Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Sportauspuff und DB-Eater??? Fragen dazu.

Erstellt von reite1, 24.09.2010, 21:25 Uhr · 67 Antworten · 6.532 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Berti Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    Betriebserlaubnis erloschen, Fahren ohne Versicherungsschutz. Punkte in Flensburg, heftige Geldstrafe und bei Vorsatz eventuell Fahrverbot. Bei einem Unfall nimmt die Versicherung Dich zusätzlich mit maximal 5000€ pro Delikt in Regress. Wir sollten also alle nur mit ABE fahren !!! Ich habe den Akrapovic mit ABE angebaut und bin damit zufrieden.

    Bikergruß aus Oelde
    Berti
    Was rot markiert ist, ist definitiv Falsch
    Blau markiert ist eine äußerst theoretische Möglichkeit die dann aber jeder Anwalt wieder in den Griff kriegt.

    Stammtischhoheitsweisheiten sollte man nicht ungeprüft als Tatsachenbehauptung weitergeben.

    Ich weiß jetzt nicht, ob ich den gewünschten Ton getroffen habe, hoffe das aber. Ich finde es jedoch lustig wie mimosenhaft reagiert wird, obwohl selbst heftig ausgeteilt wird. Ist doch nur ein Forum ...

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #32
    ist das nicht schön hier???

    ja ....






















    ... das ist nicht schön



    da dem ersteller des beitrages ja anscheinend sein google abhanden gekommen ist, habe ich mal ausgeholfen ...
    ein beispiel: klickst du hier ...

    leider gibt es zu dem thema aktuell keine rechtssicherheit.
    für die ordnungswidrigkeit sind meist 25€ zu berappen, die dann wegen vorsatz vedoppelt werden kann (50€, dann plus verwaltungsgebühr und ein flens)
    so ist wohl meist die vorgehensweise. mehr kann wohl aber auch draus werden ...

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #33
    Kurze Ergänzung zu Larsi´s Meinung: Vorsatz beim Entfernen des DB-Eaters
    ist ganz leicht nachzuweisen. Wenn ihr das Ding unter der Sitzbank dabeihabt
    und die Sicherungsschraube ist da dran dann habt ihr ja wissentlich rausge-
    schraubt. Fehlt die Schraube könnte man ja behaupten sie hat sich während
    der Fahrt verabschiedet und um zu verhindern das der Abgasstrahl den Killer
    aus dem Endtopf pustet und vielleicht gefährlich für den nachfolgenden Ver-
    kehr auf der Fahrbahn rumkullert oder schlimmer in die Frontscheibe eines
    nachfolgenden Fzg´s fliegt hab ich ihn aus Sicherheitsgründen lieber bis zur heimatlichen Garage rausgenommen.

    Könnte doch so gewesen sein....... Ist sicher auch schon mal so passiert. Kann auch gelogen sein, aber ist nicht beweisbar, also kein
    Vorsatz zu unterstellen. Es sei denn man beruft sich hier auf meinen Text.
    Nachahmungstäter müssen auch bestraft werden. OK, ich bin ein schlechtes
    Vorbild. Das hab ich schon öfter gehört.....

  4. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard

    #34
    In Österreich kann bei Fahren mit einem nicht genehmigtem Auspuff, bzw. unzulässigen Änderungen an der Auspuffanlage Zulassungsschein und Kennzeichentafel an Ort und Stelle abgenommen werden, siehe hier.

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #35
    Jaaaa....in Österreich.......da tun sich jetzt grad Paralelen auf zu anderen
    Themen die mit Schl.....tieland,Piefkes,Sch.....ern und Ähnlichem Quatsch
    zu tun haben.

  6. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Jaaaa....in Österreich.......
    Wobei es auch Österreicher trifft, erst vor zwei Wochen hier bei mir im 7. Bezirk in Wien. Ein Harley Fahrer hat ganz verdutzt und ungläubig sein "Taferl" (wienerisch für Kennzeichen) von seinem Heiligtum schrauben müssen .

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von 170790 Beitrag anzeigen
    .... Ein Harley Fahrer ....
    Kein Mitleid !

  8. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard

    #38
    Hmmmm,

    angesichts des Tonfalls stellt sich mir die Frage, ob ich mich nicht besser aus diesem Forum verabschiede.

    Sachlich ist anders. Beleidigungen müssen nicht sein.

    Michael wollte nur Infos. Mehr nicht. Nur zur Sache.

    Wie wär´s denn mal einfach mit Messungen: Lärmpegel z.B. Q mit Original, mit und ohne dB-Eater bei verschiedenen Herstellern, bei den vielgeliebten Quads usw.! Und letztendlich bei der Frage, was der Gesetzgeber daraus macht. Dann würde sich möglicherweise auch die ganze Diskussion eindämmen?

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von MacZep Beitrag anzeigen
    Hmmmm,

    angesichts des Tonfalls stellt sich mir die Frage, ob ich mich nicht besser aus diesem Forum verabschiede.

    Sachlich ist anders. Beleidigungen müssen nicht sein.
    In welch hauchdünnes Seidenpapier haben sie Dich denn gewickelt?
    Tonfall ? Beleidigungen ? Hast Du hier schon mal mehr als zehn Beiträge
    gelesen? Dann würdest Du nicht so unqualifiziert herplappern. Hier herscht
    ein wirklich konstruktiver und keinesfalls beleidigender Ton. Da gibts aber
    andere Threats, wo die Luft echt brennt. Wenn Du die findest und liest,
    vielleicht gehst Du dann wirklich hier weg. Gibt glaub ich auch Legoland-
    und Playmobil-Foren.
    Oder hast Du meinen Komentar jetzt auch in den falschen Hals gekriegt?
    Wenn ja dann tut es mir leid das ich Dich erschreckt habe. Ist nicht meine
    Absicht.......oder doch?

  10. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #40
    Den ganzen Driss mal beiseite:

    - DB-eater, früher auch Flöte genannt, ist ein simpler Restknallvernichter. Ihn herauszunehmen klingt lediglich wie eine Art Fleschten und gar nicht tief, bassig, grollend, wie es grossvolumige Zylinder eigentlich fertigbringen müssten. Ganz besonders wenn man hinter einem Ausgeräumten fährt, klingt der Motor unter ansteigender Last nur noch scheusslich. Hohe, schmerzende Töne überlagern das was vom vollen runden Klang noch über ist. Ente mit Loch im Auspuff, so würde ich es beschreiben. Nix Ducati, Harley oder Guzzi. Auch eine alte R90S klingt bassiger. Bei allem Verständnis dafür BMWs misslungene Klangsuche etwas auszubügeln, aber das kann doch nicht der Sinn sein? Nur laut, ohne wirklichen Erfolg??

    - Die - allenfalls minimale - Reduzierung des Staudrucks bringt in fast allen Drehbereichen Nachteile. Der große GS Auspufftest hatte diesen Aspekt übrigens aufgeworfen.

    Eine Sache kann man allerdings keinem falsch machen, nämlich schieres Auffallen. Ja, ohne DB-eater fällt man auf! Diskutieren kann man dieses Thema auch nur bedingt: Klang gehorcht nämlich, jenseits aller Subjektivität, auch ein paar einfachen Regeln. Und auch wenn man einfach mal annimmt, dass es unter uns auch ein paar wildere Kerle gibt, so klingt Metallica trotzdem besser als Fredy Schultze in seiner Hinterhofgarage. Hätte ich bei BMW ein Wörtchen mitzureden, würde ich meine Motorenheinis mal zum Seminar zu Porsche schicken. Dort kümmern sich tatsächlich ein paar Tonspezialisten um Boxermotoren mit ganz ähnlichem Zylindervolumen...

    LG
    Z


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie platt, paar Fragen dazu
    Von Calenberger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 15:48
  2. AKRAPOVIC BMW SPORTAUSPUFF + VERSCHIEDENE DB EATER
    Von Heike-GS-2009 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 15:43
  3. Anschaffung eines Zumo 660 und einige Fragen dazu...
    Von Roland83 im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 14:27
  4. 1200 GSA - Abpolster - Fragen dazu
    Von bikeandsail im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 17:03
  5. Richtige Einstellung Federvorspannung und Fragen dazu
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 20:01