Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Sitzmöbel für schwere Jungs

Erstellt von marmidesign, 04.02.2013, 11:41 Uhr · 34 Antworten · 4.638 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #21
    Hallo,

    die Fa. Borbro aus Ungarn fertigt jetzt auch für die 1200 er Sitze. Da wurde hier schon mal was drübergeschrieben. Er wird sie aber sicher auch in der Bucht vertreiben.


    seexou



    Jochen

  2. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    #22
    Hallo,
    ich war mit meiner 1150 ADV bei Niklas Lange index vor Ort in Solingen, hatte einen Termin und bin so lange geblieben bis der Sitz mir gepasst hat, toller Service, netter Kollegen, toller Vormittag und das damals für 140€, hatte noch ein eigenes Gelkissen aus dem Sanitätshaus großflächig einarbeiten lassen.
    img_0627.jpgimg_0637.jpg

  3. Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    110

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von lohmax Beitrag anzeigen
    Hi,
    Touratech hat die Preise für die KAHEDO - Bänke dieses Jahr um 50 EURO erhöht!!!!!!!!!!!! Wucher!!
    Begründung: "Der Preise wurde jahrelang falsch kalkuliert!" Aussage TT auf der Messe in Leipzig!

    Die nutzen ihr KAHEDO Monopol gut aus!

    Wers glaubt!

    Ich kauf keine TT (KAHEDO) Bank. Suche daher auch noch eine Alternative!

    Gruss

    Da kann ich nur empfehlen sich die Zeit zu nehmen, um nach Balingen zu KaHeDo zu fahren und die eigene Sitzbank mitzunehmen.
    Dort bekommt man sie so hoch und so fest/weich aufgepolstert bis es dem Popo gefällt.
    Dafür sind 450€ für beide Bänke nicht zuviel und alle Probleme gelöst.

  4. Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    83

    Standard

    #24
    Hi

    ja, dieses Thema ist wohl wirklich eine Glaubensfrage mit meist genauso viel Meinungen wie Antworten. Ich würde aber auch den Weg zu einem lokalen Sattler empfehlen, habe ich auch gemacht. Wenn er sein Handwerk versteht, sollte was Vernünftiges dabei heraus kommen - und eben individuell angepasst.

    ich war in: 58540 Meinerzhagen

  5. Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    64

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von kv_gs Beitrag anzeigen
    Hi

    ja, dieses Thema ist wohl wirklich eine Glaubensfrage mit meist genauso viel Meinungen wie Antworten. Ich würde aber auch den Weg zu einem lokalen Sattler empfehlen, habe ich auch gemacht. Wenn er sein Handwerk versteht, sollte was Vernünftiges dabei heraus kommen - und eben individuell angepasst.

    ich war in: 58540 Meinerzhagen
    Hast du dort vielleicht mal eine genaue Adresse für mich?

    Mal ne blöde Frage, muss man dort mit dem ganzen Motorrad hin, oder reicht die Sitzbank?

  6. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #26
    Moin Michael,

    besuch mal den Sven

    Sattlerei Stein

    der macht dir eine 1A Sitzbank, genau auf dich zugeschnitten und nicht teurer als die Fertigsuppen von Baehr & Co

  7. Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    83

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von michael_ke Beitrag anzeigen
    Hast du dort vielleicht mal eine genaue Adresse für mich?

    Mal ne blöde Frage, muss man dort mit dem ganzen Motorrad hin, oder reicht die Sitzbank?
    Also ich bei bei "denen" gewesen: Autosattlerei MundM.

    Beim ersten mal war ich mit dem Motorrad dort, denn mir ging es um eine Erhöhung wegen meiner Größe. letztlich habe ich ihm aber nur meinen Sitz gebracht und nach ein paar Tagen wieder abgeholt - und das mit dem Auto ;-)

  8. Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Knappi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich war mit meiner 1150 ADV bei Niklas Lange index vor Ort in Solingen, hatte einen Termin und bin so lange geblieben bis der Sitz mir gepasst hat, toller Service, netter Kollegen, toller Vormittag und das damals für 140€, hatte noch ein eigenes Gelkissen aus dem Sanitätshaus großflächig einarbeiten lassen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0627.jpg 
Hits:	188 
Größe:	57,2 KB 
ID:	86863Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0637.jpg 
Hits:	180 
Größe:	46,6 KB 
ID:	86865
    Ich war letzten Oktober auch bei Niklas Lange und bin mit der Betreuung und Durchführung sehr zufrieden. Leider konnte ich bisher nur eine kruze Tour drehen. Aber trotz aktueller Steißprellung (oder vielleicht gerade deswegen) war der Unterschied deutlich zu spüren.
    Der Vorteil beim guten Sattler ist ja, dass das Sitzmöbel auf die individuellen Bedürfnisse angepasst wird. Bei mir war es das Gewicht (110kg), die Größe (190cm) und halt der Steiß.
    Ich würde auch immer mit dem Motorrad hinfahren, weil dann die Anprobe realistischer ist.

  9. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #29
    Sorry ich lese immer individuell angepasst ?

    Da ich mich ja schon seit Jahren mit Sitzmöbel beschäftige stellt sich da ne Frage, was heist das ?
    Wird da ein Abdruck gemacht ? Die Drucklast gemessen die auf den Sitz drückt ?

    oder ist das einfach so, das der Sattler sich mal einen Eindruck des Hinterteils macht, der Pilot auf die Waage kommt
    und dann ne Bank gebaut wird ??

    So Spaß beiseite und bevor hier ein mega Stress entsteht, ja Sattler können Handwerklich eine gute Arbeit machen gar kein Thema, wen es gute sind.

    Gott lobe das Handwerk Meister ...Meisterin und Gesell.

    In ganz vielen Gesprächen kommt es halt nur immer wieder auf den Tisch, das die Erfahrung fehlt, wenn da nicht selber Motorrad gefahren wird und das auf langen Touren
    dann kann der Meister auch nicht das Erfahrungswissen haben und das steht dann zwischen seiner Arbeit und dem Werkstück.

    Wir haben hier einen Betrieb der ist wirklich klasse, mein Cousin selber war bester Geselle in RLP seines Jahrgangs... Handwerklich super TOP, Nähte das fügen das verkleben Klasse.
    Design für ein Show Bike Top....nur was nutzt das auf der Tour ???

    Nur nach 400 km ist Schluss mit lustig... warum ganz klar es fehlen die eigenen Erfahrungswerte darum.

    So nun nicht bitte erschlagen das ist ne Feststellung und die hat sich auf über 120000 km manifestiert... und ist eine Tatsache die man nicht wegdiskutieren kann.


    in diesem Sinne euer Gütsch

  10. Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    110

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Guerillia Beitrag anzeigen
    Da kann ich nur empfehlen sich die Zeit zu nehmen, um nach Balingen zu KaHeDo zu fahren und die eigene Sitzbank mitzunehmen.
    Dort bekommt man sie so hoch und so fest/weich aufgepolstert bis es dem Popo gefällt.
    Dafür sind 450€ für beide Bänke nicht zuviel und alle Probleme gelöst.
    Korrektur: ...nicht Balingen, sondern Bisingen. Sorry
    Bei Interesse hier die ganze Adresse:
    Klingenbachstraße 53 - 55D-72406 Bisingen

    Unfallfreien Saisonstart wünscht
    Uwe


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwere Gliederkette soll mitfahren, aber wie/ wo?
    Von palmstrollo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 18:39
  2. Schwere 70er-Jahre Lederjacke gesucht...->>
    Von berchwerch im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 14:05
  3. Adv Sitzmöbel
    Von Kimba im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 11:44
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 21:37
  5. Rotes Sitzmöbel
    Von DrQ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 14:30