Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

SR-Racing Komplettanlage - gibt`s auch Nachteile?

Erstellt von Mcgregor, 30.05.2013, 23:31 Uhr · 47 Antworten · 8.659 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    192

    Standard SR-Racing Komplettanlage - gibt`s auch Nachteile?

    #1
    Hi zusammen,

    habe mich (mal wieder viel zu lange in diesem tollen Forum ) ausgiebig über alternative Schalldämpfer und Abgasanlagen informiert. Nach endlosen positiven Stimmen hier im Forum und diversen Tests verschiedener Zeitschriften gibt`s eigentlich nur eine "Möglichkeit":

    eine SR-Racing Komplettanlage kaufen!

    Ich fahre eine normale GS BJ 2009, also eine MÜ, bei der die Anlage erstrecht was bringen soll.

    Natürlich wären Preis/Anschaffung/Anbau möglich zu nennende "Nachteile" - aber lässt man das mal ausser Acht ist hier meine Frage, auf die ich keine Antwort finden konnte:

    Hat eine SR-Racing Komplettanlage an einer BMW R 1200 GS BJ 2009 irgendwelche Nachteile?

    In einem Thread habe ich etwas über eine zu magere Abstimmung durch die Anlage gelesen, die eventuell zu Hitzeschäden geführt haben soll.

    Auch interessant fände ich eure Erfahrungswerte zur Leistungssteigerung, da ich auch bezogen auf dieses Thema alles von "Hätte ich mir sparen können, ich verkaufe wieder, so geringes Plus an Leistung, bringts nicht" bis zu "ich fahre ein neues Motorrad! Drehmoment satt über das ganze Spektrum, ein Quantensprung alleine durch den Austausch von Krümmer und ESD!" schon alles gelesen habe ...


  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    ich hatte eine Zeit lang eine komplette SR an meiner 07er dran. Erst mal zur Leistungsentfaltung: wirklich richtig gut, unten raus noch einmal merklich mehr. Auf gewissen, unebenen bergauf Strecken mit Sozia musste ich mich immer zurückhalten, da sie sonst bei vollem Aufreissen selbst im 3. Gang noch gewheelt hat wie Sau, auch wenn ich das nicht wollte.

    Ich musste sie aus irgend einem Grund mal runter nehmen und da habe ich in den linken Auslass geschaut, wo ein schneeweisses Auslassventil rein ragte. Da entschied ich, sie nicht mehr weiter zu benutzen, ich hatte schon Angst vor einem Hitzeschaden, auch wenn ich bis heute noch von keinem faktischen Fall gehört habe in Kombination mit der SR.

    Ich denke, dass eine Abstimmung mit zum Beispiel einem Power Commander eine gute Sache wäre, um der Abmagerung Herr zu werden und es dürfte noch mal eine etwas bessere Leistungsabgabe erzielt werden

  3. FRP
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    #3
    Hallo an alle,

    fahre jetzt eine TB 2012. Als ehemaliger Harley Fahrer war das mit einem anderen Auspuff immer ein Thema.
    Speziell wenn du einen Komplettanlage anbauen willst und vielleicht noch einen anderen Luftfilter eingebaut hast,
    bin ich mir sicher, das die GS zu mager läuft und dadurch sicherlich überhitzen kann.
    Ob du dadurch in absehbarer Zeit gleich einen Motorschaden haben könntest, wir dir wahrscheinlich niemand mit
    Sicherheit sagen können. Auf die Lebensdauer des Motor wirkt es sich sicher aus (meiner Einschätzung nach).
    Wenn ich eine solche Anlage montieren würde, dann würde ich auch das Motormanagement entsprechend anpassen.
    Bei meiner TÜ stellt sich die Frage für mich nicht. Klingt gut, geht gut.

    Liebe Grüße aus Österreich
    Peter

  4. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von FRP Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,

    fahre jetzt eine TB 2012. Als ehemaliger Harley Fahrer war das mit einem anderen Auspuff immer ein Thema.
    Speziell wenn du einen Komplettanlage anbauen willst und vielleicht noch einen anderen Luftfilter eingebaut hast,
    bin ich mir sicher, das die GS zu mager läuft und dadurch sicherlich überhitzen kann.
    Ob du dadurch in absehbarer Zeit gleich einen Motorschaden haben könntest, wir dir wahrscheinlich niemand mit
    Sicherheit sagen können. Auf die Lebensdauer des Motor wirkt es sich sicher aus (meiner Einschätzung nach).
    Wenn ich eine solche Anlage montieren würde, dann würde ich auch das Motormanagement entsprechend anpassen.
    Bei meiner TÜ stellt sich die Frage für mich nicht. Klingt gut, geht gut.

    Liebe Grüße aus Österreich
    Peter
    Good Post

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.232

    Standard

    #5
    Hallo McGregor !
    Ich habe die Komplettanlage seit letztem Jahr an meiner 2009er GS. Nachteil: Bei dem tollen Sound spielt man ein bisschen mehr mit dem Gas, fährt schön untertourig um den Klang beeim Beschleunigen zu genießen. Ich habe die Anlage in Verbindung mit einem Sportluftfilter und Rexxer Mapping, natürlich beim Händler machen lassen. Ich möchte nicht mehr tauschen, die GS hat untenrum richtig Dampf und macht in allen Bereichen mehr Spaß.

    Was allerdings auch richtig ist, bei eine TÜ, also ab 2010 mit Klappensteuerung, braucht´s das nicht. Ich hatte sie als Leiher und war sowohl vom serienmäßigen Sound als auch von der Leistungsabgabe beeindruckt. Geht wirklich gut. Ab Werk.

    Falls Du in der Nähe des Ruhrpotts wohnst kannst Du gerne mal meine GS mit SR Anlage testen.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich hatte eine Zeit lang eine komplette SR an meiner 07er dran. Erst mal zur Leistungsentfaltung: wirklich richtig gut, unten raus noch einmal merklich mehr. Auf gewissen, unebenen bergauf Strecken mit Sozia musste ich mich immer zurückhalten, da sie sonst bei vollem Aufreissen selbst im 3. Gang noch gewheelt hat wie Sau, auch wenn ich das nicht wollte.
    Und das "wheelen" liegt nur aum Auspuff. Ist 1. April oder glaubst Du das selber?


    Dass die 1200 (ohnehin) nicht übermässig fett läuft und auch (ohnehin) bereits Probleme mit Ventilen hatte weiss ich. Aber prinzipiell ist sie lambdageregelt und den evtl durch einen anderen Auspuff erhöhten Spritbedarf würde die Regelung ausgleichen. So es also ein Problem gibt, liegt dies wahrscheionlich nicht am Auspuff.
    Zu allen Aussagen gilt bei mir immer: "Wie war es vorher?". Also bei Leistungssteigerungen eine vorher/nachher Messung.
    Bei der Aussage "schlohweisse Ventile" : Wie sehen die Dinger bei gleicher Betriebsweise in serienmässiger Ausführung aus.
    Alles Andere ist Gauklerei.
    Ich kenne Leute die einen "deutlich besser gehenden Motor" fühlten (und 8 PS weniger hatten :-)). Der Mensch ist ein schlechtes Messinstrument und die SR die ziemlich einzige Anlage die ich erst nähme wenn sie nicht so brüllen würde.
    gerd

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Und das "wheelen" liegt nur aum Auspuff. Ist 1. April oder glaubst Du das selber?
    gerd
    @gerd; du musst richtig lesen:


    Zitat Zitat von schlonz Beitrag anzeigen
    bergauf Strecken mit Sozia
    ob es nun mehr an der Sozia oder den bergauf Strecken liegt, kann ich aus der Ferne nicht beurteilen.




    Wenn eine Komplettanlage, immer mit indivdueller Motorabstimmung. Ventile sind trotzdem weiß. Wie weiß? Auch wenn 'ohne' der Motor kaum verreckt. Die größte 'Gefahr', wenn überhaupt, stellt eine Vollgasfahrt über die AB über sehr viele KM dar. Meine Meinung!

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ...
    Dass die 1200 (ohnehin) nicht übermässig fett läuft und auch (ohnehin) bereits Probleme mit Ventilen hatte weiss ich. Aber prinzipiell ist sie lambdageregelt und den evtl durch einen anderen Auspuff erhöhten Spritbedarf würde die Regelung ausgleichen. ...
    moin gerd,

    soweit ich informiert bin, regelt die sonde nur in einem festen drehzahlfenster.
    ausserhalb des fensters könnte es daher meiner meinung nach zur ungesunden abmagerung kommen.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    wenn man bergauf mit Sozia stark beschleunigt und durch Wellen in der Straße auch noch hoch Impulse erhält, wheelt jedes Mopped schneller oder leichter. Mit der SR fiel das eben stark auf, auch auf Strecken, die ich in der Woche davor ohne die SR gefahren bin und immer in derselben Manier fahre. Wie sich die Leistung auf dem Papier ausgewirkt hätte, ist mir völlig wurscht und der Sound hat mich auch kein Stück beeinflusst, klang zuvor mit nur SR Endtopf ziemlich genau so

  10. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    192

    Standard

    #10
    Wow,

    schonmal vielen, vielen Dank für eure Erfahrungsberichte! Genau darauf hatte ich gehofft!

    Ich bin selbst von meinem Vorhaben erschrocken, da ich wahrscheinlich von einem "fabrikneuen" ZACH auf dem Serientopf umrüsten werde. Hintergrund ist, dass ich direkt nach dem Kauf aus optischen und akustischen Gründen auf den ZACH umgerüstet habe. Dieser IST geiler, keine Frage! Es ist ein riesen Spass und für mich ein Teil des Mopedfahrens mit diesem sensationellen Grummeln aus einer Kurve rauszubeschleunigen. Jedoch war genau das mein Problem:

    Im Vergleich zur Probefahrt hatte ich nach einigen hundert KM Mit dem ZACH das Gefühl, dass etwas Spritzigkeit verloren gegangen ist. Ich dachte aber erst, dass das "leider" an einer gewissen Eingewöhnungszeit lag und dass ich jetzt einfach schon wieder "mehr" möchte So war ich erstmal hart zu mir und habe mich über preiswerte und minimale Leistungssteigerung erkundigt und bin so auf die SR-Racing Anlage gestoßen.

    Zwischendurch habe ich mal aus Jux den Original ESD wieder montiert. Erstes Anlassen: SOFORT wieder runter! Klingt wie eingeschlafene Füße...dann eine Runde gedreht und siehe da - es sind keine Welten aber genau dieser Extra Druck bei niedrigen Drehzahlen hat gefehlt!

    Meine Frage die sich jetzt ergibt ist im Thema dieses Threads widerzufinden:

    Lohnt sich der Umstieg zur SR-Racing Komplettanlage (im Vergleich zu allen Originalteilen!) aus Sicht der Leistungssteigerung? (Sound/Optik mal ausgenommen)

    Warum ich mich so über eure Erfahrungen freue liegt einerseits daran, dass so eine Anlage eine Stange Geld kostet und zweitens dass es ohne Abstimmung mit einem Powercommander beispielsweise eventuell die Lebenszeit des Motors verkürzt (und das wäre mir der ganze Act erst recht nicht wert!)

    Ich hoffe ihr versteht meine "Lage" und damit auch meine Frage und ich danke nochmal für die vielen Infos! Tolles Forum! (Spart Geld und Ärger, man lernt viel dazu und unterhaltsam ist es auch noch manchmal )


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) SR Racing Komplettanlage
    Von guido1965 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 20:40
  2. SR- Racing Komplettanlage
    Von Hergi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 20:23
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 13:31
  4. SR-Racing Komplettanlage
    Von 1100gs im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:56
  5. SR-Racing Komplettanlage
    Von freeky im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 14:08