Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Standfestigkeit Seitenständer

Erstellt von Es_geht_auch_langsamer, 12.08.2012, 18:38 Uhr · 26 Antworten · 4.088 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #11
    such funktion -> "rangierhilfe" ?

  2. Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    such funktion -> "rangierhilfe" ?
    sorry, aber die meisten ANtworten sind Angebote. Ich wollte aber vor allen Dingen an Euren Erfahrungen partizipieren!
    Was nützt mir so'n Ding wie ich habe, wenn es einfach unkomfortabel ist.

    Ich muß nunmal leider das Ding vor und nach jeder Fahrt verwenden.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Es_geht_auch_langsamer Beitrag anzeigen
    zwischen zwei PKW und dann noch nach hinten begrenzt durch einen Stahlpfeiler. Da ist reinrangieren einfach nur sch......!

    Kennst Du ein Ding, welches funktioniert?
    nee kann ich dir nicht bei helfen, brauche ich nicht da ich genügend Platz habe


    diese hier scheint platzsparrend zu sein
    gibt's bei Louis für ca. 150,--€

  4. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    nee kann ich dir nicht bei helfen, brauche ich nicht da ich genügend Platz habe


    diese hier scheint platzsparrend zu sein
    gibt's bei Louis für ca. 150,--€
    Die kleinen Raeder sind alle Gruetze.
    Evtl. Www.motorradport.de



    Beste Gruesse via Tapatalk
    Dobs

  5. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    #15
    Hallo zusammen,

    ich habe diese Rangierhilfe:

    http://www.becker-technik.de/Rangier...und_seite.html

    Ich habe die Grundplatte für den Hauptständer ohne Seitenarm.
    Dazu die optionalen kugelgelagerten Gummirollen mit 50 mm Durchmesser.

    Funktioniert super und ist handwerklich sehr solide gemacht.

    Gruß
    Stefan

  6. Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    #16
    Was hat die Rangierhilfe mit der Frage des Frederöffner zu schaffen???

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard na

    #17
    Zitat Zitat von Melli91 Beitrag anzeigen
    Was hat die Rangierhilfe mit der Frage des Frederöffner zu schaffen???
    weil er danach fragte !!??

    Ich hab auch die Rangierhilfe von Louise und bin eigentlich damit zufrieden. Die Q is da noch nie runtergehüpft.

  8. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #18
    Bei Betonboden gehts damit gerade noch, bei Steinen willste das Ding nur sprengen

    Beste Gruesse via Tapatalk
    Dobs

  9. Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Bei Betonboden gehts damit gerade noch, bei Steinen willste das Ding nur sprengen

    Beste Gruesse via Tapatalk
    Dobs
    Jupp, da hast Du Recht. Der Boden meiner Garage ist 40 Jahre alt und nicht mehr ganz eben. Da wackelt die Fuhre man ganz schön. Bleibst Du dann ein wenig hängen und drückst am Heck bewegt sich die Maschine nach vorne und zack, hechtest Du hinterher.

    Diese Becker- Rangierhilfe sieht etwas stabiler aus und mit den besseren Rollen könnte das Abhilfe schaffen.

  10. Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    200

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Es_geht_auch_langsamer Beitrag anzeigen
    Jupp, da hast Du Recht. Der Boden meiner Garage ist 40 Jahre alt und nicht mehr ganz eben. Da wackelt die Fuhre man ganz schön. Bleibst Du dann ein wenig hängen und drückst am Heck bewegt sich die Maschine nach vorne und zack, hechtest Du hinterher.

    Diese Becker- Rangierhilfe sieht etwas stabiler aus und mit den besseren Rollen könnte das Abhilfe schaffen.
    Hallo, habe ebenfalls die Becker-Rangierhilfe und bin sehr zufrieden damit. Da in meiner Doppelgarage mittig eine leichte Bodenwelle ist, habe ich Anfangs immer aufgesetzt. Aber selbst dabei ist mir die ADV nie vom Bock gesprungen. Für Abhilfe haben je zwei Unterlegscheiben, zwischen Träger und Rolle gesorgt. Nun flutscht es ohne Probleme.
    Beim rangieren nehme ich die ADV immer vorne an den Zusatzscheinwerfern oder hinten am Topcase zum schieben/ziehen. Drehen auf dem Punkt durch halten an Lenker und Soziushaltegriff.
    Das ganze seit einem Jahr ohne Probleme.
    Nachdem mein Sohn hin und wieder auch seine ADV in der Garage abstellt gibt es zwei Rangierhilfen und werden beide problemlos bewegt.
    Soweit zu den Rangierhilfen meine positiven Erfahrungen.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seitenständer
    Von moto-berni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 09:46
  2. Standfestigkeit -Lebensdauer der 11er
    Von Mecke im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 17:07
  3. Beitrag zum Thema Standfestigkeit und Qualität von BMW
    Von Schwabenmensch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 20:10
  4. Seitenständer
    Von madhoney77 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 07:07
  5. Seitenständer
    Von B_P im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 16:01