Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Spritzschutz warum nicht serienmäßig

Erstellt von Qstall, 01.05.2008, 00:30 Uhr · 59 Antworten · 7.680 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #21
    Hmm... ich verstehe nicht ganz, warum die berechtigte Kritik an der undurchdachten Spritzschutz-Situation hier von vielen Seiten so ins Lächerliche gezogen wird. Ist ein Forum nicht dazu da, sowas unter Gleichgesinnten mal zu thematisieren?

  2. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    65

    Standard

    #22
    Genau hier ist ein hochwertiges Produckt wegen einigen € nicht zu ende entwickelt wurden, es soll ja so was wie Testfahrer geben und die sind doch bestimmt auch mal im Regen gefahren.

    Mit Persönlich erging es 07 in Norgwegen so das ich auf den langen Strecken die nicht auf befestigter Straße gefahren wurden ich dann die gute alte Gummiregenhose drüber zog damit man nicht in der nächsten Kneipe oder ähnlichen Örtlichkeiten sich dann auch mal hineinwagen kann.
    Und nicht wie vorher sich nach 20 Minuten das Sand/ Matsch/ Schlammgemisch sich rund um unseren Tisch verbreitete und man sich langsam unwohl fühlte.

    Klar wir sind biker wir sind cool usw. aber an Abend wollen alle gerne Warm und trocken schlafen und auch mal was warmes essen. Das geht aber nur wenn man nicht aus sieht als hätte man soeben die Welt umrundet und ist aber nur 150km über Piste gefahren.

    Grüsse.

  3. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    678

    Standard

    #23
    tach zusammen,
    also mir wurde gesagt dass die auf dauer konservierende wirkung von schmodder in der entwicklung und konstruktion der kuh berücksichtigt wurde.
    vorbild im tierreich sind die mit kühen verwandten gnu´s die sich regelmäßig im schlamm sulen und damit immer optimal gegen umwelteinflüsse geschützt sind!

    daher ist ein spritzschutz wohl ehr kontraproduktiv.

    seit dem ich das weiß putze ich das moped natürlich nicht mehr und habe damit einen optimalen korrosions- und lackschutz!!!
    dieser natürliche deckanstrich muß natürlich regelmäßig erneuert bzw. gewässert werden da die schlammkruste sonst abvibriert!!!!

    ich hoffe ich konnte den wahrscheinlichen gedanken der konstruktionsingenieure von bmw ein wenig näher bringen





    lg

    raketenjupp

  4. marvin59 Gast

    Standard

    #24
    hallo albert,

    ich habe den spritzschutz und die seitendeckel von wunderlich verbaut.
    auf jedenfall ist es besser geworden. batterie und werkzeugfach bleiben trocken und das einzige was nass wird sind die unterschenkel. mir ist aber auch bewusst das ich eine GSA fahre und nicht ein reines strassenmotorrad!!!!

    gruss roland

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #25
    @ raketenjupp:
    Wenn man im Dreck wühlt und die Q danach dreckig ist, spricht ja überhaupt nichts dagegen. Wenn die Q aber nach einer Regenfahrt durch die Eifel so aussieht wie Deine auf dem obigen Bild, dann frage ich mich schon was das soll...

  6. marvin59 Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hmm... ich verstehe nicht ganz, warum die berechtigte Kritik an der undurchdachten Spritzschutz-Situation hier von vielen Seiten so ins Lächerliche gezogen wird. Ist ein Forum nicht dazu da, sowas unter Gleichgesinnten mal zu thematisieren?
    hallo andreas,

    wer zieht das thema ins lächerliche??????
    ich fahre jetzt 30jahre mopped und habe bei jedem motorrad was gefunden, was mir nicht gefallen hat.
    bin ja von der goldwing auf die GS umgestiegen und wusste aus dem forum das es dieses problem gibt. ich kann ganz gut damit leben.
    klar wäre es besser wenn es einen durchdachten spritzschutz gäbe !!!

    gruss roland

  7. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    hallo albert,

    ich habe den spritzschutz und die seitendeckel von wunderlich verbaut.
    auf jedenfall ist es besser geworden. batterie und werkzeugfach bleiben trocken und das einzige was nass wird sind die unterschenkel. mir ist aber auch bewusst das ich eine GSA fahre und nicht ein reines strassenmotorrad!!!!

    gruss roland
    hallo roland,

    danke für die schnelle antwort, war nur ziemlich verwundert wie vers..t meine "nagelneue GS ADV 08 inkl. koffer und sozia" nach einem wochenende mit einigen wenigen regengüssen war und das ohne die befestigten strassen verlassen zu haben, aber sonst gibts nicht zu mäckel an der Q, hab den wechsel von der vara nicht bereut, hoffe es bleibt so;

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    wer zieht das thema ins lächerliche??????
    Hi Roland,

    die Vorschläge eine Goldwing zu kaufen oder die Herangehensweise "ach die Deutschen stört bei ihrem Perfektionsdran immer irgendwas" finde ich wird dem Problem nicht so ganz gerecht.

  9. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard Das Ding ist halt sooooo

    #29
    Hallo zusammen

    Ich finde es immer wieder goldig ... man hat den Wunsch DAS Motorrad zu fahren.
    Dann findet man Details, die einem nicht soooo passen ... und das ist gut so !

    Der gemeine Japanerbesitzer pilgerte dann (früher und auch noch heute) immer zu Tante Louise oder Onkel Hein und kaufte, was der Zubehörhandel so anbot (Hauptständer, Kofferträger etc. etc.) ... und was von diesen Dingen nicht sofort die optimale Paßform hatte (Schrauben zu kurz, oder Bohrbilder lagen 5mm daneben) wurde angepaßt !

    Und wir erwarten, das alles perfekt ist !

    Ist es auch ... aber jeder kann etwas finden was man noch besser machen könnte.

    Deshalb fahren wir auch eine Q und kein "Strommotorrad in vform" oder das Moped, das "am Strand von Kuba" gefunden wurde ... oder weitere, die uns so garnicht gefallen !

    Und meine Kühe sind schön und weitaus perfekter wie all die Mopeds, die ich garnicht mag !

    Vielleicht bin ich nicht der Durchschnitt: Aber habt ihr schon mal mit über 100kg Lebendgewicht auf einem soooo tollen Japaner gesessen ... manchmal ist`s lustig anzusehen ... und wer`s doch tut, der baut das Fahrwerk um (ohne zu murren, weil er das Teil ja haben wollte), damit es nicht zu lächerlich aussieht und sich nicht so grenzwertig anfühlt !!!

    Nehmt`s mal etwas lockerer ... ich war letzte Woche auch eingesaut ... was soll`s ... hätt` ich `ne Pan-E gekauft, wär ich sauber geblieben ... und ich könnt` schön rumpendeln .... so`n Sch...ß ... so`n feature will ich aber nicht haben !

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #30
    Das Wunderlich Teil scheint nach der Meinung der ueberwaeltigenden Mehrheit der Kaeufer OK. (P.S.: Was man nicht immer ueber die Teile von Touratech oder Wunderlich sagen kann)

    Fuer mich bleibt hoechstens zu meckern, dass BMW an sowas haette denken muessen, zumindest fuer einen vernuenftigen Preis etwas anbieten sollen.

    Es kann jeder selber entscheiden, ob er ein leichtes aussehendes Heck oder verbesserten Dreckschutz haben moechte.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mountainbiken, warum nicht?! ;o)
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 23:54
  2. Warum hat die GS eigentlich nicht...
    Von cappo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 03:30
  3. K 1300 S, warum nicht ;-)
    Von Clamshell im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 00:03
  4. warum hab ich nicht gehört!!!!
    Von totti im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 08:26
  5. Indifferenzrohr bei SR nicht vorhanden warum??
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 03:56