Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

SR Racing Krümmer verchromen lassen

Erstellt von Mcgregor, 10.03.2014, 23:30 Uhr · 21 Antworten · 2.675 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #11
    Quatsch das Verchromen fällt gar nicht ins Gewicht.
    Mehr Gewicht hat der Preis.

  2. sugus Gast

    Standard

    #12
    Meine sehen nach ca. 12 Monaten unbehandelt so aus:




  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Meine sehen nach ca. 12 Monaten unbehandelt so aus:


    musst halt auch mal den Motor starten.



    Ohne Quatsch, normal ist das nicht. Die SR Krümmer werden schon recht unansehnlich

  4. sugus Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    musst halt auch mal den Motor starten.



    Ohne Quatsch, normal ist das nicht. Die SR Krümmer werden schon recht unansehnlich
    Quatsch? Was wer wo??

    Und was soll's? Jeder Krümmer wird irgenwann einmal anders. Ausser man schmiergelt jeden Tag Kiloweise Paste drauf und schrubbt sich die Hände wund. Doch das lohnt sich nun wirklich nicht. Ist doch (Motorrad) nur ein Gebrauschsgegenstand, dem man ein bisschen Sorge trägt, aber nicht vergoldet. Äh verchromt.... oder so.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Quatsch? Was wer wo??

    Und was soll's? Jeder Krümmer wird irgenwann einmal anders. Ausser man schmiergelt jeden Tag Kiloweise Paste drauf und schrubbt sich die Hände wund. Doch das lohnt sich nun wirklich nicht. Ist doch (Motorrad) nur ein Gebrauschsgegenstand, dem man ein bisschen Sorge trägt, aber nicht vergoldet. Äh verchromt.... oder so.
    das stimmt. Die VA Krümmer meiner Hyper sehen aus wie Sau, das lässt sich leider gar nicht vermeiden. Ich persönlich finde auf einer GS aber die verchromten Krümmer schön, wenn sie schön angelaufen sind

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #16
    Hi
    Nachdem ich zu faul bin die Oberfläche einer Abgasanlage zu berechnen, nehme ich mal 1 Quadratmeter an.
    Das Mehrgewicht bei einer Oberflächenbehandlung nach Norm Galvanische Überzüge
    ist dann Cu: 35,68 g; Ni:13,37 g; Cr: 0,71 g; gesamt 49,76 g/qm.

    Das heisst: Den Frontscheinwerfer immer gut putzen! Nein, nicht weil das Licht besser wird, sondern weil die daran klebenden Fliegen den Vorderbau nach unten reissen, somit den Vorlauf verändern und dies sehr negative Auswirkungen auf das Fahrverhalten hat.
    gerd ;-)

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #17
    .

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Das heisst: Den Frontscheinwerfer immer gut putzen! Nein, nicht weil das Licht besser wird, sondern weil die daran klebenden Fliegen den Vorderbau nach unten reissen, somit den Vorlauf verändern und dies sehr negative Auswirkungen auf das Fahrverhalten hat.
    gerd ;-)

    wahrscheinlich kommen daher die Meldungen über abhebende HR bei Vollbremsungen

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Nachdem ich zu faul bin die Oberfläche einer Abgasanlage zu berechnen, nehme ich mal 1 Quadratmeter an.
    Das Mehrgewicht bei einer Oberflächenbehandlung nach Norm Galvanische Überzüge
    ist dann Cu: 35,68 g; Ni:13,37 g; Cr: 0,71 g; gesamt 49,76 g/qm.

    Das heisst: Den Frontscheinwerfer immer gut putzen! Nein, nicht weil das Licht besser wird, sondern weil die daran klebenden, schweren Fliegen den Vorderbau nach unten reissen, somit den Vorlauf verändern und dies sehr negative Auswirkungen auf das Fahrverhalten hat.
    gerd ;-)
    Danke für die Berechnung. Das mit dem Gewicht kam vom AKRA Vertreter in AUT :-))
    Also bin ich einer Unsinnsmeldung aufgesesen !

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #20
    Hi
    Na, die Steilvorlage zu AT nutze ich nicht.
    Ob der Vertreter Techniker ist und dummes Zeug redet oder "nur" Verkäufer und einfach keine Ahnung hat weiss ich nicht.

    Es könnte aber auch sein, dass er seine schöne Akra-Anlage mit dem (auf Wunsch) verchromten Serienteil vergleicht.
    Da stünde dann eine werksseitig schwere, kastrierte, hübsch verchromte Reflektionskonstruktion (Brülltöpfe braucht man nicht als Reflektionsanlagen bauen) mit "Nicht-Brüll-Klappe" gegen eine, bereits konstruktiv, leichte Absorptionsanlage.

    Weshalb BMW (ETK) das Gewicht der Krümmer, egal ob verchromt oder nicht, mit 4,01 kg angibt, der Endtopf verchromt 5,7 kg, unverchromt(!) aber 7,8 kg wiegen soll, ist sicher eines der Geheimnisse denen die NSA auf der Spur ist :-)
    gerd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 GSA mit SR-Racing
    Von realnameuser im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2017, 16:50
  2. SR-Racing - Lambdasonden und Krümmer
    Von maclaro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 10:17
  3. Montage SR-Racing Hauptständeranschlag
    Von Uli-RT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 06:17
  4. SR-Racing Krümmer + "nicht SR"-ESD?
    Von Eismann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 09:31
  5. Demontage Krümmer wg. Montage SR-Racing komplett
    Von moeli im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 20:48