Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Speichenfelge und RDC?

Erstellt von giovanniberlin, 25.01.2012, 02:58 Uhr · 11 Antworten · 1.789 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard Speichenfelge und RDC?

    #1
    Guten Morgen zusammen,

    ich will bei meiner TÜ auf Speichenfelgen umstellen, damit ich etwas unbesorgter auf große Tour über Osteuropas Schlaglochpisten fahren kann. Habe die Chance günstig Speichenräder von einer 2008er MÜ zu bekommen. Frage: Passen die auf die 2010er (Bremsscheibe) und vor allem: Funktioniert das RDC auch mit den Speichenrädern oder muss ich da neue Teile kaufen?

    Danke für eure Tipps und Gruß aus Korea!

    JO

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Sollte alles passen.
    Ich hab auch umgerüstet.Alle Teile sind kompatibel.

  3. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    942

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Sollte alles passen.
    Ich hab auch umgerüstet.Alle Teile sind kompatibel.
    Auch von '08 auf '10?

    Ich musste mal "schnell" neue brakediscs aufziehen, allerdings waren die von der '06 mit den halbrunden Schrauben befestigt, die '09 hat die abgeflachten. Allerdings weiss ich nicht, ob das lokal bedingt war, was aber unwahrscheinlich ist?

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von SA Moose Beitrag anzeigen
    Auch von '08 auf '10?

    Ich musste mal "schnell" neue brakediscs aufziehen, allerdings waren die von der '06 mit den halbrunden Schrauben befestigt, die '09 hat die abgeflachten. Allerdings weiss ich nicht, ob das lokal bedingt war, was aber unwahrscheinlich ist?
    Soweit ich weiß wurde da nix geändert.
    Einzig bei den Naben der vorderen Speichenräder wurden die Gewindelöcher mal durchgebohrt,mal sind es Sachlöcher.
    Ich hatte da bei meinem 2. Satz ADV Speichen dieses Phänomen.
    Dann mß man kürzere Schrauben verwenden.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Speichenfelgen sehen natürlich um Welten besser aus, aber wg. Haltbarkeit lohnt sich der teure Tausch imho nicht. Kenne eigentlich keine Berichte über gebroche Gussfelgen.

  6. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Speichenfelgen sehen natürlich um Welten besser aus, aber wg. Haltbarkeit lohnt sich der teure Tausch imho nicht. Kenne eigentlich keine Berichte über gebroche Gussfelgen.
    Brechen tuen Gußfelgen sowieso schon lange nicht mehr.
    Die verbiegt es genauso wie Speichenfelgen.Reparabel sind die BMW Speichenfelgen auch kaum noch.
    Ich bin mit meiner kaputten Felge bei einigen Werkstätten hausieren gegangen.Alle lehnten dankend ab.Zu schwierig auszurichten die Ringe von Baehr.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #7
    Hi
    Stimmt, die Gussräder brechen nicht mehr so leicht wie früher, aber sie tun es.
    Da kenne ich einige Varianten. In meinen Augen geht es auch weniger darum ein Speichenrad makellos zu richten, sondern um die Möglichkeit, dass der örtliche Dorfschmied im mittleren Kongo die (relativ weiche) Felge des Speichenrades so hindengeln kann, dass man die 1000Km zum Freundlichen auf eigener Achse schafft. Sozusagen die Notlaufeigenschaft.
    Nachdem die Wenigsten im mittleren Kongo . . .
    gerd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn1359-1.jpg   gussrad-1.jpg  

  8. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard

    #8
    Jungs, vielen Dank! Habe soeben fuer 650.- speichenräder aus 2008 geschossen. Mit Rückgaberecht, falls der versprochene Rundlauf nicht ok ist. Preis ist spitze, oder was meint ihr?

    Gruss und nochmals danke für den prompten Rat.

    JO

  9. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Daumen hoch

    #9
    Servus nach Berlin!

    Wenn die Felgen in Ordnung sind --> spitzen Preis.

    Hoffentlich sind die wirklich aus 2008, also von einem MÜ Modell, dann passen diese an deine 2010 ohne Änderungen.

    Sollten die aber von einer 2007er sein könnte es Probleme mit den Bremsscheiben vorne geben, wie hier schon beschrieben.

    Drück dir mal die Daumen.

  10. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #10
    Moin,
    habe in 2010 eine 07` GS mit Alufelgen gekauft und sofort auf Speiche umbauen lassen. Ergebnis: erst als die Ringe für die Sensoren auch von den Felgen ausgetauscht waren funktionierten ABS, Blinkerrückstellung und Tacho!
    Wie das bei den 11`GS ist
    Vielleicht ein brauchbarer Hinweis, dermußte lange suchen bis das Problem gelöst war.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Speichenfelge Adventure
    Von Timmy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 18:17
  2. Felge Speichenfelge vo Neu
    Von gipsilo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 18:52
  3. 17 bzw 18 Zoll Speichenfelge
    Von cruiser-666 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 15:11
  4. Seitenschlag Speichenfelge ADV
    Von adventurepete im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 17:00
  5. Speichenfelge für 1200GS
    Von floh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 19:17