Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

springt kaum an, Stoßdämpfer undicht

Erstellt von VolkerF, 07.02.2012, 10:01 Uhr · 35 Antworten · 5.964 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.185

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    .

    Wegen einer durch Minus Temperaturen hart gewordenen Dichtung ist auch die
    Atlantis der NASA abgestürzt.

    Also seit nachsichtig - auch wenn es schwer fällt -

    ich bin jetzt nachsichtig....

    es war die Challenger

    es fällt schwer

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    ich bin jetzt nachsichtig....

    es war die Challenger

    es fällt schwer
    Ja o.K. Challenger - aber hatten die keine Atlantis Anzüge an

    oder verwexel ich da was ...

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.185

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Ja o.K. Challenger - aber hatten die keine Atlantis Anzüge an

    oder verwexel ich da was ...

  4. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von QM 7 Beitrag anzeigen
    Dass unsere Kühe momentan unter den Temperaturen leiden und nicht ganz so leicht anspringen, dürfte wohl klar sein.
    Das ist noch untertrieben. Nachdem sie endlich lief, rappelte und klapperte der Motor, besonders aus dem rechten Zylinder kamen Geräusche, daß ich dachte, das Pleuel reißt ab und fliegt mir um die Ohren und die Scheibe bekommt Risse. War zum Glück nicht so.

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard also

    #15
    Federbein vor dem Start warmfönen und alles ist fein

    Ansonsten is das sicher ein Fall für Garantie (bei Neufahrzeugen zB) und ein Mangel der unter Gewährleistung fällt.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #16
    Ich wollte ja heute die "Hitzewelle" in Berlin mit nur noch -5 - -6°C ausnutzen und mein Motorrad von der 20.000er Inspektion nach Hause holen und wollte vorhin schon unken und fragen, was bei der Kälte wohl die Federbeine meiner GS machen werden, da überrascht mich der Servicemitarbeiter bei Roewer mit der Mitteilung, dass festgestellt wurde, dass das vordere Federbein undicht gewesen sei und alles gleich auf Gewährleistung gewechselt wurde. Da es bei BMW das Federbein ja nicht einzeln, sondern nur zusammen mit ESA etc. gibt, waren das allein Materialkosten in Höhe von ca. 1227 Euro.
    Die Undichtigkeit kann zwar nicht dramatisch gewesen sein, sonst wäre sie mir aufgefallen, aber da werde ich wohl nächstens auch immer noch ein zusätzliches Auge drauf haben.

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    #17
    Sagt mal,

    betrifft das nur die ESA-Dämpfer, oder hatte auch schon einmal jemand einen undichten "normalen" Dämpfer???

    Wenn denn dann der Wechsel nach der Garantiezeit schlampige 1200 Euronen kostet, wie der Vorredner schieb, dann gute Nacht.



    Gruß Rudi

  8. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard 2007er

    #18
    2007er ... 34.000 km ... nichts zu bemängeln außer zu den Inspektionen noch nicht in der Werkstatt gewesen ...

  9. Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #19
    also Rudi -
    dazu habe ich mal einen Fahrwerkspezialisten gefragt :

    " das ESA Federbein lässt sich genauso reparieren und neu bestücken wie das NORMALE."

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Hannes Beitrag anzeigen
    also Rudi -
    dazu habe ich mal einen Fahrwerkspezialisten gefragt :

    " das ESA Federbein lässt sich genauso reparieren und neu bestücken wie das NORMALE."
    Natürlich lässt es sich das. Aber BMW bietet bei ESA die Dämpfer und sonstiges nicht einzeln als Ersatzteil an, sondern nur komplett mit allem drum und dran.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaum ist man am Mittelmeer...
    Von Schneckle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 22:42
  2. Springt kaum an
    Von AxP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:26
  3. Kaum ist der Schnee da....
    Von HP-Weasel im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 11:17
  4. Kaum ne BMW Q schon Probleme :-(
    Von pepepit im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 07:37
  5. Kaum zu glauben
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 10:49