Ergebnis 1 bis 6 von 6

Spaltmass zwischen Schnabel und Tankverkleidung

Erstellt von alex37, 20.09.2011, 19:50 Uhr · 5 Antworten · 871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Frage Spaltmass zwischen Schnabel und Tankverkleidung

    #1
    Hallo

    habe mal den Schnabel abmontiert zwecks Montage einer Ölkühlerabdeckung.

    Beim Wiedermontieren ist mir aufgefallen, dass zwischen Schnabel und der Tankabdeckung (bei der hintersten der drei Schrauben je Seite) die Teile nicht ganz zusammengeschoben werden. Es bleibt ein Spaltmass von ca. 4 mm. Jetzt weiss ich nicht mehr, ob das schon immer so war, oder ob ich was falsch mache.

    Der Schnabel sitzt vorn schön in den beiden Führungsschienen, die unterhalb der Scheinwerfer dafür vorgesehen sind und ist bis zum Anschlag nach hinten geschoben.

    Alle Schrauben sitzen an ihrem Ort und von daher müsste es wohl schon vorher so gewesen sein, sonst würden die Teile nicht mehr zueinander passen. Zur Sicherheit frag ich mal aber lieber mal nach, ob Ihr auch sowas habt. Meine Q hat Bj. 2004.

    Danke und Gruss
    alex37

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #2
    ...das g´hört so. Ich habe letzte Woche auch den Schnabel abgehabt,
    wegen der Kühlerabdeckung. Nix beunruhigendes.

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #3
    Ser's,

    da ich bei meiner Q (Bj 2005) öfter mal den Schnabel demontiere (nein, nicht zum Spaß, sondern um dies und das zu montieren oder repairieren) ist mir aufgefallen, dass das Spaltmass nicht jedesmal gleich ist.

    Manchmal sind es 2- 4 mm, und am Sonntag habe ich es - wie auch immer - geschafft, fast gar keinen Spalt hinzubekommen.

    Also keine Bange, das passt schon.

    liebe Grüße

    Wolfgan

  4. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #4
    Hi,
    kann mich auch noch an das Gefühl erinnern, als ich zum ersten Mal den Schanbel ab- und wieder angebaut hatte. Bin dann sofort zum und habe mir im Laden `ne nagelneue angesehen. Danach war ich beruhigt, da ich tatsächlich auf dieses Detail seit der Übernahme im Laden nicht geachtet hatte.
    Aber das passt schon und gehört offensichtlich so. Der Grund dafür entzieht sich jedoch meinem Verstand.

    Gruß´
    Tobias

  5. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #5
    Nur weil ihn alle – der Händler eingeschlossen – es nicht regelmäßig schafft, das Ding wieder richtig zusammen zu bauen, heißt das ja noch lange nicht, dass ein großes Spaltmass sein muss.

    ich achte jedenfalls drauf und bekomme es jedesmal mit dem gleichen (kleinen) Spaltmass hin

    Gruß

    Frank

  6. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #6
    Naja klein ist relativ ;-) Haste gut gemacht;-)
    Danke fuer Eure beruhigenden Infos!
    Gruss
    alex37

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk


 

Ähnliche Themen

  1. Schnabel Tankverkleidung Adv
    Von nordluecht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 18:24
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Tankverkleidung und Schnabel in BLAU
    Von rudi-p im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 17:40
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Tankverkleidung
    Von lohmax im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 12:07
  4. Suche R1150GS Gummi zwischen Tank und Schnabel
    Von jrm im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 12:47
  5. Tausche Schnabel und Tankverkleidung
    Von nERgie im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 21:27