Ergebnis 1 bis 9 von 9

Spritzschutz am Hinterrad entfernen.

Erstellt von swisser, 29.11.2009, 18:41 Uhr · 8 Antworten · 5.532 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    4

    Standard Spritzschutz am Hinterrad entfernen.

    #1
    Hallo GS-Gemeinde!!!
    Ich bin seit 4.Monaten Stolzer Besitzer einer 1200 GS. Leider gefällt mir der Spritzschutz am Hinterrad nicht. Ich weiß, das dieser wichtig ist! Sonst würde es ziemlich nass werden am Rücken wenn es regnet. Ich habe mir gedacht, wenn ich diesen entferne und dafür ein Spritzschutz unter dem Nummerschild anbringe, der etwas nach unten reicht, müßte es doch genau so gut gehen wie mit dem Orginal. Oder?!?
    Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht, oder eine andere gute Lösung???
    z.B. wie der Link auf der Zeichnung für die Gummimatten als Spritzschutz für's Fererbein hinten. Ist also eine wirklich gute und günstige Lösung.

    Gruß
    Uwe

  2. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von swisser Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Gemeinde!!!
    Leider gefällt mir der Spritzschutz am Hinterrad nicht. Ich weiß, das dieser wichtig ist! Sonst würde es ziemlich nass werden am Rücken wenn es regnet.
    Gruß
    Uwe
    Der macht das Töff dreckiger als es meiner Meinung nach sein darf. Saut das komplette Hinterteil der Q ein, ich hab ihn entfernt...
    Getz iss ruhe.

    Besser aussehen tut´s auch.

  3. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #3
    Hi Uwe,

    benötigst Du weitere Informationen oder hast Du Fragen:

    Guck mal

    und noch mal

    schon wieder

    Ansonsten viel Spaß mit Deiner Q und allzeit gute Fahrt.

    Glück Auf
    Holger

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    hier findest Du die meudflap Bauanleitung: http://www.r1200gs.info/howto/mudflap.html

  5. Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    4

    Daumen hoch

    #5
    Danke Jungs für die Tips und die Link's, da habe ich ja wieder was zum basteln

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard basteln nicht nötig...

    #6
    Hallo Swisser,

    wie GS- Michel schon sagte, einfach weg mit dem Teil. Hab ich auch so gemacht. Null Bastelei, sieht besser aus, die Q verliert ein unnötiges Bauteil (Gewicht) und legal ist das auch.

    Viele Grüße,

    Grafenwalder

  7. Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    159

    Standard Hattech macht's möglich

    #7
    Also, dieser originale Spritzschutz sieht wirklich schrecklich aus.
    Schau mal bei Hattech vorbei sofern Du kein ESA hast, dann geht das nämlich nicht!

  8. Lisbeth Gast

    Standard

    #8
    spritzschutz muss weg. geht gar nicht mit. wie sieht das denn aus?!

    ich hab meinen schon lange weg und nicht den eindruck, dass ich ohne dreckiger bin

  9. Smile Gast

    Standard Hattech

    #9
    Die Hattech Abdeckung ist echt empfehlenswert. Der auf den Bildern sichtbare Schmutz stammt von 2 Stunden fahren bei Sch......wetter.



    VG

    ULF
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg9076.jpg   cimg9074.jpg   cimg9075.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Spritzschutz Hinterrad
    Von Pjotl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 14:24
  2. Spritzschutz Hinterrad
    Von sukram im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 12:09
  3. Spritzschutz Hinterrad
    Von hasi im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 12:43
  4. Spritzschutz entfernen
    Von xs111 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 23:07
  5. R 850 GS: Spritzschutz für das Hinterrad
    Von Stefan G. im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 17:52