Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Startet kaum wenn warm

Erstellt von micha, 10.05.2011, 09:14 Uhr · 50 Antworten · 7.529 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    Gestern bei WISO hatte eine Frau die selben Probleme mit ihrem Golf. Keine Ahnung was davon auf die BMW übertragbar ist,
    beim Golf mag das normal sein, wir fahren doch aber BMW

    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    1. Batterie zu schwach (hast Du ja schon ausgeschlossen)
    ähmm,.. BMW hat das ausgeschlossen. Ich meine die 'neuen' Batterien seinen per se zu schwach.

    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    2. Thermostat defekt
    sollte da nicht ein Problem bei laufendem Motor auftreten ?

    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    3. Anlasser verschlissen (er muss bei einem warmen Motor andere Leistung verrichten als bei kaltem war die Erklärung)
    hmm,.. Kilometerstand 12500

    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    4. Bordcomputer defekt.
    sag nich sowas

    Zitat Zitat von Baumbart
    Er schreibt der Anlasser dreht nicht, ..
    richtig.. tlw. gibt's 'gefühlt' zwei-drei Umdrehungen und tlw. machts nur "hhhpbbb" - also kein 'starkes' klack, sondern wie Batterie leer und nicht's passiert.

    Ich verstehe nicht den Zusammenhang zwischen 'warm' und 'nicht drehen'. Kann sich da etwas ausdehnen was dann den Anlasser überfordert.. owbohl es halt nicht wie ein 'kräftiges andrehen' wirkt, sondern wie ne schwache Batterie.

    Gruß
    Micha

  2. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von K-D Beitrag anzeigen
    ..Könnte man nicht die Stromaufnahme beim Startvorgang(warm) messen? Ich tippe auf einen mechanischen Fehler.
    puhh, da muss ich Batterie abklemmen und d.h. hinterher wieder zu BMW um die blöde ServiceIntervallanzeige einstellen zu lassen.
    Vorher erst noch warm fahren und blos nicht abkühlen lassen.. kurz, wird schwierig zu machen sein.

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    .....
    Lasse ich die GS eine Weile stehen das sie abkühlt, springt die wieder einwandfrei an. Nur 'warm' geht fast nichts.....
    Das Phänomen kenn ich eigentlich nur von der Harley. Und bis die dann mit dem Kicker wieder an ist, ist Dir auch nicht mehr kalt

    Mit der Batterie hat das nix zu tun. Aber wenn der Anlasser so zäh dreht wie beim Teigrühren, müßte irgendwo auf dem Weg zum Anlasser ein Spannungs-/Stromverlust vorhanden sein, der eben nur bei höherer Temparatur auftritt

    Wie weit muß die Q abkühlen, damit sie wieder anspringt???

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    .....
    richtig.. tlw. gibt's 'gefühlt' zwei-drei Umdrehungen und tlw. machts nur "hhhpbbb" - also kein 'starkes' klack, sondern wie Batterie leer und nicht's passiert.
    .....
    Wer sagt denn, daß es nicht wie eine Art kalte Lötstelle im Anlasser gibt

    Das die Batterie ziemlich dürftig ausgelegt ist, hab ich letzten Freitag erleben dürfen: bei ner schnellen PP die Q mit dem Notschalter ausgemacht - Licht und Blinker waren natürlich an - außer einem zaghaften Klack war nix mehr

    Aber 2-3m anrollen lassen war sie sofort wieder da brave Q

  5. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    puhh, da muss ich Batterie abklemmen und d.h. hinterher wieder zu BMW um die blöde ServiceIntervallanzeige einstellen zu lassen.
    Vorher erst noch warm fahren und blos nicht abkühlen lassen.. kurz, wird schwierig zu machen sein.
    Hallo Micha,
    das habe ich mir anders vorgestellt. Ich würde die Stromaufnahme am Anlasser (beim Startvorgang) messen bzw. beim messen lassen. Ich vermute,wie du auch, das im warmen Zustand irgendetwas klemmt.

  6. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Das Phänomen kenn ich eigentlich nur von der Harley.
    sag blos Du hattest "Beziehungen" vor BMW

    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Wie weit muß die Q abkühlen, damit sie wieder anspringt???
    letztens Stand ich an einer 5 Minuten Baustellenampel und das reichte nicht für 'sauberes' starten. Nach Besuch beim Freundlichen und bis der dann an meiner Maschine ist, klappts meistens wieder, schätze 30 Minuten.

    "Anspringen" an sich ist auch eher nicht das Problem - das tut sie wenn den der Anlasser drehen würde. Manchmal dreht der auch an, bleibt quassi für ne Sekunde stehen und dann 'Glück gehabt' führt die erste Umdrehung zum Anspringen. Quassi wie bei -25Grad über Nacht draußen stehen gelassen.

    Gruß
    Micha

  7. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Das die Batterie ziemlich dürftig ausgelegt ist, hab ich letzten Freitag erleben dürfen: bei ner schnellen PP die Q mit dem Notschalter ausgemacht - Licht und Blinker waren natürlich an - außer einem zaghaften Klack war nix mehr
    das wäre dann ja wie bei mir.. nur das die PP viel viel kürzer ist, also je nachdem wie lange Du schon zugedrückt hast

    Zitat Zitat von K-D
    Ich würde die Stromaufnahme am Anlasser (beim Startvorgang) messen ..
    ähmm.. hmm.. geht das einfach zu machen ?

    Gruß
    Micha

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    sag blos Du hattest "Beziehungen" vor BMW

    .....schätze 30 Minuten.

    "Anspringen" an sich ist auch eher nicht das Problem - das tut sie wenn den der Anlasser drehen würde.....
    Mann, hab ich immer noch - guckst Du oben -> CB750K6 und CB400FourSS

    Der Verdacht auf einen defekten Anlasser geht mir jetzt aber nicht mehr aus dem Kopf

  9. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #19
    Ich denke ich werde dann wohl evt heute doch nochmal zum Freundlichen gehen. Problem ist eigentlich, dass man da immer ungläubig angeschaut wird und die erste Aussage immer ist "hatten wir noch nie".
    Na mal schaun..

    Als Argumente werde ich mal Batterie, Anlasser, Mechanik oder Elektrik mitnehmen..

    Gruß
    Micha

  10. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    405

    Standard

    #20
    Du kannst auch noch die Steuerspannung am Anlasser prüfen. Stecker hinten am Anlasser abziehen. Solange der Starterknopf gedrückt ist, sollte der Spannung haben.
    Ich tippe mal auf den Anlasser selbst.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Standgas zu hoch wenn Motor warm
    Von Brother-uwe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 12:54
  2. Es wird wieder warm
    Von Peter GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 16:59
  3. WANN WIRD ES WARM ???
    Von Julio im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 20:25
  4. Q springt warm nicht an
    Von Jan777 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 23:03
  5. Wenn Die Q Warm wird Krieg ich KFR
    Von sir im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 10:15