Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Start nch Winterschlaf

Erstellt von papgei, 19.02.2015, 21:28 Uhr · 22 Antworten · 2.733 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    254

    Standard Start nch Winterschlaf

    #1
    Hallo

    Meine Gs stand den Winter über in der Garage angeschloßen am Ladegerät.

    Meine Frage gibt es irgendwas zu beachten vor dem ersten starten, oder nur Zündung an und los gehts.

    Hab mal irgendwas gelesen von zweimal Gas geben vor dem Start.

    Grüssle

    Hansi

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #2
    Probiere es doch einfach aus. Springt sie nicht an, gebe einfach etwas Gas. Das machst Du doch beim Auto wahrscheinlich genauso.
    Das ist ein ganz normaler Benzinmotor wie in tausenden anderen Fahrzeugen auch.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #3
    Weder bei der GS noch bei unserer R machen wir etwas anderes als zu starten....aber dann wird Gas gegeben.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von papgei Beitrag anzeigen
    ...
    Hab mal irgendwas gelesen von zweimal Gas geben vor dem Start.
    ...
    kannste machen ... bringt aber nix.

    (so wird bei der 1150 nach batterietausch das drosselklappenpoti angelernt, aber nicht bei der 12er)

  5. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.046

    Standard

    #5
    Runder Knopf an der rechten Lenkerarmatur, einfach drücken. Vorzugsweise im Leerlauf.

  6. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #6
    2012er GS:
    Knopf drücken, aufsitzen und los fahren.


    So mache ich das jedenfalls, auch ganz ohne Ladegerät.


    Gruß
    Jochen

  7. Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    111

    Standard

    #7
    Hallo, schließe mich der Aussage von Boro an. Lade meine 2010 er auch nicht und drücke nur den Starter und fahre los.
    Gruß aus Berlin

  8. Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    #8
    Hallo
    Eventuell Luftdruck prüfen

  9. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #9
    Schlüssel drehen, Starten, und dann zur Tanke Luftdruck einstellen,
    und vll. Tanken, besser vorher den alten Sprit rausfahren, der wird am ende noch ranzig vom langen rumstehen. ;-)

    Ich glaube das 2 x Gasgehen war noch aus der Zeit als es
    Benzintank und Vergaser mit Bowdenzügen gab, die die Schwimmerkammer erst noch fluten mussten;
    um korrekt durchzuatmen zu können.

    Hab noch einen alte Zündapp da mach ich das auch so.

  10. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    890

    Standard

    #10
    Hallo,
    das Ladegerät abnehmen, währe auch noch wichtig.
    Allzeit gute Fahrt, ohne echte Probleme !!!
    Benny


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Start nach Winterschlaf 1150 GS
    Von jobi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 16:27
  2. Winterschlaf
    Von bmwsri im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 12:51
  3. Start - Problem
    Von harry-harley im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 22:17
  4. Logbuch R1200GS - der Start
    Von Frrrosch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 19:09
  5. Start der neuen Baureihen?
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 20:34