Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Sitzutensilien für die Reise

Erstellt von BoxerManne, 15.05.2013, 13:40 Uhr · 32 Antworten · 5.036 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Mandi Beitrag anzeigen
    Und das hilft wirklich ?????????????????????

    Gruß
    Manfred
    Nö! aber schön wenn man(n) ein Schaffell dabei hat

  2. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    393

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Mandi Beitrag anzeigen
    Und das hilft wirklich ?????????????????????

    Gruß
    Manfred
    Klar! Als Sissibar!

  3. Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    254

    Standard

    #23
    Ja das hilft wirklich sehr die Threats zuzumüllen
    eröffnet doch einen Dummschwätzer Threat

  4. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #24
    hm schon seltsam welche Plazebo Teile helfen lach.

    Wie der ein oder andere ja mitbekommen hat....hat der Jung sich mittlerweile 3 Jahre nur um das Sitzen auf der GS gekümmert...

    Also
    Fakt 1 !!!
    Keine Nähte auf dem gesamten Sitzbereich weder auf dem Sattel noch in der Hose. Auch die kleinste Naht gibt mit der Zeit einen Druckstelle.

    Fakt 2 !!
    Lasten Verteilung also möglichst große Auflagefläche vom Po und den Oberschenkeln.

    Fakt 3 !
    Pausen und Bewegung und ja ich arbeite auch noch bei mir daran ..... Verringerung der Drucklast die durch die Erdanziehung auf die Sitzfläche drückt
    Sprich Fitness und mal ein paar Pfunde runter dann spannt auch die alte Hose nicht mehr so dolle....


    Unsere Erfahrung auf den Langstrecken ;
    Alle 1-2 Stunden 15 Minuten Pause und dabei nicht sitzen und stehen sondern mal etwas rumgehen soll die Durchblutung fördern. Radlerhosen etc. sind für das Rad nicht für das Moped, weil die ja nur auf die kleine Sitzfläche ausgelegt sind und deswegen da die Polster eingenäht sind wo wir dann sitzen würden.... Das klappt für ne kurze Zeit wenn der benutzte Sattel auf dem Moped eh nicht der beste ist da hilft dann schon so ziemlich alles lach...Aber bei einem guten Sattel ist das kontra produktiv... Air Hawk ist ok als Notlösung auf die Dauer aber nicht der Bringer, wir hatten sogar einmal das Problem das sich fast einer Abgelegt hat weil er das Teil nicht korrekt festgemacht hatte und ihm Sprichwörtlich der Arsch weggerutscht ist..

    Mit nem guten Sattel und ohne Nähte im Sitzbereich mit den Pausen dazwischen sind Tagesetappen von 1000 km und mehr mit Fahrzeiten von 14-18 Stunden machbar ohne das man Drogen nehmen muss, es gehört aber auch dazu eine Portion willen und Leidensbereitschaft und Training.

    Grüßle Gütsch

  5. Qbiker Gast

    Standard

    #25
    Echt ätzend, wenn man versucht seine eigenen Erfahrungen als die Lösung zu verkaufen.

    Schöner fände ich es, zu berichten, wie es einem selber gefällt. Was Andere damit dann anfangen ist jedem sein eigenes Ding

    Nur mal so an die Oberlehrer hier in der Runde.... nicht traurig sein

  6. Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    422

    Standard

    #26
    Lenkereinstellung ändern,

    hab die Lenkereinstellung meines Vorgängers so verändert, daß die Lenkerenden näher zum Vorderrad gerückt sind (nur um wenige Grad) und musste feststellen, daß auf einmal die Sitzposition viel besser war und der Allerwerteste wesentlich geschont wurde.

    Sturmi

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Super Mario Beitrag anzeigen
    wie macht ihr euer Schaffell denn fest ??
    könnt ihr bitte mal Bilder einstellen ??
    das Schaffell kannst du einfach mit Gummizügen versehen (lassen) und dann einhängen (ob an der Sitzbank oder Moped ist egal)
    Eine gute Freundin hat sich ein Schaffell beim Sattler (-> http://www.sattlerei-sam.de/) so anpassen lassen, dass es über die Sitzbank gezogen werden kann, auf der unterseite ist es dann mit Klett rundum festgemacht. Ein richtig dickes Fell, flauschig weich und warm in der kalten Jahreszeit.
    Schaffelle würde ich jedem Airhawk oder anderem vorziehen (und viel billiger ist es auch -> Schaffell, Lammfell, Schaffelle, Lammfelle ko und Supergnstig - DAS- Schaffellhandel)

    frag doch mal Phil, das ist seine


  8. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #28
    Ich ziehe auf langen Touren Radlerunterhosen von Aldi an. Die sind ausreichend gepolstert und es fühlt sich gut an. Zusätzlich habe ich aber auch meine Sattelbank aufpolstern und verbreitern lassen. 400 bis 500 Kilomer am Tag (das sind meine Tagesetappen) sind damit durchaus machbar.

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    328

    Standard Humorkanone, oder ????

    #29
    Zitat Zitat von Super Mario Beitrag anzeigen
    Ja das hilft wirklich sehr die Threats zuzumüllen
    eröffnet doch einen Dummschwätzer Threat
    Wenn man so humorlos durchs Leben geht muss einem aber auch was fehlen


    Gruß
    Manfred

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #30
    Ihr müsst härter werden.....!!!!!!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USA Reise
    Von Jan-Gerd im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 10:48
  2. Reise Reise
    Von Der Hamburger im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 14:34
  3. Reise
    Von norbert im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 12:16
  4. Reise
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 11:32
  5. USA-Reise
    Von Tobias im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 21:20