Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Spezialfrage! Wunderlich Performance Controller

Erstellt von frankberger, 07.02.2018, 09:48 Uhr · 41 Antworten · 4.581 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    163

    Standard Spezialfrage! Wunderlich Performance Controller

    #1
    Morgen!

    ich habe versehentlich einen Performancecontroller bis Baujahr 2008 gebraucht erworben und auch verbaut..
    habe die Nummer nicht kontrolliert weil der Vorbesitzer ihn auch in einer Tü hatte..naja selber schuld..

    ich weiss das die meinungen bezüglich des controllers auseinandergehen aber bei meiner konfiguration sprich Remuskomplettanlage und Sportlufi funkt das Teil wirklich gut!
    Spontanere Gasannahme,schnelleres Hochdrehen,auch die Endgeschwindigkeit ist schneller erreicht!
    Bordcomputer zeigt jetzt allerdings 1L mehr an aber ist mir egal...

    Wunderlich kann mir keine Auskunft geben ausser das es eben für den "hochverdichteten" TÜ Motor "extra" ein neueres Gerät gibt! so die Mailandwort von Wunderlich...

    komisch ist, das der Originalhersteller dieses Controllers EFI Controllers - Electronic Jet Kit - Motorcycles, ATVs, UTVs, Sportbikes, Snowmobiles, Watercraft, Dirt Bikes

    den Controller mit der gleichen Bestellnummer von 2005 bis 2010 anbietet!? er verkauft den "gleichen" Controller für die 2005er GS, MÜ-GS , sowie für die HP2 Sport Dohc......

    somit kann mein "altes" Kästchen nicht ganz verkehrt sein? es funktioniert ja auch!!

    hat jemand ähnliche Erfahrungen oder kennt die Unterschiede!?

    danke im voruas! lg Frank

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    7.497

    Standard

    #2
    Die Unterschiede werden einzig und allein im Mapping liegen, solange die Stecker gleich sind.

    Basierend auf dem Standard-Mapping werden baujahrspezifisch die OEM-Mapping-Werte nach Gasdrehwinkel (Last ) und Drehzahl modifizert (prozentual angefettet oder abgemagert).
    Mehr ist es nicht.
    High-end Varianten greifen auch noch in die Zündwinkel ein.

    Ob ein optimiertes TÜ-Mapping für Deine MÜ mit Sonderumbauten passt...das kann nur der Hersteller sagen sowie der Prüftstand mit zylinderspezifischem Lambdaabgriff + Rollenleistungserfassung.

    Bei Sondereinbauten wie Luftfiltern und Abgasanlagen muss das Mapping normalerweise eh wieder angepasst werden (per Prüfstandslauf und individuelle Mapping-Erstellung, falls es für die neue Konfiguration vom Hersteller des Kästchens kein vorgefertigtes 0815-Mapping gibt)

    Gruß
    RunNRG (recht Power-Commander-erfahren)

  3. Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    163

    Standard

    #3
    Hello!
    danke für die Antwort!

    ich hab ja eine Tü und das Originalherstellerkästchen von Dobeck Performance geht von 2005 "bis" TÜ aber "inkl". HP2 Sport! sprich "Dohc"!

    also stimmt die Aussage von Wunderlich nicht ganz weil der sagt: extra neuer Controller für hochverdichtete TÜ Dohc Motoren! HP2 Sport wird nicht weniger verdichtet sein als eine TÜ Dohc..oder!?

    ich weiss schon das eine Prüfstandabstimmung mehr bringt aber ich will mit diesem Kästchen nur ein abmagern verhindern und keine Leistungssteigerung..

    werde es weiter verfolgen und Kerzenbild beobachten bzw. Einstellungen durchprobieren...
    ich fahre jetzt mit den Einstellungen von Wunderlich der 2005er GS für Sportkrümmer,Bluefilter...und komischerweise läuft meine TÜ echt gut damit!
    Mein Motor dreht mit jedem Gang bis Vmax ohne Loch frei und schnell nach oben!
    vorm Controller war das im mittlerem bis oberem Bereich nicht so!

    lg

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    7.497

    Standard

    #4
    Die "Einstellung von 2005" für welche OEM-Konfiguration wie auch immer ist für Dich überhaupt nicht relevant....

    Auch ob der Motor "besser" oder "druckvoller" läuft sagt nur bedingt etwas aus. Das Teil gehört nun mit Deiner spezifischen Konstellation auf der TÜ auf einen Prüfstand und zylinderselektiv abgestimmt. (nicht nur hinten in den Auspuff eine Sonde reingesteckt, die das Mischmaschabgas misst)

    Ein paar Anhaltswerte würdest Du durch statische Betriebszustände (verschiedene Lasten und Drehzahlen anfahren, dort eine Weile verharren, Moped per Killschalter aus bei gezogener Kupplung und ausrollen lassen, Zündkerze prüfen auf die Farbe) erlangen, ist aber alles Fummelei und kompliziert.

    Wenn Du jetzt zufrieden bist, nichts machst, das Moped richtig mager läuft und Du demnächst wegen des Magerlaufs einen Motorschaden hast (Mappingbox + andere Abgasanlage sind MASSIVE Eingriffe in den Gemsichhausgalt!!) hat sich die Sparsamkeit gelohnt.

    Du glaubst garnicht, wie gut ein Moped laufen kann (Rundlauf, Gasannahme, Drehfreude, Leistungs- und Drehmogewinn in jeder Drehzahl) wenn man das mal professionell anpassen/einstellen lässt).

    Also...schleunigst auf den Prüfstand und das Mapping angepasst, um der Q ein langes Leben zu bescheren.

  5. Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    163

    Standard

    #5
    Hi!

    du hast vollkommen Recht mit deiner Einschätzung aber das sie magerer läuft als zuvor glaub ich nicht da sie jetzt mindestens 1Liter mehr verbraucht!
    Fahrbarkeit,Lastwechsel,kein konstantfahrruckeln,alles Top!...

    ich glaub das der Performancecontroller nicht wirklich für eine Prüfstandabstimmung geeignet ist!? (zu grob in den Einstellungen)

    der controller ist halt die Low budget Geschichte für Jedermann...

    lg

  6. Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    88

    Standard

    #6
    @RunNRG, kann Dir in Bezug auf das Einstellen auf einem Prüfstand nur zustimmen. Eine optimale Abstimmung ist das beste was man
    tun kann um optimale Ergebnisse zu erhalten in Leistung und Verbrauch etc.! Allerdings solltest Du keine Angst verbreiten wegen Magerlauf und Motorschaden, wenig Sprit hat nichts mit Schmierung zu tun, das kommt immernoch vom Öl und solange die Schmierung geht gibt es auch keinen Motorschaden!

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.757

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Alinger Beitrag anzeigen
    ...Allerdings solltest Du keine Angst verbreiten wegen Magerlauf und Motorschaden, wenig Sprit hat nichts mit Schmierung zu tun, das kommt immernoch vom Öl und solange die Schmierung geht gibt es auch keinen Motorschaden!
    Na, da würde ich an Deiner Stelle aber noch einmal jemanden fragen, der sich damit auskennt. Die Motorschmierung hat eigentlich wenig mit Zylinderinnenraumtemperatur zu tun. Das ist allein abhängig vom Gemisch, ob mager oder fett. Da hat RunNRG schon recht.

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    88

    Standard

    #8
    Na dann fahr Mal mit fettem Gemisch und ohne Schmierung! Nur so am Rande, mein alter Herr war Motorenbauer.....

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.757

    Standard

    #9
    Wenn Du mit zu magerem Gemsch fährst, egal wie gut die Motorschmierung ist, wirst Du, aufgrund der zu hohen Abgastemperaturen, irgendwann einen Auslassventilschaden haben. Ob das ein Teilabriß, ein Zerbröseln der Ventilteller oder ein Komplettabriß sein wird, sei mal dahin gestellt.
    Und das hat alles nichts mit der Motorschmierung zu tun, sondern allein mit der Gemischaufbereitung.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.217

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Alinger Beitrag anzeigen
    Nur so am Rande, mein alter Herr war Motorenbauer.....
    Ich will ja dein technisches Verständnis nicht anzweifeln,aber mein Vater war Lokführer und ich kann deswegen trotzdem keine Loks fahren...


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wunderlich Performance Controler und LED Rücklicht
    Von Schuffmann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 11:20
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Wunderlich Performance Controller Gen3
    Von BMW_M54 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 19:24
  3. Wunderlich Performance Controller
    Von BMW-Tom im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 18:59
  4. erfahrungen mit wunderlich performance controller (mit blue-LF und remus)?
    Von didzi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 22:10
  5. wunderlich performance controller
    Von mark68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 12:02