Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

springt kaum an, Stoßdämpfer undicht

Erstellt von VolkerF, 07.02.2012, 10:01 Uhr · 35 Antworten · 5.957 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    105

    Unglücklich Federbein hinten hinüber

    #31
    Hallöchen zusammen,
    auch ich kann mich jetzt einreihen. Gestern morgen zum Mopped gekommen Oelfleck unterm H-ständer. Kurz geschaut, nix dabei gedacht, Zwischenstopp beim Bäcker, wieder drunter geschaut und festgestellt das das ganze untere Federbein versaut ist. Oel auf dem Ständer, Oel auf dem Hinterrad. Nach einer Kaskade Flüche und Verwünschungen das Teil beim Händler abgegeben.
    Der meinte bei BJ 2008 und 17tkm darf das nicht sein. Ich frag mich da jetzt ob das wirklich ein Adventure Motorrad ist wenn die Dichtungen keiner kälte stand halten können. Auch BMW muss damit rechnen das die Maschine nicht jeden Abend in der Beheizten Garage steht. Denken die das nur ältere Herren sich diese Maschine kaufen um damit zu Kaffe und Kuchen ins nächste Dorf fahren. Ich hab lange gespart um mir nen Traum zu erfüllen und jetzt lese ich das das kein Einzelfall ist. Irgenwie bin ich enttäuscht.

  2. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard zwar keine 1200...

    #32
    ... aber mit nur 4500 km schon 2 mal in der werkstatt , das gehoert wohl bei bmw dazu ... ( G650GS )

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #33
    Ich hatte gestern bezüglich des Anspringens das gleiche Problem. Laut Temperaturanzeige -3,5°C und ich konnte orgeln wie ein Blöder. Also mein Diesel im PKW springt besser an. Es stank zwar ziemlich erbärmlich nach nicht verbrannten Sprit aus dem Auspuff, aber ich bin trotzdem der Merinung, dass die Gemischanreicherung bei diesen Temperaturen nicht passt und sie einfach zu mager eingestellt ist.
    Nach dem 6. oder 7. Versuch kam sie dann doch und lief zu Anfang ziemlich unrund. Nach 100m lief sie dann aber absolut rund.
    Werde das Thema mal bei der 10000´er ansprechen.
    Ansonsten hat die Fahrt gestern zu Anfang viel Spaß gemacht. Nach ´ner halben Stunde wurde es mir aber einfach zu kalt. Oute mich hier als Weichei, bin einfach zu alt für so ´nen Mist, fahre dann doch lieber mit dem Auto!

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #34
    Zitat

    "Mit Kante meint man eine KTM"

    __________________________________________________ ________


    bin ein Unwissender

  5. Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    54

    Standard 1500 km und das Federbein hinüber

    #35
    Zitat Zitat von Karlson Beitrag anzeigen
    Hallöchen zusammen,
    auch ich kann mich jetzt einreihen. Gestern morgen zum Mopped gekommen Oelfleck unterm H-ständer. Kurz geschaut, nix dabei gedacht, Zwischenstopp beim Bäcker, wieder drunter geschaut und festgestellt das das ganze untere Federbein versaut ist. Oel auf dem Ständer, Oel auf dem Hinterrad. Nach einer Kaskade Flüche und Verwünschungen das Teil beim Händler abgegeben.
    Der meinte bei BJ 2008 und 17tkm darf das nicht sein. Ich frag mich da jetzt ob das wirklich ein Adventure Motorrad ist wenn die Dichtungen keiner kälte stand halten können. Auch BMW muss damit rechnen das die Maschine nicht jeden Abend in der Beheizten Garage steht. Denken die das nur ältere Herren sich diese Maschine kaufen um damit zu Kaffe und Kuchen ins nächste Dorf fahren. Ich hab lange gespart um mir nen Traum zu erfüllen und jetzt lese ich das das kein Einzelfall ist. Irgenwie bin ich enttäuscht.
    Vorgestern noch zur 1.000er-Inspektion, heute endlich nach wochenlanger Warterei meinen Tankrucksack mit Quick-Lock erhalten und auf die Tour bei bestem Wetter am Abend und am WE gefreut.... Kann mich meinem Vorredner in jedem einzelnen Punkt anschließen. Wirklich unfassbar. Dafür war die Montage des TR simpel und das Teil passt perfekt, was ich beim Stöbern in einem anderen Thread schon gar nicht mehr erwartet habe. Glaube daher daran, daß am Ende alles gut wird. :-)
    André

  6. Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    112

    Standard

    #36
    Moin,

    irgendwie scheint das Federbein nicht so das Richtige zu sein oder die Griffelspitzer haben über die Konstrukteure gewonnen.....

    Hier (http://www.anju.de/travel/baikal2008/index.html) haben mal welche eine Reise gemacht und zeitweise war auch eine Q dabei - mit Ersatzteil nach Ulaanbataar fliegen........

    Andreas hat aber auch sonst schöne Reisen und tolle Bilder. Einfach mal stöbern.

    Schöne Grüße
    Jens


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Kaum ist man am Mittelmeer...
    Von Schneckle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 22:42
  2. Springt kaum an
    Von AxP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:26
  3. Kaum ist der Schnee da....
    Von HP-Weasel im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 11:17
  4. Kaum ne BMW Q schon Probleme :-(
    Von pepepit im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 07:37
  5. Kaum zu glauben
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 10:49