beansprucht wurde. Mein Händler schickt den alten Sitz jetzt zu BMW. Ich hoffe, daß da nicht noch ein böses Erwachen folgt...
    Andererseits bin ich nicht bereit das so hinzunehmen. Ich habe jetzt den neuen Sitz und den gebe ich weder her, noch werde ich ihn bezahlen, basta!
    Als Verschleisßteil, so wie Reifen oder Bremsen, sehe ich sowas nicht, aber natürlich verändert sich so ein Sitz - jedoch nicht schon nach 2 Jahren...

    Also dann, weiterhin gute Fahrt...

    Susanne

  5. Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    38

    Standard Alternative

    #15
    ich bin mir meiner Q auf strecke unterwegs. vor meiner letztjährigen tour habe ich das buch von globetrotter klaus demel gelesen und seinen tipp für besseres sitzen befolgt.
    er schrieb: man nehme ein lammfell und lege es unter den allerwertesten. ich habe es auf 7000 km in drei wochen getestet und für gut befunden.
    wenn es regnete, wanderte das fell in die tasche, obwohl es während der fahrt kaum nass wird, denn hinter mir war gleich der seesack, der auch als lehne diente.
    bei regen hat man eh weniger probleme mit dem sitzen, die meisten probleme hat man bei hoher temperatur, wenn man schwitzt. auch die richtige unterwäsche (funktion) ist wichtig und das sich keine falten bilden.

    gruss
    tundrabiker

  6. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    190

    Daumen hoch

    #16
    ...wir fahren auch mit TT / Kahedo - Bank. Ist einfach nur super.

    Auch der Service ist genial.
    Mir ist die Fahrersitzbank bei der Montage runtergefallen und so dumm auf die Ecke, dass gleich ein Loch drin war.
    Fa. Kahedo hat mir dies kostenlos innerhalb 4 Werktage wieder in Ordnung gebracht. Ganz toll!!!, habe so einen Service noch nicht erleben dürfen...

    Gruß
    diddibalu

  7. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von huftier
    .................. zumal er ja nun nicht über die Maßen beansprucht wurde. ...............
    Na ja,

    wenn man sich so manchen BMW-Fahrer anschaut ?? Ich glaub, unter 90 kg Kampfgewicht gibt es wohl kaum jemanden oder

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Hans BHV
    ...Ich glaub, unter 90 kg Kampfgewicht gibt es wohl kaum jemanden oder
    deshalb ist es umso ärgerlicher, daß BMW beim ESA von 85Kg Körpergewicht ausgeht. Weltfremd.

  9. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #19
    Huh ,

    darf ich mit 73 kg trotzdem bleiben - ich tank dann auch immer schön voll ... .

    Aber im Ernst: Ich lande auf meiner Stizbank auch immer auf der Unterlage.

    Gruß vom elch

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Daumen runter Nach über 2 Monaten doch keine Garantie?!

    #20
    Zitat Zitat von huftier Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich habe meine GS jetzt genau 2 Jahre und bin damit 18.000 km unterwegs gewesen. Ab ca. 14.000 km hatte ich auch massive Schwierigkeiten mit dem Sitz. Kurz bevor die Garantie ablief habe ich dann doch reklamiert. Meiner Meinung nach ist der Sitz "durchgesessen". Es kann doch nicht angehen, daß BMW so ein (zwar tolles) Motorrad für so einen stolzen Preis verkauft und dann solch eine minderwertige Schaumstoffquallität verwendet.
    Wie viele Beiträge zu dem Thema Sitzbank und Ar...weh gibt es wohl hier?
    Mein Händler hat ne neue Fahrerbank bestellt. Am letzten Freitag hab ich sie dann abgeholt. Was soll ich sagen?! Ich hab geglaubt ich hätte eine neue Maschine. War wirklich kein Vergleich zu vorher. Jetzt muß ich mich halt wieder an die harte Bank gewöhnen - ist aber jetzt endlich wieder so wie´s sein soll......
    Ich frage mich nur was ich machen soll, wenn die nächsten 14.000 km vorbei sind..

    Ich befürchte, ich werde um eine andere Bank oder nen Umbau auf Dauer nicht herum kommen....

    Fazit:
    Wer noch Garantie hat sollte auf jeden Fall reklamieren!!
    Es wäre auch mal abzuklären, ob nicht sogar bei einem Tausch vom Werk die Garantie für die neue Bank von neuem (wieder 2 Jahre) beginnt. Werde mich bei meiner Rechtschutzversicherung erkundigen und berichten.

    Viele Grüße

    Susanne
    Hallo Leute!

    Vorgestern bekam ich einen Anruf von meinem BMW-Händler:
    Leider muß ich Ihnen das Geld für die neue Sitzbank in Höhe von über 200 Euro in Rechnung stellen, da BMW die Kosten nicht übernimmt.

    Da war ich erst Mal platt!!

    Nach einem Hin- u. Her mit dem Meister am Telefon haben wir dann vereinbart, daß ich die alte Bank wieder zurückhole und die neue hinbringe.
    Jetzt geht das Gesuche nach einer guten, tourentauglichen Sitzbank wieder von vorne los..
    Ich muß mal noch überlegen, ob ich nicht vielleicht doch meinen Anwalt einschalte, aber meine Selbstbeteiligung der Rechtschutzvers. liegt auch bei 200 Euro.
    Irgendwo ist das von BMW schon ne Frechheit!!!
    Fazit:
    Keine Quallität von BMW dafür aber saftige Preise

    Tschüssi

    Susanne


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche GS 1150 Adventure: Tausche niedrige Sitzbank gegen normale oder erhöhte Sitzbank
    Von Fredo-ii im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 20:44
  2. Tausche Tausche Originale niedrige Sitzbank gegen normale Sitzbank F800GS
    Von chatterboxdeluxe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 22:37
  3. Suche hohe Sitzbank (82mm) für F650GS Dakar, tausche auch meine normale Sitzbank (78mm)
    Von Spyro-lap im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 18:05
  4. Tausche Tausche niedrige Sitzbank gegen hohe Sitzbank für die F650 (Dakar)
    Von DerPate2807 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 17:02
  5. Suche F650 GS hohe Sitzbank (Tausch gegen tiefe Sitzbank auch möglich!)
    Von 1bmwgs1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 11:35