Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 103

Spritverbrauch

Erstellt von Wümmy, 14.06.2007, 19:15 Uhr · 102 Antworten · 11.780 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.104

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    der is gut
    Ist aber geklaut aus "eine Woche im Bikerhotel"

  2. Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    24

    Standard

    #92
    Am Wochenende im Süd-Schwarzwald mit 2011er GS getestet: 5.5 l/100km
    Zügige Fahrweise, viele Kurven (Schlüchttal - Bonndorf - Titisee - Kandel - Belchen - Todtmoos).

    Incl. der Rückfahrt nach Zürich über CH Landstrassen (90 km/h) und AB (130 km/h): 4.8 l/100km

    Alle Angaben gem. Bordcomputer und ohne Gewähr.

  3. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #93
    Stadt/Land: 5,5-6 L
    Autobahn solo: 7-8 L (140-200 km/h)
    Autobahn Gepäck: 8-10 L (140-180 km/h)

    Bj. 2005, keine Adv.

    Preis: 1,65 €/L (heute)

  4. Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #94
    Meine ADV nenn ich Schluckspecht, unter 5,5 komme ich nie, meist 6-6,5 Liter, wenn ich da an meine RT denke, die hatte fast immer eine 4 vorne dran, also im Schnitt etwa 1,5 Liter weniger und das mit demselben 2010er Motor.

  5. Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    #95
    Hallo zusammen,

    folgende Erfahrungen gemacht:

    R1200GS ADV, 2006, 98PS, Koffer und Topcase, Tankrucksack, Fahrer ca. 130Kg, Luftdruck 2,5 und 2,9, Fahrweise: Urlaub / zügiges gleiten auf fast ausschließlich Landstraßen bei Drehzahlen zwischen 2000/min bis 5000/min, gutes Wetter um 20 Grad.

    Moped mit schlechtem Leerlauf aber akzeptabel bei Teil und Vollast. Hier lag der Verbrauch selbst bei vorsichtigster Fahrweise nie unter 6,4 L aber eher bei 7 L. BC stimmte nach Überprüfung leider zu fast 100%.
    Moped repariert (eine Lambdasonde und eine Zündspule getauscht und mit Schlauchwaage synchronisiert). Nun liegt der Verbrauch bei obigen Bedingungen bei 4,7 L - 4,8 L. Das ist der Wert von ca. 1000Km Pässe in der Schweiz. Entgegen kommen einem hier natürlich die Geschwindigkeitsgebote und die damit zusammenhängenden drastischen Geldstrafen in der Schweiz. Trotzdem kann man anhand dieses authentischen Beispiels sehen wieviel eine gute Einstellung und sagen wir mal eine vorrausschauende Farhweise (war nicht so langsam wie mancher denken wird) ausmacht und wie eine so unglaublich große Spanne (etwas mehr als 4 L - über 8L) zustande kommen kann.
    Letztendlich steht natürlich der Spaß im Vordergrund aber ob den einer beim Racen hat oder beim Blümchenpflücken müssen wir schon jedem selbst überlassen. Viele können übrigens auch beides haben.

    Gruß Knut

  6. Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von Saison.......... Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ...GSen mit obenlieg. Nockenwellen aus 2010...Verbrauch pendelt von 4,2 ltr. (Norwegen, max. 80km/h-Schleichfahrt wg. hoher Strafen und vielem Rumschauen) bis zu ca. 5,7 ltr. bei zügiger Fahrweise beim Männerausflug ;-)...Gesamtschnitt über die 25,000 schätze ich mit 5 ltr. ein... sogut wie keine Autobahn und Stadt. Also nur Landstraße....
    Gruß Rudi
    Jepp. Genau so.
    Ist ne normale BJ 2005.
    Minimalverbrauch bei ca 4,1 (2 Personen mit Junior auf seiner 125er) bis
    Maximalverbrauch bei ca. 5,6 l (alleine am Rande der Legalität).
    Durchschnittsverbrauch ca. 5,1 l/100km

    Habe kein Faible für Autobahnen und vermeide sie wo nur möglich. Aber selbst im Tourentrimm mit 2 Personen und Gepäck brauchte sie bislang nicht über 5,2 l, zumindest wenn meine Frau auf ihrer 600er noch mitkommen soll.

    Gruß
    Uwe

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #97
    Kolonnenschleichen 4.6, spaßiges Landstraßensurfen 6.5 bis 7.5, Autobahnflucht 8 bis 9. Die Spanne ist halt weit, vor allem wenn man ab und zu auch mal runterschaltet.

  8. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #98
    Hi Forum - da schließe ich mich an - Spaß und drangvolles Fahren kostet eben .
    Bei meiner GSA sind das gute 5,5 Liter auf 100 im gesunden Mischverhältnis... iO , wie ich finde - Vollgasfahrten jenseits der 200 sind selten und schlagen mit 9 Liter zu Buche !
    Alpenseightseening lag bei 5,2 im Schnitt - bei nem Spritpreis von 1,12 in Samnaun für n Kilo 95-Bleifrei einfach nur schön !

    GrüsSe , Frank

  9. Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ...Die Spanne ist halt weit, vor allem wenn man ab und zu auch mal runterschaltet.
    Auch wenn ich dir selten folgen kann, ist das der beste Satz im ganzen Dingens!

  10. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    Tach zusammen,

    ich fahre die 2012er ADV, jetzt 6 Monate jung mit 17'500 Km auf dem Tacho. Ich fahre immer mit Sozia und allen 3 Koffern, die sind meistens auch noch voll beladen. Wenn keine längeren AB Etappen dabei sind, zeigt mir der Bordcomputer einen Verbrauch von 4,9 - 5,0 Liter an. Mit grösserem AB Anteil 5,1 Liter. Darüber habe ich es noch nicht geschafft. Bin zwar kein Raser, fahre aber zügig.
    Scheint so, dass der DOHC etwas weniger verbraucht als die älteren.

    Grüsse, Mario


 
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritverbrauch
    Von MichaD im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 20:44
  2. Spritverbrauch bei anderem ESD
    Von Jaybee im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 21:56
  3. Spritverbrauch
    Von BikerPit im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 10:04
  4. Erhöhter Spritverbrauch
    Von MariusUH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 06:37
  5. Spritverbrauch 12er????
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 21:53