Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Spoiler von Touratech oder Wunderlich

Erstellt von Feigling, 07.02.2012, 22:20 Uhr · 44 Antworten · 15.533 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #31
    Ich diskutiere nichts kaputt....

    Bin als Ingenieur jedoch zwangsweise mehr als häufig an Werkstoff- und Festigkeitsdiskussionen beteiligt.

    Da entwickelt man schon einen Daumen, was geht und was vielleicht schon grenzwertig ausgeführt ist.

    Bzgl. der mech.Stabilität auf die Belastung des Original-Windschildes hin würde ich mir als Konstrukteur definitiv eine zu knappe Befestigung eines Spoilers verkneifen.

  2. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    210

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Ich diskutiere nichts kaputt....

    Bin als Ingenieur jedoch zwangsweise mehr als häufig an Werkstoff- und Festigkeitsdiskussionen beteiligt.
    Nun, ich hab meinen Spoiler zwar nach kurzer Zeit wieder weggegeben,
    (siehe #22) aber kann nur sagen:
    Das Teil ist top. Die Konstrukteure haben mitgedacht.
    Es hält auch 200km/h locker stand.
    Die Wirkung ist optimal. Die Befestigungsfläche ist völlig ok.
    Die Größe / Abmessungen auch. Die Sicht nach vorn ist allerdings eingeschränkt.
    Wer mehr will fährt besser im Auto.
    Mopped soll Mopped bleiben und kein Möbelwagen.
    Die ADV hat von Haus aus schon einen Luftwiderstand wie ein Scheunentor,
    wer braucht dann noch mehr?
    Leute >= 180? ok. Aber der Rest? Aus meiner Sicht Blödsinn.
    Deshalb habe ich das Teil wieder weggegeben.
    Übringens:
    Laß mal 4 Ing. eine Sache begutachten, was erhält man?
    Mindestens 5-6 Meinungen.
    ( nicht persönlich nehmen)
    Schönes Wochenende.....und genießt den Fahrtwind.

  3. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    1.043

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Übringens:
    Laß mal 4 Ing. eine Sache begutachten, was erhält man?
    Mindestens 5-6 Meinungen.
    Ist bei Ärzten oder Rechtsanwälten aber auch nicht anders!

  4. Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    145

    Standard Erfahrungsbericht MRA X-Screen

    #34
    Zitat Zitat von Flightlevel-Zero Beitrag anzeigen
    Ich habe heute den MRA X-SCREEN SPOILER montiert und eine kleine Probefahrt damit gemacht. Das Teil ist auch bei Autobahntempo bezüglich Verwirbelungen ein Gewinn, trotzdem werde ich es wohl wieder runter nehmen müssen. Ich fahre eine Adv. und habe den Eindruck, dass die grosse Originalscheibe mit dieser recht grossen Spoilerscheibe überfordert ist. Das Ding schwingt jetzt zum Teil recht stark. Am schlimmsten ist es sogar im Stand an der Ampel - sieht sehr uncool aus .
    Ich habe den Verdacht, dass die sehr schweren Klemmbügel (Stahl, pulverbeschichtet) für die Schwingungen verantwortlich sind. Das Verhalten ist evtl. günstiger, wenn man die Spoilerscheibe anschrauben anstatt aufklemmen würde.
    Hat jemand Erfahrungen mit der geschraubten MRA in Zusammenspiel mit der ADV?

    Grüsse

    Flightlevel-Zero
    Hab mir auch den MRA X-Screen in der Bucht geholt. Kostenfreie Lieferung und günstiger als bei Tante Luise.
    Anbau dauerte ca. 1 h. Hab gleich gebohrt. Dazu Scheibe dran gelassen und einen Holzbohrer genutzt. Dank der mitgelieferten Bohrschablone alles ohne Probleme.
    Die erste Probefahrt - Pfeifgeräusche bei 80 - 110 km/h. Daraufhin Anstellwinkel und Höhe verstellt. Bin mit der jetzigen Einstellung voll zufrieden. Bisher einmal Autobahn mit 150 km/h geststet - alles gut.
    Helm auf bis 120 km/h kein Problem.
    Optisch find ich den Spoiler passend und die Schwingungen halten sich wirklich in Grenzen. Werde mal noch die Variante mit der kurzen Befestigung testen und neu berichten.
    Die Spoiler von Wunderlich und TT, welche oben auf der Scheibenkante befestigt werden, gefallen mir rein optisch nicht so dolle - aber das ist eben alles Geschmackssache.
    Ach ja - bin 192 cm, org. ADV Scheibe in aufrechter Stellung, org. Sitzbank in der oberen Sitzposition

    Michael

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #35
    MRA X-creen kann auch ich empfehlen. Habe die Mantagevariante mit Löcher/Schrauben gewählt, weil mir die relativ schweren Stahlklammern zu sehr am Plexiglas zerrten. Die Klammern hab ich übrigens übrig. Wenn die also jemand möchte...

    Bilder gibt es hier:
    http://gs-forum.eu/showpost.php?p=1003103&postcount=837 und
    http://gs-forum.eu/showpost.php?p=984554&postcount=419

    Die Spoiler von TT/Wunderlich wären eine Alternative gewesen, allerdings mag ich nicht das Metallscharnier mittig auf der Scheibe haben, genau im Sichtbereich. Ist aber eher Geschmacksache. Ein Kumpel von mir schwört drauf.

    Das X-creen hat zwei Füße, die sich darüber hinaus auch sehr variabel einstellen lassen. Bis heute kann ich jedenfalls nix Negatives dazu sagen.

  6. Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #36
    Hallo Jan,
    fahre seit 2 Monaten auch eine 12er GS. Ich, 189 m groß, teste zur Zeit den TT.
    Bei meiner größe habe ich die Luftverwirbelung immer noch ca. 2-3 cm oben am Helm. Dies sorgt für Wibrationen ab ca 110 KmH.
    Also für meine größe ist er nicht ausreichend.
    Gruß Thorsten

  7. Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    154

    Standard

    #37
    Hallo Leute!

    Nach langem Überlegen habe ich mich vor 2 Wochen auch für die Spoilerlösung von Wunderlich entschieden! Hab mir noch paar andere Sachen von dort mitbestellt und ich muss schon mal im vorhinein sagen.... jedes Teil war absolut 1A verarbeitet und die Lieferung kam äußerst schnell- großes Lob an die Firma Wunderlich!

    Nun hab ich den Spoiler schon eine Woche auf meinem WIndschild. Fahre eine 2006 R1200GS mit der "normalen" Scheibe. Bin heute eine 3km Gerade glaub ich 10mal hin und her gedüst und immer wieder die scheibe und den spoiler verstellt und komm einfach zu keiner zufriedenstellenden Lösung. Meine Bank hab ich vorne hoch und hinten niedrig. Mit 192cm Körpergröße hab ich ohne Spoiler doch recht viel Druck, der auf meinem Oberkörper angreift. Der Winddruck ist mit dem Spoiler echt völlig verschwunden.... wirkt eigentlich wie ein höheres Windschild und ist somit auch leiser, ABER nun habe ich echt in bis jetzt JEDER stellung diese blöden Turbulenzen. Kennt jeder, wenn man beim Auto das Fenster halb aufmacht und es hämmert so komisch- das hab ich nun am Motorrad und richtig hochfrequent .. nach 15 Minuten hat man echt Kopfschmerzen.
    Was mach ich denn falsch?! ich hab echt schon so ziemlich jede Einstellung durch, bekomms aber einfach nicht hin
    Die Turbulenzen treten immer erst ab 90 auf
    Das beste Ergebnis hatt ich bis jetzt mit: Scheibe ganz niedrig und Spoiler tief, aber relativ aufrecht (leider bläßt mir da der Wind genau auf die Marille)

    Beste Grüße aus Wien

    maxp

  8. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    1

    Daumen hoch Erfahrungen mit Spoiler von Wunderlich

    #38
    Also ich (knapp an die 2 M groß), kann den Spoiler von Wunderlich nur empfehlen. Erstklassige Materialwahl und wenn man die Schrauben gemäß Empfehlung mit flüssiger Schraubensicherung einbaut gibt es auch keine Probleme mit lockern etc. Der Windschutz ist sehr gut, es hat allerdings eine Weile gedauert bis ich die richtigen Winkel des Spoilers und er Scheibe für mich gefunden hatte. Insekten auf dem Visier und in den Zahnen sind Vergangenheit, die Geräuschkulisse bis 130 ist sehr angenehm.
    Alles in allem würde ich Dir also diesen uneingeschränkt empfehlen.

  9. Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    109

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Mecklenburger Beitrag anzeigen
    Hab mir auch den MRA X-Screen in der Bucht geholt. Kostenfreie Lieferung und günstiger als bei Tante Luise.
    Anbau dauerte ca. 1 h. Hab gleich gebohrt. Dazu Scheibe dran gelassen und einen Holzbohrer genutzt. Dank der mitgelieferten Bohrschablone alles ohne Probleme.
    Die erste Probefahrt - Pfeifgeräusche bei 80 - 110 km/h. Daraufhin Anstellwinkel und Höhe verstellt. Bin mit der jetzigen Einstellung voll zufrieden. Bisher einmal Autobahn mit 150 km/h geststet - alles gut.
    Helm auf bis 120 km/h kein Problem.
    Optisch find ich den Spoiler passend und die Schwingungen halten sich wirklich in Grenzen. Werde mal noch die Variante mit der kurzen Befestigung testen und neu berichten.
    Die Spoiler von Wunderlich und TT, welche oben auf der Scheibenkante befestigt werden, gefallen mir rein optisch nicht so dolle - aber das ist eben alles Geschmackssache.
    Ach ja - bin 192 cm, org. ADV Scheibe in aufrechter Stellung, org. Sitzbank in der oberen Sitzposition

    Michael
    auch ich hab mir den X-screen angebaut (auch gleich gebohrt) bin absolut zufrieden
    ich bin 1,94 groß sitz höchste stellung

  10. Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #40
    Moin GS-Ler,

    wie ist es denn aus bei dem Wunderlich mit Vibrationen an der original Scheibe?
    Habe die Scheibenabstützung von TT montiert, welche schon eine Menge im Bezug auf Verwirbelungen bzw. Vibrationen der Scheibe gebracht hat.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Wunderlich oder Touratech Windschild Aufsatz / Spoiler
    Von Schweinehund im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 23:36
  2. Windschildaufsatz /-spoiler von zB Wunderlich oder MV für R1150 GSA-Scheibe
    Von greatsouthwest im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 23:41
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  5. Touratech oder Wunderlich?
    Von MoNaGs im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 15:07