Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

So funktioniert ASC

Erstellt von Julio, 05.09.2009, 00:08 Uhr · 30 Antworten · 4.621 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von tecstream Beitrag anzeigen
    Aber wenn man ehrlich ist kommt das ABS nur zum einsatz wenn mann nicht in der Lage ist die Straße zu lesen und vorher zu entscheiden wann der richtige Zeitpunkt zum Bremsen ist.
    Fährst du nur auf der Rennstrecke oder auch hin und wieder mal auf der Straße? Im öffentlichen Verkehrsraum bestimmen nämlich mitunter auch unachtsame Verkehrsteilnehmer, wann es Zeit zum Bremsen ist und dann kann ich mir mitunter den richtigen Bremszeitpunkt nicht mehr aussuchen

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    10.07.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Fährst du nur auf der Rennstrecke oder auch hin und wieder mal auf der Straße? Im öffentlichen Verkehrsraum bestimmen nämlich mitunter auch unachtsame Verkehrsteilnehmer, wann es Zeit zum Bremsen ist und dann kann ich mir mitunter den richtigen Bremszeitpunkt nicht mehr aussuchen

    Grüße
    Steffen
    Da hast Du natürlich Recht! Keine Frage dass es immer Leute geben kann die Dich und Deine Absicht zum abbiegen o.ä. nicht erkennen weil sie einfach pennen.
    Aber da ist es sicher besser zu lernen (wenn mann mal davon ausgeht dass Du abbiegen willst und der nicht Vorfahrtsberechtigte eigentlich warten müsste) dem gegenüber vor dem Abbiegen in die Augen zu schauen, denn dann besteht auch die Möglichkeit dass er Dich wirklich gesehen hat! Das sind auch Erfahrungswerte die es zu machen gilt.

    ABS ist sicher auch keine schlechte Sache (hab ich jetzt ja auch), aber ich will ja nur sagen das es leichtsinnig wäre sich Aufgrund der besseren Technik darauf zu verlassen dass Motorradfahren "einfacher" wird.
    Logisch ist es leichter einen Ofen von heute schnell über die Straßen zu bewegen, wenn ich da an meine Anfänge denke.....Fahrwerke waren da sicher nicht ansatzweise das was sie heute sind.

    Die Gefahr besteht aber heute darin das Leute meinen sie können fahren aber letztlich verlassen sich viele auf einen Technik die sie gar nicht beherrschen, sondernd die Technik beherrscht sie!

    Nun soll das nicht heißen dass ich der geilste Pilot im Universum bin, aber ich denke schon das Trainings mehr bringen als die neueste elektronische Fahrhilfe, oder sehe ich das falsch. Beides zusammen ist natürlich noch besser....

  3. hbokel Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von tecstream Beitrag anzeigen
    Eines Tages wird es einen NTCA (Navigations Tour Complet Assistent) geben.
    Da kann ich nur sagen: hoffentlich dauert es nicht mehr lange. Ich persönlich freue mich schon darauf.

    Der Anfang ist gemacht: die aktuelle Navi-Generation bietet bereits Online-Zugang zum aktuellen Wetter-Daten, also auch Regen-Radar. Leider gibt es aber noch keine Routing-Option "Regen vermeiden". Im Prinzip sollte das aber kein Problem sein, denn der Algorithmus ist ja derselbe wie bei "Stau vermeiden".

    Ich kann nicht verstehen, warum manche Leute was gegen den technischen Fortschritt haben. Statt sich zu freuen, mäkeln sie herum, dass man das Fahren verlernt. Was für ein Unsinn.

    Vielleicht sollten die fortschrittsfeindlichen Zeitgenossen wieder auf Zossen umsteigen. Das wäre wenigstens eine konsequente Umsetzung ihrer Technik-Feindlichkeit ;-)

    Gruß
    Heinz

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von tecstream Beitrag anzeigen
    Beides zusammen ist natürlich noch besser....
    Das ist es, was ich meine. Nicht entweder gut fahren können oder techn. Assistenzsysteme, sondern beides zusammen kann auf der Straße mir oder anderen den Tag retten.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    10.07.2009
    Beiträge
    44

    Blinzeln

    #15
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Ich kann nicht verstehen, warum manche Leute was gegen den technischen Fortschritt haben. Statt sich zu freuen, mäkeln sie herum, dass man das Fahren verlernt. Was für ein Unsinn.

    Vielleicht sollten die fortschrittsfeindlichen Zeitgenossen wieder auf Zossen umsteigen. Das wäre wenigstens eine konsequente Umsetzung ihrer Technik-Feindlichkeit ;-)

    Gruß
    Heinz

    Ich habe nichts gegen den Fortschritt. Kann man ja eh nicht aufhalten. Die GS ist auch ein feines Stück Technilk, keine Frage.
    Solange nicht alles teuer als Seriensaustattung veranlagt wird und der einzelne sich entscheiden kann was er da ordert ist das ja schon ok.
    Allerdings bin ich mir sehr sicher das ein Motorradfahrer welcher ohne diese ganzen Hilfen in den vergangenen Jahren unterwegs war einen weiteren Horizont im Bezug auf das Motorradfahren hat! Aber das soll jetzt nicht heißen dass die "neuen" Fahrer nicht in der Lage sind heile nach Hause zu kommen.....
    Interessant wird es dann wenn du diese beiden Leute auf ne alte Bol D'Or setzt und die mal ne Runde drehen lässt....wenn das dann etwas zügiger gehr wird man sehr schnell sehen wer so ne Eisensau ums Eck treiben kann und wer nicht. Aber auch hier ist es am Ende egal, bessere Menschen kann man mit solchen "Tests" auch nicht rausfiltern. Nur Unsinn ist diese Aussage denke ich mal nicht.

    Und wenn ich lerne ein Pferd zu reiten verschliesst sich mir hier der Zusammenhang zum Motorradfahren, aber ich ahne warauf Du hinaus willst ;-) aber das ist natürlich auch kein Unsinn.....

  6. Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    126

    Lächeln

    #16
    Leute, die Technik soll euch unterstützen und helfen.
    Wenn ich sie nicht brauche stört sie mich nicht. Und wen sie mir hilft, bin ich froh das ich sie habe.
    Also immer locker bleiben

    Grüße aus dem Schwarzwald

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von ebbe Beitrag anzeigen
    Leute, die Technik soll euch unterstützen und helfen.
    Wenn ich sie nicht brauche stört sie mich nicht. Und wen sie mir hilft, bin ich froh das ich sie habe.
    Also immer locker bleiben
    Grüße aus dem Schwarzwald

  8. hbokel Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von tecstream Beitrag anzeigen
    Allerdings bin ich mir sehr sicher das ein Motorradfahrer welcher ohne diese ganzen Hilfen in den vergangenen Jahren unterwegs war einen weiteren Horizont im Bezug auf das Motorradfahren hat!
    Hallo,

    ich brauche das Motorrad nicht zur Horizonterweiterung, sondern zum Fahren ;-)

    Scherz beiseite: die Zuverlässigkeit, die Umweltverträglichkeit und die Sicherheit der Motorräder hat durch den technischen Fortschritt enorm zugenommen. Wer anderes behauptet, hat entweder ein schlechtes Gedächtnis oder ist ein verbohrter Nostalgiker.

    Gruß
    Heinz

  9. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    148

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    .....Leider gibt es aber noch keine Routing-Option "Regen vermeiden". Im Prinzip sollte das aber kein Problem sein, denn der Algorithmus ist ja derselbe wie bei "Stau vermeiden".

    .....
    Gruß
    Heinz
    Heinz: Das solltest Du Dir schnell zum Patent anmelden

  10. Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen
    Moin,

    muß das nochmal genau checken,
    aber seit dem Verbau von anderen Nocken und einem Powercommander
    funktioniert das ASC nicht mehr wie gewohnt.
    Habe vorgestern neue Road Attack eingefahren und dabei ein bißchen übertrieben. Bei einem guten 2m Beschleunigungsslide aus der Kurve raus,
    kam kein Eingriff des ASC. Ist mir auch schon bei diversen Wheelie Versuchen aufgefallen. Hier hat das System erst eingegriffen, als das VR schon hoch in der Luft stand, dann aber ganz abrupt.
    Kann es vielleicht sein, das der Zündeingriff durch den PC verhindert wird,
    das Einspritzfenster jedoch nicht?

    Hallo Achim,
    der normale PC greift nicht in die Zündung ein, nur wenn Du eine Zusatzbox, die auch noch mal 350€ kostet, bekommen hast, dann kann man auch Veränderungen in der Zündung vornehmen. Das ASC hat eine gewisse Regelgeschwindigkeit. Wenn Du Deinen Motor veränderst, die Regelgeschwindigkeit aber gleich bleibt, werden die Weelies länger, und die Slides heftiger als sonst. Insbesondere beim starken Gas-Aufreißen...

    Und wer hat gepimpt? MKM?

    Stell mal ein Diagramm ein.

    Gruß
    Andreas


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ahhhh...SO funktioniert ABS!
    Von funnybike im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 20:51
  2. funktioniert der Innenkotflügel für GS/GSA
    Von Q-Style im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 09:27
  3. MapSource funktioniert nicht
    Von Papagallo im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 20:04
  4. ABS funktioniert nicht richtig!
    Von Marius im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 17:50