Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Sitzbankproblem auf meiner GSADV Bj. 2013

Erstellt von GS-Hans59, 12.11.2013, 17:40 Uhr · 22 Antworten · 3.154 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #11
    Hallo Hans,

    ich hab mir in der Bucht eine gebrauchte 2 teilige Bagster Sitzbank mit Geleinlage für 220 € geschossen, und gut ist.

    Gruß

    Jochen

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von GS-Hans59 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich hätte da mal eine Frage, ist euere Sitzbank auch so unbequem oder ist mein Hintern für die Sitzbank nicht geschaffen? Ich habe bei BMW angefragt aber da kam nur zurück das die Sitzbank ein hochentwickeltes Produkt ist und das wars. Danke auch. Ich frage mich warum die GSADV einen so Großen Tank hat, wenn einem nach 200 km das Steißbein wegfliegt. Ich fahre mittlerweile seit 1976 Motorrad unteranderem auch diverse BMWs, aber die Sitzbank auf meiner GSADV ist mit Abstand die schlechteste. Ich werde mir wohl doch beim Sattler eine bequeme Sitzbank zusammen basteln lassen.


    schönen Gruß an alle
    Mein Vorschlag, wie immer bei all diesen immer wiederkehrenden Themen, prüfe erst einmal was Dir genau und warum weh tut. Vielleicht liegt es an Dir bzw. Deinem Steiß. Soll heißen, daß hier vielleicht was nicht in Ordnung ist.

    Ich habe fast zwei Jahre mit Steißbeinproblemen rumgemacht. Das war dann kein Sitzbankproblem, sondern meins. Mittlerweile kann ich wieder auf (fast) allem sitzen was es gibt. Eine andere Sitzbank verbessert möglicherweise Dein Problem, löst es im besagten Falle allerdings nicht.

    Oder Du hast keine Probleme und Deine Sitzbank ist für Dich einfach nur unbequem, was Du dann im Steiß ausmachst. Dann hast Du aber ein wirklich feines Ärschchen. In dem Falle ausprobieren, ob es was besseres gibt. Am einfachsten in dem Falle Probesitzen und min. 100 km Fahren bei solchen Anbietern die schon fertige Sitzbänke im Programm haben. Dann hast Du gleich ein Feedback von Deinem Hintern. Sattler sind i. d. R. auch gut, aber Du mußt probesitzen, warten und weißt erst nachher wie das Ergebnis ist. Wenn's nicht paßt folgt Änderung und Kosten. Hab ich auch schon durchgemacht.

    Übrigens: nach vielen Versuchen inkl. Orthopädiemeister und Sattler (Sitzbankschmiede Darmstadt) bin ich bei Kahedo (Teuertech) gelandet. Ist aber auch nur wieder eine von vielen der angebotenen Möglichkeiten.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #13
    Hallo Hans,

    wie hast Du denn Deine Sitzbank eingestellt? Ich hatte anfangs genau das gleiche Problem. Da die Bank bei normaler Einstellung, leicht gegen vorne abfällt, drückte es mich immer nach vorn. Dann habe ich die Bank vorne auf hoch gestellt und hinten auf tief. Seither keine Schmerzen mehr, auch wenn ich den ganzen Tag auf dem Bock hocke.
    Probiere das mal aus , wenn nicht schon geschehen.

    Gruss, Mario

  4. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #14
    Hallo
    ich bitte auch zu bedenken, daß Motorradfahren nichts gemein hat mit einem
    schönen Abend im Fernsehsessel.

    Das gilt auch für Geräusche und Zugluft und auch für zuviel Wärme oder Kälte.

    Und nass kann man auch noch werden.

    Ist wirklich eine Zumutung diese Motorradfahren.

    Gruß

  5. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #15
    Mal wieder das alte Thema Vorne hoch hinten Tief....

    Klar ist es so das oft, das Gefühl besser wird. Man rutscht nicht mehr nach vorne und der Drehpunkt im Becken wird nach hinten verlagert.
    Das Becken klappt also nach hinten weg. Leider fehlt dann aber der " Anschlag" , die Lendenwirbel gleichen das dann aus was aber auf dauer zu einer Fehlhaltung führt.
    Fazit wird am Anfang besser aber nach einer Zeit stellen sich im Extremfall sogar Haltungsschäden ein. Wir reden hier von NORMALEN
    Motorradfahrern, nicht von durch Trainierten Exemplaren unserer Gattung !!!
    Fakt ist das die meisten eh wie ein nasser Sack Kartoffeln auf dem Motorrad sitzen, weil im Vergleich zu reinen Sport bzw. Sporttourer die
    Vorspannung durch die Oberschenkel fehlt.

    Beim Original Sitz ist es so das durch die Mulde, dieses Ausgeglichen wird, aber der Sitz halt weder Rücksicht auf das Steißbein und die Druckbelastung nimmt. Also wäre die Veränderung der Sitzposition im Becken schon ok.
    Hier fehlt dann nur die Entlastung für das Steißbein und der Anschlag für das Becken was wiederum auf die Lendenwirbel einwirkt.

    So genug Fachidiot schlägt Kunden tot...lach..

    Wer das mal Verstanden hat und sich mit der Materie so viel auseinander gesetzt hat, der weis dann auch warum unsere Sitze so aussehen wie sie halt jetzt sind...


    Grüße euer Gütsch

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #16
    Ja diese vorne hoch und hinten tief.

    Ich hab mir das auch schon gedacht, aber nicht erwähnt. Es ist auch wieder nur eine Notlösung, die so normalerweise nicht vorgesehen ist.

    Und mal ganz ehrlich, ständig auf den Eiern zu sitzen ist auch nicht des Rätsels Lösung. Deswegen mein Vorschlag weiter vorne.

    Ursachen suchen, Ursachen beseitigen und anschließend zufrieden sein. Das geht auch ohne schwülstigen Bagster-Sitzmöbel mit gelben Ziernähten. Und auch akzeptieren, daß es auch schon mal etwas drücken kann, es muß ja nicht gleich schmerzen. Dann stimmt nämlich m. E. am Hintern was nicht.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #17
    Thomas da haste recht,wenn einem nach 50 oder 100 km schon alles weh tut und das Hinterteil die weiterfahrt verweigert dann ist irgendwas nicht ganz ok.
    Bei uns häufen sich die Anfragen, viele schildern ein Problem mit dem Sitzen was nicht nur auf die Original Sitzbank zurückzuführen ist.
    Mal ganz wertfrei, so schlecht ist das Original auch nicht, unser Vergleichs Test hat ganz klar gezeigt das es Zubehör Produkte gibt die noch schlechter sind.

    Ohne nun dem ein oder anderen auf ne Schlipps zu treten, könnte ja selber mit 10 kg weniger auch gut leben

    Wenn die Fitness nicht stimmt und man nur mit losgelösten Muskeln auf dem Moped sitzt.....dann ergibt es sich zwangsläufig, das man Probleme bekommt. Die werden dann natürlich sogleich auf die Sitzbank übertragen...."das blöde Teil ist schuld......"

    Ok man kann sie besser machen ..löl.... grins... ABER auch das allerbeste Teil nützt gar nichts wenn man seine Gesundheitlichen ...na nennen wir es mal Unstimmigkeiten nicht in den Griff bekommt.

    Also Leute mein Tipp und ich denke ich darf das mittlerweile sagen :

    Moped tuning fängt beim Fahrergewicht an.
    Pausen dienen nicht nur dazu mal was von der Landschaft zu sehen, sondern auch um die Durchblutung wieder herzustellen.
    Eine Sitzbank egal welche ist wie ne Matratze, irgendwann ist die durch und sollte auch mal zu Service.
    Ne geile Sitzbank mit super Design, lach gelben Nähten und noch mehr Firlefanz sieht zwar gut aus, aber geht es nicht ums Fahren ?
    Was nützt ne schöne Schüssel wenn nichts drin ist !!


    So geht nicht gibt es nicht, habe für ne Kundin die 4 mal wegen L4-L5 inkl. Spondi unter dem Messer war ne Bank ganz besonders für sie gebaut....echt ein mega Aufwand, aber nun kann sie sogar 4-500 km am Tag fahren ohne Schmerzmittel, fühlt sich wohl dabei.
    ( auf ner F 800 GS ) auch das geht ist nur sehr sehr aufwendig.


    Wer echte Probleme hat darf sich jederzeit gerne bei mir melden..

    Grüße euer Gütsch

  8. Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    43

    Standard

    #18
    Hallo
    hatte auch probleme nach 200km mit meiner GSA
    habe mir jetzt von Sattler meinen Sitz umbauen lassen 2 Geleinlagen li+re mittig für den Steiss samt Sitzheizung bekomme die in ca 3 Wochen,kostet 230 Mücken Finde ich nicht viel für die arbeit bin gespannt ob das besser passt als der Orginal.
    werde berichten!!

    lg Tom

  9. Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    #19
    Ruf mich einfach an unter +43 699 182 00 506 oder gib "bmw gs gel sitzbank" in Google Österreich ein. Liebe Grüße aus Wien

  10. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #20
    oder direkt

    guckst Du hier


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GSADV 1200 - Motorschaden
    Von burschi1968 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 22:01
  2. Alu-Kofferentlüftung für GSAdv.
    Von Q-lenker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 17:45
  3. Lacksatz GS und GSadv gleich?
    Von spitzbueb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 18:35
  4. 21 Zoll GSADV
    Von GSGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 11:01
  5. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neuer, ungebrauchter Heckträger - GSAdv
    Von K-H im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 20:57